Traumhafte Strände in Dänemark

Ein Ferienhaus in Dänemark eignet sich hervorragend, um eine traumhafte Zeit an den schönsten dänischen Stränden zu verbringen und einen erholsamen Badeurlaub zu erleben. Unsere attraktiven Dänemark Ferienhäuser liegen meist in unmittelbarer Nähe zum Strand, sodass Sie es nie weit zu Strand und Meer haben. An den Stränden in Dänemark können Sie sich nicht nur erholen und entspannen, sondern haben auch zahlreiche Möglichkeiten, viele schöne Erlebnisse mit nach Hause zu nehmen. Die meisten dänischen Strände sind mit einer „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Dieses Umweltsymbol steht für eine ausgezeichnete Wasserqualität und sehr saubere Strände. Außerdem sind viele der Strände besonders familienfreundlich, sodass auch Familien mit Kindern einen entspannten Badeurlaub in Dänemark genießen können. Lassen Sie sich inspirieren von unserer TOP 10 der kinderfreundlichen Strände in Dänemark

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen

Bornholm - Traumhafte Strände auf der dänischen Sonneninsel

Dänemark Strand Bornholm Dueodde
Am Strand von Dueodde auf der Ostseeinsel Bornholm

Auf Bornholm finden Sie viele schöne Sandstrände, welche auch von herrlicher Natur umgeben sind. Besonders kinderfreundliche Strände auf Bornholm finden Sie in der Bucht von Balka, wo Familien mit Kindern am kilometerlangen und breiten Sandstrand Ihren Dänemark Urlaub genießen können. Groß und Klein können hier meterweit ins flach abfallende Wasser gehen und sich bedenkenlos in die seichten Wellen werfen. Eine weitere Perle ist der Dueodde Strand, der ein Pendant zu einem waschechten Karibik-Strand darstellt. Der acht Kilometer lange und schönste Strand der dänischen Ostseeinsel befindet sich an der Südspitze der Insel. Ein Pluspunkt für die Strände der Sonneninsel sind der feine Sandstrand und die niedrige Wassertiefe. Die Ostsee ist hier besonders kinderfreundlich, flach abfallend, selten wellig oder windig und verspricht jederzeit eine erfrischende Abkühlung. Auch für die moderne Wassersportart Stand-up-Paddeln eignet sich die ruhige Ostsee auf Bornholm perfekt. 

  • Lage: Die dänische Insel Bornholm liegt in der Ostsee vor der Südküste Schwedens. 
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: ja (Strand von Balka)
  • Gut zu wissen: Die Strände von Dueodde und Balka sind durch einen festen Aufgang und eine Holzrampe barrierefrei, sodass auch Kinderwagen und Rollstühle einen einfachen Zugang zum Strand haben. 

Ferienhäuser auf Bornholm anzeigen

Fanö - Sonne, Strand und Sandburgen an der dänischen Nordsee

Strand Fanö Dänemark
Drachenfestival am Strand von Fanö (Credit Wedigo Ferchland)

Der breite Sandstrand von Fanö ist ein Spielparadies für Kinder. Hier können Groß und Klein Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen, Fahrrad fahren, Fußball oder Frisbee spielen sowie ausgiebig Sonnenbaden. Am Strand von Fanö gibt es einen Aktivitätsbereich, der auch “Buggystrand” genannt wird. Egal ob Surfen, Kitesurfen oder Strandbuggy fahren, hier ist auch für Sportverrückte etwas dabei. Richtige Glückspilze haben am Strand von Fanö sogar die Möglichkeit, Bernsteine zu finden. Auch das Wasser ist hier sehr kinderfreundlich, da es flach abfallend und meist ruhig ist. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass es sich um die Nordsee handelt, die manchmal auch rau sein kann. 

