Panorama-Fahrradroute auf der Insel Rømø

Diese Fahrradroute in Dänemark ist eine von 16 küstennahen Panoramarouten, die einfach Erwähnung finden muss. Es ist eine naturschöne und beschauliche Radroute, die Sie zu vielen wunderschönen Orten der dänischen Insel im Urlaub Rømø führt - zu Orten, die von einem Autofenster aus nicht immer zu sehen sind. Die Fahrradtour auf der Insel Rømø kann z.B. in Havneby beginnen und dann nordwärts losgehen. Einfach herrlich, wenn man von seinem Ferienhaus auf Rømø aus ganz gemütlich über diese sagenhafte Insel fährt, den Blick über die Landschaft und die Nordsee schweifend.

Die Fahrradroute auf Rømø im Überblick

  • Länge: 31 km
  • Merkmal: Kinderfreundliche Strecke mit Abkürzungsmöglichkeiten
  • Sehenswerte Haltestellen: Die alte Rettungsstation mit Turm von 1887, Sct. Clemens Kirche, das Naturcenter Tønnisgård, das Nationalmuseum Kommandørgården, Lakolk (Strand)
  • Fahrräder auf Rømø mieten: Wenn Sie ein Ferienhaus auf Rømø buchen, können Sie auf Wunsch Fahrräder dazu mieten. Bestellen Sie die Fahrräder einfach bei Buchung Ihres Ferienhauses mit oder kontaktieren Sie Ihr zuständiges Servicebüro vor Ort.

Der ganz persönliche Tipp aus dem NOVASOL-Servicebüro Rømø

Rømø ist eine ideale Insel für Radfahrer. Wir empfehlen Ihnen, einen Abstecher zu den Stränden von Lakolk und Sønderstrand – die gehören unserer Meinung nach zu den weltschönsten Stränden überhaupt. Zwischen Sønderstrand bis zum Strand von Lakolk ist ein großes autofreies Gebiet ausgewiesen, aber per Fahrrad geht’s von A nach B direkt entlang der Wasserlinie.

Fahrradroute Römö

Urlaub im Ferienhaus auf Rømø

Das Wattenmeer erstreckt sich von Ho bis nach Den Helder in Holland und das schöne Rømø liegt mittendrin. Rømø ist die größte Insel im Watt und auf ihr finden Sie neben einer unberührten Natur bildschöne Häuser sowie massenhafte Gelegenheiten zum Aktivsein. Erreichbar ist Rømø über einen Damm vom Festland. Der Strand von Rømø ist einzigartig offen, flach und bis zu 4 km breit. Wo anders als hier finden Sie massenhaft Platz? Man möchte meinen, dass Urlauber, die am meisten verbreitetet Spezies auf Rømø darstellt. Weit gefehlt, es sind die Vögel, denen es besonders gut auf den Strandwiesen im Norden der Insel gefällt. Denn der stetige Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser ist die Voraussetzung für das gute Gedeihen von Kleinstlebewesen, der Nahrungsgrundlage für viele Vögel. Don Quijote kämpfte einst gegen Windmühlen. Auf Rømø wird mit Drachen gegen den Wind gekämpft. Wenn Sie auch gerne Drachen steigen lassen, dann müssen Sie unbedingt Anfang September zum Drachenfestival Ihren Urlaub im Ferienhaus in Dänemark planen.