Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhausurlaub in Valencia und Murcia

Valencia und Murcia sind beides autonome Regionen an der Ostküste Spaniens, die unmittelbar aneinander grenzen. Valencia ist die nördlichere und flächenmäßig ungefähr doppelt so groß wie Murcia. Durch ihre längliche Form kann Valencia eine Küstenlänge von 466 km vorweisen (Murcia hat 250 km). Entlang beider Küsten, die ineinander übergehen, findet man die schönsten Sandstrände der Ostküste. Beide Regionen verbindet zudem das mediterrane Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Im Frühling und Herbst kann es heftig regnen, ansonsten sind beide Gegenden aber eher trocken. 300 Sonnentage im Jahr sprechen für sich.

Egal, welche der beiden Regionen Sie sich als Ihr Feriendomizil aussuchen, ein entspannter und abwechslungsreicher Urlaub ist Ihnen auf alle Fälle garantiert. Das Ferienhaus oder das Ferienappartment bieten dabei den idealen Ausgangspunkt für Ihren Urlaub.

Urlaub in Valencia

Valencia, das bedeutet Berge und Meer. Im Landesinneren gibt es mehrere Gebirgszüge, deren höchste Erhebung der Penyagolosa mit 1813 Metern ist.

Die Küste ist gesäumt von langen, oftmals feinsandigen Stränden, die zum Baden und Sonnen einladen. Viele der Strände sind mit der blauen Flagge für besonders gute Wasserqualität ausgezeichnet worden.

Man teilt die Region Valencia noch in drei Unterregionen ein: Alicante, Valencia und Castellón. Die gleichnamige Hauptstadt der Region Valencia ist voller Geschichte, die bis in das Jahr 138 v. Chr. zurück reicht. Zugleich hat man es aber auch geschafft, die Moderne in diese historische Kulisse zu integrieren. Internationale Designer und große Messen und Kongresse sind hier ebenso zu Hause wie jahrtausende alte Bauten und achäologische Überreste aus längst vergangenen Tagen. Als Tor zum Mittelmeer war Valencia schon früher bekannt und auch heute noch kann man den besonderen Flaire der Stadt am Meer spüren.

Im Inneren der Provinz verzaubern idyllische, historische Dörfer, die in die wunderschöne Natur eingebettet sind. Entdecken Sie die Umgebung entlang des Flusses Turia und besuchen Sie die Orschaften Buñol, Requena oder Xátiva.

Ferienhäuser in Valencia

Urlaub in Murcia

Die Küste Murcias ist zwar nicht so lang wie die Valencias, aber deswegen nicht weniger schön. Feine Sandstrände, klares Wasser und ein malerisches Hinterland sind auch hier kennzeichnend. Besonders sehenswert ist das Mar Menor, eine Salzwasser-Lagune und Europas größtes salzhaltiges Binnengewässer. Sie ist durch eine stellenweise nur 100 Meter breite Nehrung vom Mittelmeer getrennt.

Durch das Landesinnere verlaufen mehrere Gebirgszüge, deren höchster das Revolcadores-Massiv mit einer Höhe von 2027 Metern ist.

Die gleichnamige Hauptstadt der Region ist maurischen Ursprungs und liegt etwas weiter im Landesinneren. Sie bietet eine Fülle an historischen Bauten und Sehenwürdigkeiten, wovon die Kathedrale als Wahrzeichen der Stadt das bekannteste ist. Aber auch der bischöfliche Palast aus dem 18. Jahrhundert mit Rokokofassade und churriguereskem Innenhof sind absolut sehenswert.

Lassen Sie sich von der Sonne und der wunderschönen Natur Murcias verwöhnen.

Das Frühlingsfest in Murcia

Ferienunterkünfte in Spanien suchen