Skiurlaub in Österreich im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung
Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Skiurlaub in Österreich im gemütlichen Ferienhaus

Winterurlaub in Österreich im Ferienhaus

Wenn Sie einen Winterurlaub in Österreich planen, werden Sie überrascht sein, welch vielfältige Möglichkeiten sich in diesem Land auftun. Ein Ferienhaus in Österreich oder eine gemütliche Ferienwohnung in Österreich in der Nähe der vielen Skigebiete zum Beispiel in Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten oder der Steiermark bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, aber auch Rodeln, Langlaufen und vielen weiteren sportlichen Winteraktivitäten.

 

Ferienhaus Österreich im Skiurlaub Österreich

Die NOVASOL Ferienhäuser in Österreich lassen für Ihren Skiurlaub in Österreich keine Wünsche offen und bieten viel Platz für alle – und das oft unweit der Piste. Ganz nach Ihren Vorstellungen bieten wir Ihnen vielfältige Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich an. So können Sie z.B. eine Ferienwohnung in Österreich für 4 Personen für sich und Ihre kleine Familie mieten. Oder wenn Sie mit einer großen Gruppe unterwegs sind, wählen Sie eine rustikale, wildromantische Skihütte für bis zu 20 Personen, die mitten in einem herrlichen Skigebiet liegt. Die oft vorhandenen Kachelöfen in den Häusern strahlen urige Gemütlichkeit und eine herrliche Wärme aus.

Ferienhaus in Österreich für den Skiurlaub Österreich

Egal, zu welcher Sportart Sie sich im Winterurlaub in Österreich entschließen, es ist immer eine gute Entscheidung für ein einmaliges Lebensgefühl. Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte, für den sind die sanften Wintersportarten ideal. Sie sind jedoch nicht weniger effizient - was Gesundheit und Training betrifft - als das klassische Skifahren. Nur nicht ganz so wild. Zum Einstieg können Sie es auch einmal mit Nordic Fitness probieren, das ist Skifahren light und liegt ganz im Trend. Oder versuchen Sie es mit anderen Trendsportarten wie Nordic Winter-Walking, Nordic Blading, Nordic Cruising oder Nordic Snowshoeing – vergleichbar mit beliebte Nordic Walking, bloß im Schnee.

  • Nordic Winter-Walking bedeutet Nordic Walking auf Winterwanderwegen oder im freien Gelände.
  • Beim Nordic Snowshoe-Walking oder Schneeschuhlaufen stapfen Sie durch unberührte Winterlandschaften mit Schneeschuhen aus Kunststoff an den Füßen, mit denen man auch durch den Tiefschnee kommt – wenn auch nicht so schön, so schnittig, so unübertrefflich wie beim Gleiten auf Skiern oder am Snowboard.
  • Nordic Skiing ist wie Langlauf mit breiteren Skiern. Man benötigt dazu nicht einmal eine der 10.000 Loipen für Langläufer im winterlichen Österreich. Wäre das etwas nach Ihrem Geschmack?

Ob Sportler oder Genießer, den Winterurlaub in Österreich kann man in vollen Zügen genießen. Sei es mit Brettern am Berg, mit Glühwein in der Hütte oder verträumt in einer Pferdekutsche. Skiurlaub in Österreich – über die verschneiten Gipfel kann der Blick grenzenlos in die Ferne schweifen. In der Sonne funkelnde Pisten laden zu Schwüngen im Walzertakt ein. Und die Kleinen haben einen Riesenspaß bei einer Schneeballschlacht. Schneeballschlacht, Schneemannbauen, Schlittenfahren – der Winter kann so schön sein. Und wer seinen Urlaub in Österreich im Winter verbringt, der kommt um den Wintersport nicht herum. Denn hier finden Sie ausgezeichnete Bedingungen vor. Die Skigebiete in Österreich reichen vom kleinen Bergdorf bis hin zu großen Wintersportarealen. Viele Wintersportregionen bieten spezielle Attraktionen und Highlights, die den Familienurlaub noch abwechslungsreicher gestalten. Und wer in Österreich Winterurlaub macht, sollte sich einen Tag „skifrei“ nehmen und unbedingt auch die Weihnachtsmärkte kennenlernen: Allein wie das duftet!

Wer in Österreichs unvergleichlicher Winterlandschaft einmal die Ski angeschnallt hat und eine der unzähligen Pisten hinuntergezischt ist, wird begreifen: Skifahren in Österreich ist nicht bloß ein Wintersport, es ist ein unverfälschtes Lebensgefühl, wie es in unserer heutigen Zeit immer seltener zu finden ist. Egal, ob man am Berg mit Skibrettern an den Füßen aufgewachsen ist und schon immer besser fahren als gehen konnte oder als Nordlicht erst später das Skifahren gelernt hat - wer einmal Ski gefahren ist, der wird es nicht mehr missen wollen. Es sei denn, er erobert mit einem Snowboard die verschneiten Alpen.

Im Skiurlaub im Ferienhaus in Österreich muss man sich irgendwann die Skier oder das Snowboard auch abschnallen - vor allem, um sich leiblichen Genüssen auf einer Almhütte hinzugeben. Dort wird ein legendäres Getränk gebraut, der Jagatee oder, wie viele Gäste zu sagen belieben, „JA-GA-THEE“. Er gehört zum Wintersporterlebnis wie das Wachs zu den Ski – zumindest war es früher so. Jetzt fahren ja viele schon ganz ohne Jaga-tee, das ist viel gesünder und entspricht dem zeitgemäßen Wellnesstrend. Traditionalisten freilich halten sich an das dampfende Getränk, das ganz gegen seinen Namen keinen „Jaga“, nämlich Jäger, sondern ungeheuer viel Alkohol enthält. In den westlichen Gefilden der österreichischen Alpen reicht man statt Jagatee auch schon einmal einen „Subiro“. Das ist Alemannisch für einen Schnaps aus Mostbirnen, der in unverfälschter Form gern in Vorarlberg getrunken wird. Man sieht schon, Ski- oder Snowboardfahren ist eine sehr vergnügliche Angelegenheit an der frischen Luft.