Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Harz

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im Harz gebucht haben, dann bietet sich Ihnen eine spannende Palette von Attraktionen, die Sie besichtigen und erkunden können. Egal ob Sie sich für Natur, Geschichte, Architektur, Wellness oder einfach nur Spaß in Ihrem Urlaub interessieren, der Harz hat für jeden genau das Passende. Neben seiner unglaublichen Landschaft und seinen traumhaften Grünanlagen überzeugt der Harz vor allem mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern und seiner entspannten, aber lebhaften Mentalität. Als eines der beliebtesten Kurgebiete reisen jedes Jahr tausende Besucher in das Mittelgebirge Deutschlands und lassen sich begeistern.

Harz Urlaub

Der Zauber des Nationalparks und des Brockens

Die wohl größte Attraktion im Harz ist sicherlich der ausgedehnte Nationalpark mit seinen nahezu 25 000 Hektar Land, die fast vollständig mit Bäumen bewachsen sind. Der Nationalpark nimmt beinahe 10 Prozent der Fläche des Harzes ein und beheimatet über 7 200 verschiedene Pflanzen und Tierarten. Im Harz Urlaub können Sie hier gemütliche Wanderungen unternehmen und die Natur erkunden. Zentral im Park gelegen finden Sie den Brocken, der mit 1 141 Metern Höhe der höchste Berg im Harzgebiet ist und Ihnen einen atemberaubenden Blick über die umliegende Umgebung ermöglicht. Wenn Sie den Brocken erkunden wollen, sollten Sie sich warm anziehen, denn durch seine Höhe sind die Temperaturen dort durchgängig kühl und von Schnee und Regen geprägt.

Von Sandhöhlen und Tropfsteinen

Ein wahrer Geheimtipp sind die Sandhöhlen in Blankenburg, die Sie finden, wenn Sie von Regenstein aus in Richtung Halberstedt reisen, als weißen Fleck inmitten des Kiefernwaldes. Über Jahrhunderte hinweg formten sich die Höhlen und Gänge in dem hellen Sandstein und wurde schon von den Germanen als Versammlungsplatz genutzt. Nicht minder beeindruckend ist das HöhlenErlebnisZentrum der Iberger Tropfsteinhöhlen, in denen Sie sowohl die Tropfsteinhöhlen und –Gänge als auch die geschichtlichen Hintergründe dieser entdecken können. Der Mix aus historischer Grabstätte, Abenteuer und Information bietet der gesamten Familie ein spannendes Erlebnis während Ihres Harz Urlaubs, das Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Sternwarte Sankt Andreasberg

Wenn Sie etwas ganz besonderes erleben möchten, dann sollten Sie die auf 700m gelegene Sternenwarte Sankt Andreasberg besuchen, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Sternenhimmel ermöglicht. 2014 eröffnet, lädt die Warte Sie im Urlaub im Harz dazu ein, einen tiefen Blick in den Sternenhimmel zu genießen, den Sie in Deutschland nur an wenigen Orten erhalten. Aufgrund der geringen Lichtverschmutzung im Harz wurde Sankt Andreasberg laut dem Bundesamt für Naturschutz in die Liste der sechs astronomisch besten Städte im Land aufgenommen. Durch die trübungsarme Luft können Sie in wolkenklaren Nächten sogar die Milchstraße und die Andromeda-Galaxie mit dem bloßen Auge erkennen.

Ferienhaus Harz

Luftfahrtmuseum Wernigerode

Wenn Sie einen Spaziergang durch die Stadt Wernigerode unternehmen, werden Ihnen einige interessante Dinge ins Auge fallen. Nicht nur zeichnet die Stadt sich durch seine wunderschönen Fachwerkhäuser aus, sie besitzt zusätzlich auch noch vielfältige Museen und Bauten, die Ihnen die Geschichte der Stadt mit all seinen Besonderheiten näher bringt. Eines davon ist das Luftfahrtmuseum, in welchem Sie mehr als 1 000 Exponate und 50 Flugobjekte besichtigen und kennen lernen können. Sowohl Groß als auch Klein wird in Ihrem Urlaub im Harz an diesem Ort ins Staunen geraten, nicht zuletzt wegen dem größten Flugzeug der Sammlung, einem Transall C-160 Militätflugzeug, welches Sie auf dem Flugplatz Ballenstedt besichtigen können.

UNESCO Weltkulturerbe im Harz

Der Harz ist neben seiner natürlichen Schönheit und Gelassenheit Heimat von mehreren anerkannten Weltkulturerbe Attraktionen, die Sie unweit Ihrer Unterkunft im Harz entdecken können. Vor allen Dingen die Oberharzer Wasserwirtschaft zeichnet das Gebiet nachweislich als besonders aus. Das System besteht aus 170 historischen Teichen, Gräben und Wasserläufen, die vor über 800 Jahren von Mönchen als Wasserleitsystem angelegt wurden, um die Wasserkraft für den Bergbau verfügbar zu machen. Außerdem zum Weltkulturerbe gehören das Bergwerk Rammelsberg sowie die historische Altstadt von Goslar und die rund 80 Hektar große Innenstadt von Quedlingburg, die mit seinen historischen Gebäuden zu den größten Flächendenkmalen in Deutschland gehört.

Spaß für die gesamte Familie

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im Harz mit Ihren Kindern gebucht haben, dann gibt es zahlreiche Attraktionen, bei denen auch die Kleinsten voll auf Ihre Kosten kommen werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kreativ Programm für Ihre Kinder? Nach Anmeldung können Ihre Kleinen beim „Holzandi“ in Schachdorf Ströbeck in der ErlebnisWerkstatt mit kindgerechter Anleitung an verschiedenen Holzkursen teilnehmen und zum Beispiel ihr eigenes Schachspiel anfertigen, an Schnitzen lernen oder ihren eigenen Teddy basteln. Lassen Sie sich begeistern von Themen wie „Die PiratenWerkstatt“, „An den Marterpfahl“ oder dem „Burgspektakel“ und dem „Pferdeland“.

Auch bei schlechtem Wetter immer ein Hit

Sollten Sie während Ihres Urlaubs im Harz einmal Pech mit dem Wetter haben, müssen Sie nicht verzweifeln. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie einen schönen Tag im HaWoGe-Spiele-Magazin, Deutschlands wohl schönstem Indoor-Spielplatz in Halberstadt. Auf drei Etagen und 3 000qm finden Sie alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt, sowohl für die ganz Kleinen als auch für die Älteren. Neben seinem ausladenden Angebot an Spielgeräten mit Wellentower, Spidertower, Funshooter und Elektrokartbahn zeichnet sich der Spielplatz vor allen Dingen durch seine Barrierefreiheit aus und besitzt ein Rohlstuhlfahrer-Trampolin und -Karusselle. Für die älteren Kinder ist auf über 500qm eine Teenie-Game-Zone eingerichtet, in der neueste Computertechnik nur darauf wartet, getestet zu werden.