Die schönsten Strände auf dem Darß

Sie möchten Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am Meer verbringen und am Strand entspannen? Die Halbinsel Darß, mit ihren zahlreichen Stränden ist das perfekte Badeparadies. Jeder Ort hat seinen eigenen Charakter, jeder Strand seine eigenen Vorzüge. Egal, ob Sie mit der ganzen Familie oder Ihren Freunden in den Urlaub fahren – wir finden mit Sicherheit das richtige Plätzchen zum Entspannen für Sie und Ihre Liebsten. Es gibt zahlreiche kinderfreundliche oder für Hunde geeignete Strände in Darß. Sie können gemütlich die Natur erkunden, oder einfach an der Ostsee entspannen. Packen Sie ein Picknick und lassen Sie sich am Strand nieder. Ein Urlaub an der Ostsee bietet Ihnen alle Vorzüge, die Sie sich wünschen. Bei NOVASOL wird Erholung großgeschrieben!

 

Die größte deutsche Ostseebucht

Bei einem Urlaub in Darß können Sie sich an die größte deutsche Ostseebucht begeben – die Mecklenburger Bucht. Sie befindet sich zwischen der Südspitze der Insel Fehmarn im Westen und der Nordspitze der Halbinsel Darß im Osten. Sie umfasst etwa 3.500 Quadratkilometer und gliedert sich nochmals in die Neustädter Bucht, die Boltenhagener Bucht und die Wismarer Bucht. In der Mecklenburger Bucht befinden sich die Insel Poel, die Halbinsel Wustrow und einige kleinere Inseln. Markante Leuchttürme entlang der Bucht sind die in Timmendorf, in Warnemünde und in Bastorf. Bekannte Hafenstädte in der Bucht sind Rostock, Wismar und Lübeck. Beliebte Seebäder befinden sich in Boltenhagen, Kühlungsborn, Warnemünde, Ahrenshoop, Prerow, Graal-Müritz und Rerik. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Darß doch auch an der Mecklenburger Bucht und entdecken Sie die Vielfalt der Umgebung.

 

Der Weststrand und Darßwald

Sie möchten in Ihrem Urlaub an der Ostsee besonders naturbelassene Strände genießen und auch andere Landschaften wie Wälder und Wiesen sehen? Dann ist der Weststrand bestimmt genau das richtige Ziel für Sie. Dieser erstreckt sich nordwestlich von Ahrenshoop bis um zum nördlichsten Punkt der Halbinsel Darß, dem Darßer Ort. Der Weststrand grenzt an den Darßwald, welcher Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ist. Damit bietet der Strand genau die richtige Mischung an maritimer Urlaubsatmosphäre und naturbelassener Wildnis. Der Weststrand ist feinsandig und fällt flach zum Wasser ab, was ihn ideal zum Entspannen macht und auch passend, wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind. Auf der anderen Seite entdecken Sie im Darßwald wilde Pflanzen, umgestürzte Bäume und verschiedene Tier- und Vogelarten. Der Strand ist etwa 14 Kilometer lang und auch naturbelassene Dünen finden Sie hier vor. Er ist auch als FKK-Strand zugelassen und Hunde können dort ganzjährig frei herumlaufen.

 

Strandurlaub mit Kind oder Hund

Wenn Sie den wohlverdienten Urlaub in Darß mit Ihren Kindern verbringen möchten steht natürlich auch dem nichts im Wege. Die meisten Strände in den Orten in und um Darß sind sehr kinderfreundlich. Der Sand fällt oft flach zum Wasser ab und bietet so auch für Kinder hervorragende Bademöglichkeiten. Außerdem können sich die Kleinen beim Sandburgen bauen, beim Ballspielen oder beim Schwimmen im flachen Wasser austoben. Sie möchten außerdem gerne Ihren geliebten Vierbeiner mit in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung an der Ostsee nehmen? Gar kein Problem! Erkundigen Sie sich einfach im Voraus, ob Haustiere in der von Ihnen gewünschten Unterkunft von NOVASOL erlaubt sind. Informationen finden Sie auf der jeweiligen Hausseite. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub!