Städtereisen nach Lissabon
germany_brandenburger_tor.jpg germany_wismar.jpg hungary_budapest_palace.jpg france_cannes2.jpg dubronik_palace.jpg croatia_split_city.jpg vienna_palace.jpg france_paris.jpg england_london.jpg czech_republic_prague.jpg turkey_istanbul.jpg portugal_lisbon.jpg italy_rome.jpg italy_florence.jpg italy_venice.jpg italy_milan.jpg spain_mallorca.jpg portugal_algarve.jpg spain_madrid.jpg spain_san_sebastian.jpg spain_bilbao.jpg spain_costa_brava.jpg spain_barcelona.jpg spain_sitges.jpg spain_valencia.jpg spain_sevilla.jpg spain_malaga.jpg spain_granada.jpg default.png

Lissabon, entdecken Sie diese europäische Hauptstadt

gelbe Trambahn in Lissabon

Stolz steht Lissabon am Ufer des Flusses Tajo, mit einer reichen Geschichte und Tradition. Klassisch und elegant, mit einem Hauch von feinem, reifem Wein fängt die portugiesische Hauptstadt die Menschen. Die traditionellen Gehwege mit schwarzen und weißen Kieselsteinen belegt, die gelbe Trambahn die die Hügel hinauffährt, die bemalten Fassaden der alten Gebäude, der traurige Klang des fado… es gibt viele Details die das Feuer der Erinnerung nach einem Besuch in Lissabon schmücken. Trotzdem ist Lissabon immer noch eine der weniger bekannten Hauptstädte in Europa.

 

Die portugiesische Hauptstadt ist eine Stadt voller Kontraste die perfekt Tradition und Kulturerbe mit den neuesten künstlerischen Trends kombiniert. Im Sommer finden überall in der Stadt Musikfeste und Ausstellungen statt, gleichwohl beinhaltet die kulturelle Agenda eine Fülle von Events und Festlichkeiten, welche einen Besuch in Lissabon zu jeder Jahreszeit rechtfertigen.

 

Ferienwohnungen in Lissabon von Friendly Rentals

 

Fontäne in Lissabon

Sehenswürdikeiten in Lissabon

Eines der symbolischen Sehenswürdigkeiten in Lissabon ist der Belem Turm, am Nordufer des Tagus. Dieser befestigte Turm wurde ursprünglich zum Schutz des Hafens von Lissabon gebaut und diente auch als Ausgangspunkt für Überseeexpeditionen.

 

Das Jeronimos Kloster , gebaut im 16. Jahrhundert gilt als eines der besten Beispiele von Manueline Architektur. Der Bau wurde beauftragt, um den Erforscher Vasco da Gama nach seiner zweiten Reise nach Indien zu begrüßen.

 

Die Legende sagt, das Lissabon wie Rom zwischen 7 Hügeln geboren wurde. Auf dem höchsten von ihnen, bewacht das Schloss von São Jorge ruhig die Stadt. Die widerstandsfähige Konstruktion wurde von den Westgoten im 5. Jahrhundert erbaut. Im 15. Und 16. Jahrhundert wurde das Gebäude als offizielle Residenz der Portugiesischen Königsfamilie genutzt. Der Ausblick vom Wehrgang ist spektakulär.

 

Andere Sehenswürdigkeiten sind der malerische Ausguck von Santa Luzia, das Convento do Carmo und die Praça do Comercio, ein großer Platz mit gewölbten, gelb gestrichenen Gebäuden, die nach dem großen Erdbeben von 1755 zum Zentrum der Stadt wurden. Für einen moderneren Blick auf Lissabon sollte Parque das Naçoes besucht werden. Dieses Erholungsgebiet bietet ein Aquarium, eine Konzerthalle, einen Hafen und ein großes Einkaufszentrum.

 

Essen in Lissabon

Essen und Trinken

Eine der großen Freuden beim Reisen sind Essen und Essen gehen und Lissabon enttäuscht hier nicht. Fast alle Restaurants servieren große Portionen zu vernünftigen Preisen. Die engen Bindungen Lissabons an das Meer können an der großen Auswahl an Gerichten mit Fisch und Meeresfrüchten erkannt werden. Die beliebtesten Gerichte der Küchen in Lissabon sind Sardinen und bacalhau (Dorsch); für diese , so wird gesagt, haben die Portugiesen jeden Tag ein anderes Rezept. Eine andere Spezialität sind die köstlichen pasteis de Belem (Puddingtörtchen).

 

Ferienwohnungen in Lissabon von Friendly Rentals