Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser Montenegro

Exotische Landschaften müssen nicht immer unzugänglich sein, im Süden Europas gibt es eine kleine Republik mit der Frische des Unbekannten. Erleben Sie mit unseren Angeboten dieses Land zwischen Adria und hohen Gipfeln. Auf 13.812 Quadratkilometern können Sie beeindruckenste Naturkontraste auf sich wirken lassen. Buchen Sie sich dazu eines unserer wunderschönen Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Montenegro.

Nirgendwo findet man in einem so kleinen Raum so viele Naturschönheiten, abwechslungsreiche Landschaften, wunderschöne, ausgedehnte Strände, klare Seen, wilde Flüsse mit einzigartigen Schluchten und imposante Berge. Montenegro ist im Süden der Adria gelegen und grenzt mit seiner Küste im Norden an den kroatischen und im Süden an den albanischen Teil der Adria-Küste. In allen Landesteilen findet Sie auf Ihrer Reise traditionellle Orte mit reichem kulturellen Erbe. Die tollen Küstenorte und sagenhafte Buchten laden zum verweilen ein, die Gebirgsgebiete werden Sie mit atemberaubenden Panoramas und wilder unberührter Natur verzaubern.

Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft Montenegros zeichnet sich durch steil abfallende Felsen, dazwischen versteckten Buchten mit wunderschönen Sandstränden und faszinierende Küstenstädtchen aus, die mit historisch-mediterranem Flair aufwarten. Begeben Sie sich ein Stück weiter in das Hinterland, treffen Sie auf die gewaltige, bewaldete Berglandschaft des Dinarischen Gebirges. Steil abweisende Canyons zerklüften oftmals die endlosen Hochebenen. Der größte Canyon im nördlicheren Montenegro ist die Tara Schlucht. Als tiefste und längste Schlucht Europas zieht sie viele abenteuer- und natursuchende Touristen an.

Ein Urlaubstag im Ferienhaus in Montenegro

Nutzen Sie die Vorteile des Urlaubs in einem Ferienhaus in Montenegro und erleben Sie diese vielfältige Schönheit der an einem Tag – denn der Balkanstaat ist flächenmäßig etwas kleiner als Schleswig-Holstein. Am Morgen trinken Sie den herrlich duftenden Kaffee an der schönen Adria-Küste bei einem Blick auf das marineblaue Meer, genießen Sie ein Picknick im Ruderboot auf dem romantischen Biograd-See im gleichnamigen Nationalpark und lassen Sie sich zum Tagesschluss bei einem Spaziergang durch die Berge verzaubern, während Sie zwischendurch in Höhlen und Grotten die unterirdische Welt voller Schönheit kennenlernen.

Hier bietet sich ein abwechslungsreiches, touristisches Angebot mit unzähligen Möglichkeiten an Aktivitäten, die einen erfüllen und einen unvergesslichen Urlaub gleichsam für Erholungssuchende, Abenteurer, Entdecker oder Natursuchende garantieren: Entspannen an wunderschönen Sandstränden in einsamen Buchten, Wandern auf markierten Pfaden durch die majestätischen Gebirgsmassive, Mountainbiken, Rafting auf der reißenden Tara oder Skifahren in einem der Ski-Zentren.

Ein Ferienhaus im traumhaften Urlaubsland

Montenegro ist eben ein Land, das man nicht gleichgültig verlassen kann. Seine unschätzbare natürliche Schönheit geprägt vom Farbenspiel aus Marineblau, Smaragdgrün und Steingrau brachte Montenegro die Erklärung zum ökologischen Staat durch eine besondere Deklaration. Die Perle des Mittelmeers ist einfach ein traumhaftes Urlaubsland – besonders, wenn Sie die private Atmosphäre in einem Ferienhaus genießen können!

Ausflugtipps

Biogradska Gara (der geschützte Märchenwald, seit 124 Jahren Nationalpark, urwüchsige Wildheit auf 5650 Hektar in den Bergen von Bjelasia, 500 Jahre alte Bäume, klare, ursprüngliche Luft im Einklang mit einer einzigartigen Flora und Fauna)

 

Budva (an der Budva Riviera)(touristische Metropole mit einem lebendigen Nachtleben wo kein kulinarischer Wunsch unerfüllt bleibt, eine der ältesten Siedlungen an der Adria mit einer sorgfältig restaurierten Altstadt, diese Stadt soll den größten Pessimisten mit ihrem Flair in einen Optimisten verwandeln)

 

Ostrog – Kloster (der Platz in der Welt wo noch Wunder passieren, bedeutendstes Kloster der serbisch-orthodoxen Kirche, 1665 erbaut, tief in den Bergen Montenegros 900 Meter hoch über den Felsen des Tal des Zeta Fluß in einem großen Steinblock)