Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser an der Budva Riviera

Budva Riviera – Ferienhausurlaub mit Badespaß

Die Budva Riviera ist mit ihrem ca. 35 km langen Küstenabschnitt von Jaz nach Buljarica das Zentrum des montenegrinischen Badetourismus. Die größten und schönsten, aber auch meist besuchten Strände Montenegros sind in einer Landschaft von zahlreichen Buchten zwischen den Kalksteinfelsen zu finden und durch die Lovcen Gebirgskette vor kalten Nordwinden geschützt. Knapp 13 km der Budva Riviera sind feinsandige Strände, von denen Mogren, Becici und Petrovac die bekanntesten sind. Einzelne Strandabschnitte sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, eine internationalen Prämierung, die für hohe Qualität, Servicestandards und gutes Umweltmanagement an den Stränden vergeben wird.

Die Stadt Budva

Budva ist eine exotische Küstenstadt, die im Herzen der Adria-Küste Montenegros liegt. Die Stadt zählt zu den ältesten Siedlungen an der gesamten Adria-Küste. Die historische Altstadt von Budva, bekannt durch seine roten Dachziegeln, wurde um 500 v. Chr. das erste Mal urkundlich erwähnt.

Ihre berühmtesten Bauwerke sind die dreischiffige Kirche des Heiligen Johannes des Täufers und die orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit. Eine mittelalterliche Stadtmauer umgibt die Altstadt. Rundum begehbar, bietet sie herrlich schöne Aussichten auf die Umgebung. Die Vielzahl an kulturellen Aktivitäten und Einrichtungen für Jung und Alt macht Budva besonders unter Kulturliebhabern zu einem beliebten Urlaubsziel. Die berühmte Zitadelle in der Altstadt ist der Platz, wo viele Konzerte, Theatervorstellungen, Literaturabende oder Kunstausstellungen stattfinden.

Hotelinsel Sveti Stefan

Etwa 8 km südlich von Budva befindet sich die zur Stadt gehörige exklusive und weltweit bekannte Hotelinsel Sveti Stefan. Bekannt wurde Sveti Stefan über das gleichnamige malerische Fischerdorf mit Häusern aus dem 15. Jahrhundert, die seit den 50er Jahren zu einer Hotelinsel unter Erhaltung des ursprünglichen Charakters der Gassen, Dächer und Häuserfassaden umgebaut wurden. Über einen kurzen Damm ist die kleine Hotelstadt mit dem Festland verbunden. Auf Ihren Ausflügen sollten auch Milocer in der Nähe von Sveti Stefan, die einstige königliche Sommerresidenz und der „Strand der Königin“ in einer der schönsten kleinen Buchten am Mittelmeer auf dem Programm stehen.

Bewundern Sie in Ihrem Ferienhaus, aber vor allem beim Anblick der nahegelegenen malerischen Orte und Dörfer, einfach den ursprünglichen Charme und die typisch mediterrane Architektur aus Stein und Holz, lernen Sie über die gastfreundlichen Einwohner die lokalen Sitten und Traditionen kennen und probieren Sie leckere regionale Küche.

Aktivitäten an der Budva Riviera

Die Umgebung und wunderschöne Landschaft bieten zahlreiche Möglichkeiten für einen aktiven und entspannenden Urlaub – Wandern, Fahrradfahren, Beachvolley, Drachenfliegen, Angeln, Schwimmen, Segeln, Windsurfen, Tauchen, Wasserski, Tennis.

Spa und Wellness

Die montenegrinische Küstenregion ist ein Naturheilort. Sonne, Wasser, Sand und die jodhaltige Luft wirken Wunder. Programme zur Körpergewichtskontrolle, Konditionssteigerung, Stressreduzierung und Rheumabehandlung sind besonders beliebt. Die Angebote sind vielfältig und werden von qualifizierten Fachleuten durchgeführt. Gönnen Sie sich nicht nur Entspannung in Ihrem Ferienhaus, sondern profitieren Sie noch mehr von einer Spa-Anwendung - ob Kräuter, Blüten oder Früchte – die vielfältige Natur Montenegros wird hier direkt integriert, Saunas sowie Dampfbäder beleben Ihren Kreislauf wieder und spenden wichtige Energie und Kraft, die lange nach Ihrem Urlaub anhalten wird.

Sehenswertes

  • Kirche der heiligen Maria in Punta in Budva
  • Kloster Podostrog nahe Budva
  • Kloster Praskavica nahe Miloèer und Sveti Stefan
  • Die Zitadelle in der Altstadt Budva

Unterhaltungen und Veranstaltungen

Entdecken Sie an den exotischen Stränden nette und geschmackvoll eingerichtete Bars & Cafés und erfrischen Sie sich dabei mit einem leckeren Cocktail. Entspannen Sie sich einem Spaziergang entlang der breiten und langen Promenade von Budva. Stoppen Sie beim Erkunden der Altstadt bei der bekannten Zitadelle und gönnen Sie sich Entspannung bei einer Theatervorstellung, Konzerten, Literaturabenden oder Kunstausstellungen. Zahlreiche Clubs, Diskotheken, Bars und Cafes sorgen für das pulsierende Nachtleben und bieten eine Menge Spaß und Unterhaltung.

Die Nacht der Masken im April, der internationale Karneval Anfang Mai sowie verschiedene Musikfestivals, wie „Lieder des Mittelmeers“ ein internationaler Tanzwettbewerb, ein internationales Folklorefestival und ein Trachtengruppenfestival im Juni sind sehenswert in Ihrem Urlaub an der Budva Riviera. Das Programm „Stadt Theater“ läuft im Juli und August, während im Oktober der Fischerei die Tage der Bastardmakrele gewidmet sind.

Auch internationale Stars, wie Pop-Ikone Madonna, sorgten schon für Partystimmung am Strand von Jaz.

Ferienunterkünfte in Montenegro suchen