Dänemark Ebeltoft
Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Sehenswerte Orte im Ferienhausurlaub in Dänemark besuchen

Stadt Dänemark

Die historischen Städte Dänemarks sind lebendige, voller kultureller Einflüsse und Sehenswürdigkeiten strotzende Städte, die mit Innovationen und Fortschritt zu den Führenden in Europa gehören. Mit einer Vielzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Dänemark ist es auch stets völlig unkompliziert, von einer Region zur nächsten weiterzureisen, um so möglichst viel besichtigen zu können. Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen ist eine der schönsten Städte des Landes, weshalb Sie sich einen Besuch dieser Stadt nicht entgehen lassen sollten. Wenn Sie nach Århus, der Stadt mit einem typisch nordischen Charme reisen, sollten Sie Kopenhagen unbedingt einen Besuch abstatten.

Beliebte Ausflugsziele rund um Kopenhagen und Roskilde

Buchen Sie sich am besten ein Ferienhaus in Dänemark auf Seeland, um die folgenden sehenswerten Ausflugsziele rund um Kopenhagen und Roskilde zu entdecken!

Seeland, die größte Insel der Ostsee und Dänemarks, zu der auch die nördlich gelegenen Inseln Lolland, Falster und Mön gehören, ist die mit Abstand bevölkerungsreichste Insel des Landes. Gleichzeitig ist Seeland die Region, die die schönsten Landschaften aus Fjorden, Inseln, Häfen, Seen, herrlichen Stränden und unberührter Küste bietet.

Die Stadt Roskilde ist besonders durch ihre berühmte Kathedrale, in der der dänische König beigelegt wurde, das Wikinger-Museum und das dort stattfindende Rockmusik-Festival bekannt. Roskilde gilt als die grünste Stadt Dänemarks.

In der Stadt Kalundborg in Nord-Seeland findet alljährlich zu Weihnachten ein außergewöhnliches Spektakel statt, bei dem sich rund 7000 Weihnachtsmänner ein Rennen entlang einer 3 km langen Strecke liefern. Mit seinen köstlichsten Bars und Restaurants, Kunstgalerien, Schlössern, historischen Häusern sowie der mittelalterlichen Altstadt und vielen weiteren Attraktionen lädt Kalundborg praktisch zu jeder Jahreszeit bestens zum Verweilen, Staunen und Genießen ein, während es im Sommer ein geradezu idealer Ort für Outdoor-Aktivitäten ist.

Auf dem Hof Jomfruens Egede im Süden Seelands können Sie sich durch die Buffets des Bio-Weihnachtsmarkts schlemmen oder auf dem dazugehörigen Flohmarkt nach stilvollen Antiquitäten stöbern.

Århus und Skagen – Sehenswerte Orte in Jütland

Mieten Sie sich ein Ferienhaus in Ostjütland oder in Nordwestjütland und besuchen Sie die sehenswerten Städte Århus und Skagen!

Die wichtigste Stadt Ost-Jütlands ist Århus, welche auch als die jüngste und lebendigste Stadt Dänemarks gilt, und so insbesondere für jüngeres Publikum sehr attraktiv ist. Reich an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Marselisborg, Kunstgalerien, der Altstadt und dem Zen-Garten mit seiner opulent-japanischen Aufmachung sowie ihren Stränden und Wäldern ist Århus ein überaus beliebtes Reiseziel. Jeden Winter zur Weihnachtszeit wird im Freiluft-Museum Den Gamle By in der historischen Altstadt von Århus ein riesiger Weihnachtsmarkt errichtet. An einem Dezember-Wochenende versammeln sich hier in historische Kostüme gehüllte Menschenmassen, was bei einer Anzahl von ca. 100 Weihnachtsbuden- und Ständen und den zahlreichen kostümierten Besuchern ein einzigartiges Erlebnis bietet.

Die Nordspitze Jütlands bildet die Stadt Skagen, bei der nicht weniger ein obligatorischer Halt empfehlenswert ist. Wie so viele Orte im schönen Dänemark, ist auch Skagen für seine weißen Sandstrände und Dünen, die gelben Häuser mit ihren roten Dächern, den Hafen sowie seine historische und kulturelle Attraktivität berühmt.

Ribe, Horsens, Tønder und Krusmølle – Tolle Ausflugsziele im Süden und Westen Dänemarks

Die Regionen Süd-Jütlands sowie der Westküste sind reich an schönen Städten und typischen Dörfern, deren berühmteste und sehenswerteste Orte, die Städte Horsens, Ribe und Tønder, selbst während der Wintersaison als überaus empfehlenswerte Reiseziele und Urlaubsorte gelten. Horsens mittelalterliche Stadt beispielsweise bietet neben vielen Denkmälern prähistorischen Ursprungs auch ein umfangreiches architektonisches Erbe. Der zur Weihnachtszeit stattfindende Weihnachtsmarkt in Horsens Juleby ist mit seinen knapp 30 liebevoll bemalten und dekorierten Häusern mitsamt funkelnder Lichter regelrecht schon ein Weihnachtsdorf, das sich bestens zum Einkauf von Weihnachtsgeschenken eignet.

Ribe in Süd-Jütland ist die älteste Stadt Dänemarks und besonders durch ihre künstlerisch-kreative Vergangenheit, ihre große Auswahl an Kunstgalerien und ihre lokalen Handwerksbetriebe bekannt. Für Kunstinteressierte und Liebhaber von Sehenswürdigkeiten ist Ribe eine wahre Hochburg des künstlerischen Schaffens und antiker Baukunst.

Tønder ist eine sehr malerische Stadt und besticht mit ihren gepflasterten Straßen, dem für damalige Zeiten typischen Baustil der Häuser und ihrer herrlichen Kulisse, zu deren Highlights unter Anderem die 1.200 m² große Gamle Stadtapotheke gehört.

Krusmølle steht all diesem ebenfalls in nichts nach, während dort eine uralte Mühle aus dem 16. Jahrhundert um die Aufmerksamkeit der Besucher und Urlauber buhlt.

Buchen Sie sich ein Ferienhaus in Dänemark und entdecken Sie in Ihrem Urlaub selbst diese tollen Ausflugsziele!

Beliebte Ausflugsziele in Dänemark auf der Insel Fünen

Fünen ist eine sehr schöne und angenehme Region, in der sich atemberaubende Landschaften aus Wäldern, Dörfern und prachtvollen Burgen, die archäologische Funde beheimaten, harmonisch abwechseln. Die bekannteste Stadt der Region Fünen ist Odense. Der Geburtsort des Märchenverfassers Hans Christian Andersen hat viele schöne Denkmäler und architektonische Bauten wie den Egeskov Castle zu bieten. Von Ihrem Ferienhaus auf Fünen ist es nicht weit zu den beliebten Ausflugszielen rund um Odense.