Aktivitäten für den Urlaub auf Fanø

Die kleine Insel Fanø in Dänemark hat mit ihren 56 km² eine Vielzahl an Aktivitäten zu bieten und jedes Jahr werden es mehr. Neben den vielen Veranstaltungen, die Sie in Ihrem Urlaub Fanø in Dänemark, besuchen können, warten viele tolle Erlebnisse im Inselurlaub auf Sie und Ihre Familie.

Fanø – ein Urlaubsparadies

Die Insel ist ganz besonders für Kinder ein Paradies, in dem sie die große Freiheit so richtig genießen können. Ein 15 km langer und weißer Sandstrand erstreckt sich an der Westküste, an dem Kinder und Erwachsene im Urlaub auf Fanø viel Platz für zahlreiche Aktivitäten haben. Der Strand auf Fanø gehört zu den besten und sichersten Stränden in Europa und bietet Ihnen Urlaubsfeeling sämtlicher Art. Kinder können hier herrlich im Sand buddeln, Ballspielen, im Wasser plantschen und vieles mehr, während sich Erholungssuchende sonnen und entspannen können. Auch Aktivurlauber haben an den Stränden Fanøs fantastische Bedingungen um verschiedene Wassersportarten durchzuführen. Sie können unter anderem Drachenfliegen, Strandsegeln oder windsurfen. Auch andere sportliche Aktivitäten, wie Tennis, Minigolf oder auch Bowling werden vielerorts auf der Insel Fanø angeboten.

Urlaub Fanø

Aktivitäten in der Natur auf Fanø

Auf ausgeschilderten Wanderrouten können Sie die abwechslungsreiche Landschaft Fanøs in Ihrem Urlaub in Dänemark, kennenlernen. Sie ist geprägt durch Wald und Heideflächen, sowie herrlichen Dünenlandschaften mit Seen und Mooren. Die höchste Düne der Insel finden Sie in Rindby.

Viele Naturerlebnisse werden Sie auch auf Radtouren oder Reitausflügen über die Insel erleben. Fahrräder können Sie auf Fanø im Urlaub an verschiedenen Stellen ausleihen. Es gibt ausgeschilderte Fahrradrouten, aber auch nicht gekennzeichnete Strecken. Um am Strand entlangzufahren, eignen sich Mountainbikes mit besonders breiten Reifen.

Besuchen Sie mit Ihrer Familie auch den Waldspielplatz der Insel, welche Kinderherzen garantiert höher schlagen lassen. Der Waldspielplatz ist ein besonders schöner Spielplatz, der ausschließlich aus Naturmaterialien angelegt wurde. Sie finden hier Grillplätze und auch ein sauberes Toilettenhäuschen. Mit etwas Glück können die Kinder an dem kleinen Bach Frösche beobachten. Packen Sie den Picknickkorb und verbringen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen spannenden und lustigen Tag auf dem Waldspielplatz. Bollerwagen stehen Ihnen am Eingang des Spielplatzes zur kostenlosen Verfügung.

Das Badeland

Sollte das Wetter nicht so mitspielen, besuchen Sie doch das Badeland auf Fanø, wo Sie auch mit der Familie viele schöne und aufregende Stunden verbringen können.

Ein Ausflug ins Legoland

Von Fanø aus können Sie in Ihrem Urlaub in Dänemark auch viele tolle Ausflüge mit der Familie unternehmen. Ein Highlight für alle, wird der Besuch im Legoland in Billund sein, wo lauter verrückte Sachen auf große und kleine Besucher warten. Neben einer ganzen Welt aus Legosteinen, wo auch Indianer, Cowboys, Ritter und Piraten nicht fehlen, wird Ihnen eine Vielzahl an schnellen und spannenden Sachen geboten, so dass Sie diesen Ausflug so schnell nicht vergessen werden.

Abenteuer im Givskud Zoo

Auch der Givskud Zoo ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie im Dänemarkurlaub auf der Insel Fanø. Freuen Sie sich auf viele aufregende Erlebnisse im Reich der Tiere, die Sie hier erwarten. Der Givskud Zoo ist Safaripark und Zoo in einem und Sie können mit dem eigenen Auto oder auch zu Fuß auf Safari gehen und die vielen Tiere hautnah erleben. Eine Wanderung führt Sie unter anderem 150 Millionen Jahre zurück in die Urzeit, wo Sie sämtlichen Dinosauriern in Originalgröße begegnen werden.

Neben den vielen attraktiven Möglichkeiten auf der Insel Fanø einen schönen Urlaub an der Nordsee zu verbringen, können Sie sich auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Orte in Ihrem Urlaub hier ansehen. Buchen Sie sich Ihr NOVASOL Ferienhaus auf Fanø und erleben Sie diese traumhafte Insel.