Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Costa Brava

Verbringen Sie Ihren Urlaub an der Costa Brava

Die wilde Küste, wie man Costa Brava übersetzt, nennt man die Küste der Provinz Girona, die ihre natürlichen Grenzen im Mittelmeer und den Pyrenäen findet. Das Gebiet gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Urlaubszielen, in denen Sie sich bei NOVASOL eine Finca in Spanien mieten können – denn die 214 km lange Küste beeindruckt durch das türkisfarbene Meer, den gelben, feinen Sandstrand, eine üppige Vegetation und eine Menge niedlicher Ferienorte am Meer. Lassen Sie sich selber von dem Leben an der Costa Brava verzaubern und mieten Sie hier günstig eine private Unterkunft.

 

Finca mit Pool an der Costa Brava

NOVASOL bietet Ihnen für Ihren Urlaub an der Costa Brava in Katalonien eine große Auswahl an Ferienunterkünften. Wählen Sie einfach online aus verschieden Kategorien und geben Sie zum Beispiel an, mit wie vielen Personen Sie vorhaben an die Costa Brava zu fahren, wann Sie Urlaub machen wollen, ob Sie einen privaten Pool haben möchten, wie weit es zum Meer seien soll und ob Ihr Hund auch mit in den Urlaub kommen soll. So findet jeder ein passendes Ferienhaus oder eine passende Ferienwohnung an der Costa Brava und Ihr Spanien Urlaub am Meer kann schon bald losgehen!

Übrigens: Neben Unterkünften an der Costa Brava finden Sie bei NOVASOL in Katalonien auch Ferienhäuser an der Costa Dorada.

Freuen Sie sich auf einen Urlaub dirket am Meer!

Ihr Urlaub am Meer an der Costa Brava

Freuen Sie sich auf einen Urlaub mit der perfekten Mischung aus erholsamen Strandtagen am Meer und erlebnisreichen Ausflügen zu Denkmälern und historischen Gebäuden. Zwischen den Kaps des Gebietes liegen malerische kleine Fischerdörfer, wie beispielsweise L'Escala, kleinere Buchten sowie paradiesische Strände und die faszinierende Stadt Barcelona. Im felsigen Küstengebirge, welches sich entlang der Costa Brava zieht, wachsen Korkeichen, Pininen, Akazien und wilde Kräuter wie Thymian und Rosmarin. Machen Sie Fahrradtouren oder Wanderungen durch die malerische Landschaft, verwöhnen Sie sich in der Sonne an den Stränden der Costa Brava und erkunden Sie die kulturell interessanten Sehenswürdigkeiten. Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen und genießen Sie die Freiheiten, die Sie durch eine private Finca an der Costa Brava haben. Ausschlafen ohne feste Frühstückszeiten, ungestört an Ihrem privaten Pool entspannen und abends auf Ihrer Terrasse, mit einem Glas Wein und mit einem traumhaften Blick auf das Meer, den Tag ausklingen lassen.

 

Urlaub an der Costa Brava

Entlang der Küste finden Sie eine Menge charmanter Orte, in denen Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Katalonien mieten können. NOVASOLs Fincas und Ferienappartements finden Sie in unter anderem in Tarragona, Lloret de Mar, Tossa De Mar, Sant Pol De Mar, L´Escala und Playa D'Aro. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, haben wir Ihnen Informationen über die Urlaubsorte herausgesucht. Die Frage welcher Ort für Sie der Richtige ist und wohin es genau gehen so, ist so hoffentlich schnell beantwortet.

