Das Besondere an einem Urlaub im Ferienhaus in Nordjütland ist die Lage der Region. Nordjütland ist von der Nordsee im Westen und von der Ostsee im Osten umgeben. Sie können für Ihren Urlaub Nordjütland im Ferienhaus in Dänemark einen der zahlreichen Strände in Nordjütland auswählen.

Strand Nordjütland

Strände in Nordjütland an der Ostsee

Die Küstenorte der Ostsee zeichnen sich durch das rege Treiben der kleinen Hafenorte und familienfreundliche Strände aus.

Asaa Strand: Der Strand in Asaa ist mit der Blauen Flagge gekennzeichnet, bedeutet, dass das Wasser hier eine besonders gute Qualität hat, die reglmäßig überprüft wird. Der Strand in schmal und flachabfallend ins Wasser. Durch die guten Zuwege ist dieser Strand nicht nur für Familien mit Kleinstkindern geeignet, sondern auch für eingeschränkte Besucher. Charakteristisch sind die kleinen weißen Holzhütten am Strand.

Öster Hurup: In Öster Hurup leben während der Wintersaison ca. 1000 Bewohner, diese Zahl vervielfacht sich während der Sommermonate. Das alte dänische Fischerdorf hat dann durch die vielen kleinen Cafés und Restaurants eher ein südländisches Flair. Die Strände sind besonders kinderfreundlich und sauber. Außerdem gibt es zahlreiche Attraktionen, vor allem für Familien, die Ihren Urlaub in Nordjütland verbringen.

Hals: Ein Urlaub im Ferienhaus in Dänemark soll jedem gefallen, aber vor allem stehen die Kinder an erster Stelle. Hals hat einige der kinderfreundlichsten Strände Nordeuropas. Durch die Lage am Limfjord bietet der kleine bunte Ort einen tollen Blick für eine wunderschöne Zeit in Dänemark mit der ganzen Familie. Es erwarten Sie zahlreiche kleine Geschäfte, Gassen, ein verspielter dänisches Hafenort, wie man ihn sich vorstellt. Freuen Sie sich auf weißen, feinen Sand und tolle Ferienhäuser in Nordjütland.

Strände an der Nordsee

Es erwarten Sie Unberührtheit, Ruhe und Erholung. Die Strände an der Nordsee von Nordjütland sind lang, breit und oft denkt man für lange Zeit, der Strand gehöre einem alleine.

Klitmöller: „Cold Hawaii“ wird das ehemalige Fischerdorf an der Nordsee auch genannt. Der Fischfang steht in diesem Ort immer noch hoch im Kurs und dies seit vielen 100 Jahren. Neu dazu gekommen, sind die Urlauber, Klitmöller ist einer der beliebtesten Badeorte der dänischen Nordsee geworden. Aber nicht nur Badeurlauber kommen hier her, sondern vor allem die Surfer. Durch die gute Lage kommen in diesem kleinen Ort die Winde von Atlantik und Island an und bieten beste Voraussetzungen. Freuen Sie sich auf ein Abendteuer bei Ihrem Urlaub im Ferienhaus in Dänemark.

Tversted: Einen der besten und breitesten Strände der dänischen Nordsee finden Sie in Tversted. Hier erwartet Sie ein gemütliches Dorf. Freuen Sie sich auf hohe Dünen, ein weites Land und eine erholsame Zeit. Tversted wird auch „das Dorf am Strand“ genannt.

Rödhus: Sie wollten schon immer einmal mit dem Auto an den Strand fahren? Dann haben Sie mit einem Ferienhaus in Dänemark die richtige Wahl getroffen. Ein herrlicher breiter Sandstrand, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet ist, darf mit dem Auto befahren werden. Die wunderschöne Dünenlandschaft von Rödhus steht unter Naturschutz. Unsere Ferienhäuser haben große Grundstücke, die sich in die mit Heidekraut bewachsene Landschaft einfügen.

Die Region Nordjütland ist nicht nur in Ferienhäusern und Attraktionen sehr vielfältig, sondern auch in der Auswahl der Strände. Freuen Sie sich auf einen tollen Urlaub an einem der Strände in Nordjütland - Dänemarks nördlichster Region.