  • Lage: Die Insel Fanö liegt in der dänischen Nordsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: ja

Ferienhäuser auf Fanö anzeigen

Das fünische Inselmeer - traumhafte Strände, die zum Baden einladen

Dänemark Strand Fünen
"Fyns Hoved" - Die äußerste Spitze der Halbinsel Hindsholm auf Fünen (Credit: Bert Wiklung bwfoto.dk)

Auf der herrlichen Insel Fünen erwartet Sie das pure Badevergnügen an märchenhaften Stränden. Besonders schön ist der Strand bei Nyborg mit seinem feinen Sand. Das Wasser wird hier allerdings schnell tief und ist durch den ständigen Wasseraustausch im Großen Belt immer etwas kälter. Der Kerteminde Nordstrand liegt in der Nähe der Stadt Odense. Der feine Sandstrand und das sehr flach abfallende Wasser machen den Kerteminde Nordstrand besonders kinderfreundlich. Für den kleinen Hunger zwischendurch finden Sie hier Eiscafés und Waffelstände, die mit dänischen Leckereien locken.

  • Lage: Die südfünischen Inseln liegen in der dänischen Ostsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: Nyborg ja; Kerteminde nein
  • Flaches Wasser: Nyborg nein; Kerteminde ja
  • Wasserrettung vor Ort: Nyborg ja; Kerteminde nein
  • Gut zu wissen: Die Strände von Nyborg und Kerteminde verfügen über Toiletten. Der Strand von Nyborg ist barrierefrei.

Ferienhäuser auf Fünen anzeigen

Hornbæk Strand - Nordseelands schönste Ecke

Strand Dänemark Hornbaek
Strand von Hornbaek auf Nordseeland 

Hornbæk ist der beliebteste Strand der Ostseeinsel Seeland. Feiner Sand, eine sehr gute Wasserqualität, beste Bedingungen zum Baden für Groß und Klein sowie Dünen im Hintergrund, die Schutz vor Wind bieten - der Strand von Hornbæk hat einiges für Ihren Familienurlaub zu bieten. Außerdem finden Sie am Strand von Hornbæk einen großen Spielplatz sowie eine Grillstelle, wo Sie den Abend bei Würstchen, Grillgemüse und anderen Leckereien ausklingen lassen können. Die Angler unter Ihnen können sich Ihr Abendessen am Hornbæk Strand auch direkt selbst angeln.

  • Lage: Hornbaek befindet sich auf der Insel Seeland in der dänischen Ostsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: ja
  • Gut zu wissen: Barrierefrei, Toiletten vorhanden 

Ferienhäuser auf Nordseeland anzeigen

Insel Römö - Europas längster und breitester Sandstrand

Strand Dänemark Römö
Kite-Buggies am Strand von Römö (Credit Kim Wyon)

Die Insel Römö ist ein wahres Paradies für den Urlaub in Dänemark mit Kindern. Auf der schönen Nordseeinsel finden Sie Europas längsten und breitesten Sandstrand, den Sie sogar mit dem Auto befahren dürfen. Neben ausgiebiger Erholung lädt der Strand von Römö zu zahlreichen Erlebnismöglichkeiten ein. Hierfür ist der Strand in Ruhe- und Aktivzonen eingeteilt: Während einige Abschnitte des bis zu vier Kilometer breiten Strandes für rasante Sportarten wie Strandsegeln, Kitebuggyfahren oder Kitesurfen ausgewiesen sind, stehen andere ganz im Zeichen von Familienspaß und Badesicherheit – damit jeder im Urlaub auf Römö auf seine Kosten kommt. Hier können Sie nicht nur Sandburgen bauen, baden und die Sonne genießen, am steinlosen Strand von Römö können Sie mit dem Pferd ausreiten, Strandbuggy fahren sowie Wind- und Kitesurfen. 

  • Lage: Die Insel Römö befindet sich in der dänischen Nordsee und ist nicht weit entfernt von Sylt.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: ja
  • Gut zu wissen: Lakolk Strand ist mit dem Auto befahrbar

Ferienhäuser auf Römö anzeigen

Ristinge Strand - Der schönste Badestrand auf der Insel Langeland 

Strand Ristinge Dänemark
Strand von Ristinge auf der Insel Langeland

Im Süden des Fünischen Inselmeeres finden Sie die dänische Insel Langeland mit dem berühmten Ristinge Strand, der zu den besten Badestränden von Fünen zählt. 
Hier wartet ein herrlicher Sandstrand, traumhafte Dünen und die azurblaue Ostsee auf Sie, um Ihnen Erholung pur zu bieten. Das Meer ist hier ruhig, und der Sandstrand bietet viel Platz für große Sandburgen und ausgiebige Spaziergänge, bei denen Muscheln und Steine gesammelt werden können. Im Vergleich zu anderen Ostseestränden wird es hier allerdings recht schnell tief. Daher empfehlen wir Ihnen, den Badespaß vorsichtig anzugehen. 