Erkunden Sie die Orte der Costa Brava

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten an der Costa Brava

In Ihrem Urlaub, in einer Ferienwohnung oder in einer Finca an der Costa Brava, erwartet Sie eine große Palette an Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Besuchen Sie zunächst auf jeden Fall Barcelona, hier finden Sie nämlich ohne Zweifel die meisten Sehenswürdigkeiten der Costa Brava. Aber auch viele der kleineren Orte sind einen Besuch wert, schlendern Sie zum Beispiel durch die mittelalterliche Stadt Pals oder die Vila Vella von Tossa de Mar und lassen Sie sich von den niedlichen Altstädten verzaubern. Wenn sie gerne die Landschaft der Costa Brava erkunden möchten, empfiehlt sich ein Ausflug zu dem Nationalpark Cap de Creus oder zu dem Garten „Els Jardins de Santa Clotilde“. Außerdem lohnt sich auch ein Ausflug in das Hinterland, zum Beispiel zum See Banyoles. Sie sollten sich an der Costa Brava unbedingt einen Ausflug zum See Banyoles gönnen. Der See ist 112 Hektar groß und besitzt die Form einer Acht. Er ist der größte See auf der iberischen Halbinsel. Im See wurden 1992 die olympischen Ruderwettkämpfe ausgetragen und auch heute ist er noch ein beliebtes Trainingsgebiet. Eines ist sicher, die Vielfalt des Gebiets ist groß: von mittelalterlichen Städten, mit historischen Schätzen sowie archäologischen Ruinen, über das Dali Museum in Figueres, bis hin zu beeindruckenden Landschaftsbildern, finden Sie in Ihrem Urlaub an der Costa Brava alles was das Herz begehrt.

 

Strände an der Costa Brava

Natürlich gibt es in den Orten, in denen Sie sich ein Ferienhaus oder eine Finca an der Costa Brava mieten können, immer direkt Strände die zur Erholung einladen. Wenn Sie während dem Urlaub in Spanien allerdings auch andere Orte und deren Strände kennenlernen wollen, haben wir Ihnen ein paar hilfreiche Informationen und Tipps zusammen gesucht:

  • Moll Grec in Sant Martí d´Empuries: hat eine Länge von circa 600 Metern und eine Breite von circa 40 Metern, feiner, gelber Sand, ruhiger Wellengang, unberührte Landschaft, beste Infrastruktur, gesäumt von Pinien- und Dünenzone, kleine Felseninsel ist dem Strand vorgelagert (leicht mit einem Tretboot oder auch schwimmend zu erreichen). Ausgezeichnet mit der blauen Umweltflagge für beste Wasserqualität.
  • Les Muscleres in L'Escala: hat eine Länge von circa 300 Metern, recht schmal, gelber, feiner Sand, für Familien geeignet, gesäumt von hohen Felsen, von denen man angeln kann. Auch hier weht eine blaue Flagge.
  • Riells in L'Escala: gelber, feiner Sand, mäßige Wellen, circa 750 Meter lang und circa 30 Meter breit, der größte Strand von L'Escala, sehr gut ausgestattet, behindertengerecht, es gibt eine Segelschule, Restaurants sowie Shops und der Strand ist durch eine blaue Flagge ausgezeichnet.
  • Gran de Tossa de Mar in Passeig de Mar: grober Sand, circa 400 Meter lang und 60 Meter breit, gut ausgestattet, behindertengerecht, eine blaue Flagge weht für gute Wasserqualität.
  • La Mar Menuda in Av. San Raimon de Penyafort: ein eher kleinerer Strand mit seiner Länge von knapp 200 Metern, grober Sand, gut ausgestattet, behindertengerecht, ausgezeichnet mit der blauen Flagge.
  • Playa de Lloret: zwei Kilometer langer Stadtstrand, weißer, feiner Sand, sehr gute Service- und Infrastruktureinrichtungen, wenig Wellen und eine blaue Flagge weht auch hier.

 

Familienurlaub an der Costa Brava

Urlaub mit Kindern an der Costa Brava

Die Costa Brava ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für Familien mit kleinen Kindern. Eine Finca am Meer gefällt nämlich besonderes den jüngeren Gästen – denn hier können Sie den ganzen Tag im Meer baden, Sandburgen bauen, Beachvolleyball spielen und das Wassersportangebot ausprobieren. Ob ein Segel- oder Skiwasserkurs, die Auswahl ist riesig groß! Wenn Sie und Ihre Familie eine ganz besondere Erinnerung an Ihren Spanien Urlaub haben möchten, dann lohnt sich ein Ausflug zu dem Arbre Adventura Park. Der Kletterpark liegt in der Nähe von Lloret de Mar und ist garantiert eine Freude für Groß und Klein. Mieten Sie noch heute eine Finca an der Costa Brava und überraschen Sie Ihre Familie mit einem Traumurlaub in Katalonien.

Video Impressionen: Urlaub an der Costa Brava