Die Strände auf Rømø in Dänemark

Die größte Attraktion auf der dänischen Nordseeinsel Rømø ist, neben dem Naturpark Wattenmeer, der längste und breiteste Sandstrand, den Sie in Nordeuropa finden. Die herrlichen Strände der Insel werden Sie in Ihrem Urlaub in Dänemark verzaubern und das nicht nur im Sommer. Erleben Sie die rauschende Nordsee von morgens bis abends und erholen Sie sich an den Stränden Rømøs. Buchen Sie sich Ihr Ferienhaus auf Römö am Strand und mit Meerblick ganz bequem online auf unserer NOVASOL-Webseite.

Am Strand von Römö weht die Blaue Flagge

Den größten Sandstrand, der, je nach Ebbe und Flut, 1 bis 3 km breit ist finden Sie in Ihrem Urlaub auf der Insel Rømø, an der Westküste der Insel. An den Stränden Lakolk und Sonderstrand erwartet Sie Strandvergnügen in Hülle und Fülle. Das Strandgebiet auf Rømø ist mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet und für seine Sauberkeit berühmt. Die Blaue Flagge bedeutet unter anderem, dass die Reinheit des Wassers regelmäßig überprüft wird, Rettungsstationen und auch Toiletten vorhanden sind.

Vielfältige Aktivitäten am Strand von Römö

Damit sich aktive Wassersportler und Erholungssuchende nicht in die Quere kommen, ist der lange Strand in Ruhe- und Aktivzonen eingeteilt, damit auch jeder seinen Aufenthalt am Strand im Urlaub in Dänemark, in vollen Zügen genießen kann. Die Aktivzone steht für Reiter, Strandsegler, Kitebuggyfahrer und Windsurfer zur Verfügung und ist durch entsprechende Hinweisschilder gekennzeichnet. In Sonderstrand haben Sie die Möglichkeit, sich einen Kitebuggy zu mieten oder auch Unterricht im Kitebuggyfahren zu nehmen. Auch viele Familien mit Kindern werden im Sommer in ihrem Urlaub auf Rømø von dem herrlichen Strand angezogen. Da das Wasser nur langsam tiefer wird, eignet es sich hervorragend für Kinder zum Baden und in dem herrlich weichen Sand lässt es sich super buddeln und die schönsten Sandburgen bauen, die mit schönen selbst gesammelten Muschel verziert werden können.

Mit dem Hund an den Strand von Römö - geht das?

Wenn Ihr Hund mit Ihnen gemeinsam im Ferienhaus in Dänemark auf Rømø Urlaub macht, werden die langen Spaziergänge entlang des breiten Sandstrandes, sowohl bei Ihrem Hund, als auch bei Ihnen für fantastische Erlebnisse sorgen. Genießen Sie zusammen die frische Meeresluft und lassen sich den Nordseewind um die Nase wehen. Hunde müssen generell auf der gesamten Insel Rømø angeleint sein, aber es gibt Ausnahmen. In der Zeit vom 1. Oktober bis 31. März dürfen Hunde in Dänemark an den Stränden frei laufen. Wenn Sie also Ihren Winterurlaub im Ferienhaus auf der schönen Nordseeinsel Rømø in Dänemark verbringen, steht einem freien Herumtollen und spielen am Strand nichts im Wege. .

Mieten Sie sich eines unserer attraktiven Ferienhäuser in Dänemark und genießen Sie die traumhaften Nordseestrände auf Rømø. Die Insel erwartet Sie!