  • Lage: Ristinge ist eine Ortschaft auf der Insel Langeland in der dänischen Ostsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: Das Wasser wird recht schnell tief.
  • Wasserrettung vor Ort: ja
  • Gut zu wissen: Barrierefreier Strand, Kiosk und Toiletten vorhanden

Ferienhäuser auf Langeland anzeigen

Die Strände von Møn - Naturvielfalt zum Staunen

Möns Klint
Kreidefelsen von Möns Klint

Die Ostseeinsel Møn besticht durch ihre einzigartige wie vielfältige Natur. Der Ulvshale Strand ist der beliebteste Strand auf der Insel Møn. Er besticht durch seinen breiten und feinen Sandstrand sowie flaches Wasser. Auf dem südlichen Teil der Insel wartet ein einzigartiges Naturspektakel auf Sie. Die atemberaubenden Kreidefelsen von Møns Klint werden Ihren Urlaub mit Sicherheit unvergesslich machen. Der Strand ist hier allerdings recht steinig und lädt daher eher nicht zum typischen Entspannen und Sonnenbaden ein. Dafür können Groß und Klein hier ausgezeichnet Steine über das Wasser hüpfen lassen und die einzigartige Steilküste entdecken. Die kalkweißen Felsen und das azurblaue Meer stellen außerdem ein atemberaubendes Motiv für ein Familienfoto dar. 

  • Lage: Die Insel Mön befindet sich der dänischen Ostsee.
  • Sandstrand: Ulvshale - ja; Møns Klint - nein
  • Blaue Flagge: Ulvshale - ja; Møns Klint - nein
  • Flaches Wasser: ja 
  • Wasserrettung vor Ort: Ulvshale ja; Møns Klint nein
  • Gut zu wissen: Ulvshale - Barrierefreier Strand, Kiosk und Toiletten vorhanden

Ferienhäuser auf Mön anzeigen

 

Strand von Grenen (Skagen) - Wo Nordsee auf Ostsee trifft

Strand Skagen Dänemark
Skagen - Der nördlichste Strand in Dänemark

Am nördlichsten Punkt Dänemarks, in Grenen bei Skagen, treffen die Wellen der Nordsee auf die seichten Wogen der Ostsee - eine faszinierende Begegnung, die Sie mit eigenen Augen sehen können. Mit einem Fuß in der Nordsee und dem anderen in der Ostsee - dieses Naturerlebnis in Nordjütland bringt nicht nur die Kleinen zum Staunen! Aufgrund der vorherrschenden Strömungen, die gefährlich sein können, ist das Baden allerdings verboten. Mit ein wenig Glück treffen Sie hier allerdings auf niedliche Robben und interessante Vogelarten, die Ihren Spaziergang am Strand zu einem aufregenden Erlebnis machen. Außerdem gibt es einige alte Kriegsbunker zu entdecken und beklettern. 

  • Lage: Der Ort Grenen liegt in der Nähe der Hafenstadt Skagen in der Region Nordjütland.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: nein
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: nein
  • Gut zu wissen: Das Baden ist aufgrund der Strömungen hier verboten.

