Urlaub in Frankreich
Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Beste Reisezeit für den Ferienhausurlaub in Frankreich

Urlaub am Meer in Frankreich

Frankreich ist ein Land der Superlative. Von langen Sandstränden in der Bretagne und Cote d'Azur bis hin zum Skigebiet des höchsten Berg der Alpen, dem Mont Blanc gibt es hier alles und noch vieles "Meer". Zu jeder Jahreszeit ist ein Urlaub in Frankreich lohnenswert. Auch an Städten fehlt es in Frankreich nicht. Hier kann man zum Beispiel auf der Champs Elysee in Paris entlangschlendern oder am Dom von Metz vorbei. Lyon ist sehenswert und auch die Altstadt von Dijon mit ihren zahlreichen alten Steinhäusern aus dem Mittelalter. Dies ist nur ein Teil der Kultur. Auf der Seine werden Kreuzfahrten angeboten und während der Tour de France jubelt ein ganzes Land. Wer einmal einen Abstecher nach England machen möchte, der kann sich in Calais eine Unterkunft suchen. In nur 2 Stunden fährt die Fähre bis nach Dover.

Ferienwohnung in Paris

Urlaub im Frühling

Frankreich im Frühling ist einfach wunderschön, vor allem in den Regionen um Lothringen blüht hier alles. Colmar ist eine wunderschöne Stadt mit einer mittelalterlichen Altstadt. Zahlreiche Weinorte bilden einen Rahmen. Straßburg mit seinem Münster und Nancy mit den zahlreichen alten Kirchen und Bauten sind drei Städte, die Lothringen zu etwas Besonderem machen. Das Hinterland der Region um Saverne zum Beispiel hat viele kleine Bergdörfer zu bieten und zahlreiche Burgen, die denen am Rhein nicht unähnlich sind. Der Elsass ist ein beliebtes Feriengebiet und gleich den Mittelgebirgen Deutschlands. In den Weingebieten kann man natürlich eine Führung machen. Berühmte Weine werden in die ganze Welt verschifft. Hier erheben sich auch die Vogesen, die Wanderspaß und Radfahrkunst anbieten. Wunderschön schlängelt sich die Mosel und der Rhein entlang der Grenze Deutschlands.

Urlaub im Sommer

Die Cote d'Azur ist die Mittelmeerküste Frankreichs und zieht sich von Italien im Osten bis nach Spanien zu den Pyrenäen im Westen. Hier gibt es allerhand zu sehen, nicht nur das Fürstentum Monaco, welches direkt an Frankreich dranklebt, sondern auch Orte, wie Cannes mit seinen Filmfestival und Nizza mit der schönen Altstadt und der bekannten Arena. Die Cote d'Azur hat weiße Sandstrände, doch auch Steine, je nach Region. Orte, wie Marseille und Toulouse bilden hier das wirtschaftliche Zentrum der Südküste. Palmengesäumte Sandstrände und ein fantastischer Urlaub in Frankreich wartet hier auf die Gäste. Im Sommer fahren viele auch in die Bretagne oder zum Wandern in die Pyrenäen, die an Spanien grenzen. Hier liegt der Zwergstaat Andorra, der meist bei einem Urlaub in der Region mitbesucht wird.

Ferienhaus in Frankreich

Urlaub im Herbst

Das Hinterland der Cote d'Azur, die Provence mit ihren Lavendelfeldern macht sich im Herbst sehr gut. Hier kann man durch die kleinen Dörfer wandern, die sich miteinander durch Feldwege verbinden oder Radfahren. Im Herbst ist es hier auch nicht mehr so heiß, so dass Aktivurlaub in der Region hoch im Trend liegt. In kleinen Dörfern findet man schnell ein Ferienhaus Frankreich und kann so die schönsten Tage des Jahres in aller Ruhe verbringen. Im Hinterland fließen zahlreiche Flüsse und Wildbächer, die Natur hat hier ihren Ursprung. Hier gibt es riesige Berge und natürlich auch Schluchten, wie die Daluis-Schlucht. Wunderschöne Landschaft erstreckt sich hier durch das gesamte Land. Die Provence ist bekannt für seine Parfumherstellung. Eine der berühmtesten Städte hier ist Avignon mit seinem Papstpalast, aber auch die Stadt Nimes, in der noch ein sehr gut erhaltenes Amphietheater aus römischer Zeit steht.

Urlaub im Winter in den Bergen

Im Winter sind die Skigebiete um den Mont Blanc mit ihren zahlreichen Liften und Pisten ausgebucht. Hier findet jeder die geeignete Unterkunft, eine Ferienwohnung oder ein Hotel. In den kleinen Dörfern, die sich bis zur fanzösischen Schweiz hinziehen gibt es sehr viele kleine Restaurants, Bars und Cafés für die hungrigen Sportler, doch auch Berghütten, die außerhalb der Feriengebiete liegen und auf Touren besucht werden können. Manche haben einen romantischen Kamin und sind auch im Winter geöffnet, extra für die Skifahrer, die hier ihre Runden drehen.

Ferienhäuser in Frankreich

Kurzurlaub an verlängerten Wochenenden

Wenn man schon mal vier Tage Zeit hat, wie zu Himmelfahrt oder Pfingsten, sollte man eine kleine Rundreise durch eine geeignete Region machen und sich eine Ferienwohnung Frankreich mieten. Diese finden Sie häufig auf dem Land, aber auch am Meer. Man fährt zum Beispiel in die Bretagne oder an die Nordküste Frankreichs, die an den Ärmelkanal grenzt. Viele Deutsche aus Rheinland-Pfalz und Baden-Würtemberg haben kurze Wege nach Lothringen und besuchen dort kleine Weindörfer, in denen sie sich eine Ferienwohnung mieten oder Städte, wie Saverne und Straßburg.

Urlaub zum Jahreswechsel (Weihnachten/Silvester)

Wie wäre es mit einer Städtereise nach Paris? Hier ist es um die Weihnachtszeit sehr heimelig, schön geschmückt und die ganze Stadt ist im Christmas-Shopping-Rausch. Also mischt man sich unter die Menge, schlendert die Einkaufsstraßen entlang, entdeckt verschneite Gräber auf dem berühmten Pariser Friedhof und gelangt über das Moulin Rouge zum Sacre Coere, einer Kirche, die einen wunderschönen Rundblick über die Stadt bietet. Besser sieht man nur vom Eiffelturm aus. Am Silvesterabend gibt es hier zahlreiche Veranstaltungen und man kann sich ein unvergessliches Neues Jahr wünschen.