Ferienhäuser in Skagen anzeigen


Strand von Marielyst Strand - die Perle an der dänischen Ostsee

Strand Marielyst Dänemark
Feiner Sandstrand in Marielyst

Marielyst ist ein beliebter Ferienort auf der dänischen Insel Falster. Hier warten 20 Kilometer feiner Sandstrand sowie seichtes und sauberes Wasser auf Sie - an Dänemarks längstem Strand ist genügend Platz für alle. Die Wasserqualität ist hier ausgezeichnet, das Wasser sehr flach und ruhig - ein wahres Paradies für Ihren Familienurlaub. Am Strand kann nach Lust und Laune gebuddelt und gebaut sowie im Wasser geplanscht und gespielt werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, verschiedene Wassersportarten wie Kajak und Kanufahren auszuüben. An windigen Tagen sorgen die Dünen am Strand von Marielyst für den nötigen Schutz vor Sturm und Sand. Der Urlaub kann also losgehen!

  • Lage: Der Badeort Marielyst liegt auf der Insel Falster an der dänischen Ostsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: nein
  • Flaches Wasser: ja
  • Wasserrettung vor Ort: ja
  • Gut zu wissen: barrierefreier Strand, Toiletten vorhanden

Ferienhäuser in Marielyst anzeigen

Noch mehr schöne und aufregende Strände an der dänischen Nordsee

Ein weiterer Traumstrand für den Familienurlaub an der dänischen Nordsee ist Thorup Strand. An der Westküste Nordjütlands an der sogenannten Jammerbucht befindet sich der einzige noch aktive Ort, an dem Fischkutter traditionell nach der Arbeit an Land gezogen werden. So können an dem schönen groben Sandstrand die bunten Fischkutter bewundert und entdeckt werden - ein einzigartiges Fotomotiv für die ganze Familie. An erfolgreichen Tagen können Sie hier sogar frischen Fisch direkt vom Fischkutter kaufen.

  • Sandstrand: mit vereinzelten Steinen
  • Blaue Flagge: nein
  • Flaches Wasser: nein
  • Wasserrettung vor Ort: nein
  • Gut zu wissen: Toiletten und Kiosk vorhanden
Strand Söndervig Dänemark
Söndervig an der Westküste von Dänemark

An der Nordseeküste finden Sie außerdem den 2014 von den Lesern einer dänischen Zeitung ausgezeichneten “besten Strand Dänemarks” - Søndervig Strand. Dieser ist einer der meistbesuchtesten Badeorte Dänemarks, und auch die Region rund um den Ringkjøbing Fjord ist eine sehr beliebte Region zum Mieten von Ferienhäusern in Dänemark. Hier warten ein breiter und langer Sandstrand mit viel Platz für Handtücher und Strandspielzeug sowie Wind und Wellen der Nordsee auf Sie. 

  • Lage: Söndervig befindet sich in Westjütland an der dänischen Nordsee.
  • Sandstrand: ja
  • Blaue Flagge: ja
  • Flaches Wasser: nein
  • Wasserrettung vor Ort: ja
  • Gut zu wissen: barrierefreier Strand, Kiosk und Toiletten vorhanden

Ferienhäuser an der dänischen Nordsee suchen

Mit dem Hund an den Strand in Dänemark – Geht das?

Für Hundebesitzer ist die Zeit vom 1.Oktober bis zum 31. März die ideale Urlaubszeit, denn dann können Sie Ihren Hund an fast allen Stränden, frei laufen lassen, so dass auch Ihr Vierbeiner viel Vergnügen an den dänischen Stränden erlebt. In den Sommermonaten müssen Sie Ihren Hund an die Leine nehmen. Informieren Sie sich bitte vorab, an welchen Stränden Hunde erlaubt sind.

Traumhaft - Ferienhäuser mit Blick auf die schönsten Strände in Dänemark

Unsere NOVASOL Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dänemark stellen die ideale Basis für einen Familienurlaub am Strand in Dänemark dar. Mieten Sie sich dafür ein dänisches Ferienhaus nach Ihren Wünschen und Vorlieben und erleben Sie einen unvergesslichen Dänemark Urlaub an den schönsten Stränden des Landes. Wer lieber den Badespaß direkt am oder im Feriendomizil bevorzugt, der findet auf unserer Webseite die passenden Ferienhäuser in Dänemark mit Pool. Für einen Urlaub zu zweit buchen Sie einfach eine NOVASOL Ferienwohnung in Dänemark und genießen Sie den Paarurlaub. 

Ferienhäuser in Dänemark finden