Strände und Badestellen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Sie möchten Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am See verbringen und die Natur und das kühle Nass genießen? Mit über 1000 Seen ist die Mecklenburgische Seenplatte das perfekte Badeparadies. Jeder See hat seinen eigenen Charakter, jeder Strand seine eigenen Vorzüge. Egal, ob Sie mit der ganzen Familie oder Ihren Freunden in den Urlaub fahren – wir finden mit Sicherheit das richtige Plätzchen für Sie und Ihre Liebsten. Es gibt zahlreiche kinderfreundliche oder für Hunde geeignete Strände an der Mecklenburgischen Seenplatte. Sie können gemütlich die Natur erkunden, oder einfach am See entspannen. Packen Sie ein Picknick und lassen Sie sich am Ufer am Strand nieder. Ein Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte bietet Ihnen alle Vorzüge, die Sie sich wünschen. NOVASOL wünscht Ihnen gute Erholung!

Kinderfreundliche Strände

Sie verreisen mit Ihren Kindern und suchen nach dem perfekten Ort, um vom Alltagsstress zu entspannen und vor allem ganz viel Spaß und Unterhaltung zu haben? Da ist eine Umgebung, die auf Kinder ausgelegt ist sehr wichtig. An der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es viele verschiedene Strände, die ideal für Kinder geeignet sind. Zum Beispiel gibt es den Badestrand am Bolter Kanal, an der Südseite der Müritz. Dieser ist mit einem großen Abenteuerspielplatz für die Kleinen und Badeinseln ausgestattet. Der Sandstrand ist sehr fein und liegt in der Nähe des schönsten Müritzer Naturhafens. Göhren-Lebbin verfügt ebenfalls über zwei schöne, kinderfreundliche Sandstrände. Diese liegen an dem gemütlichen Fleesensee. Hier gibt es am Strand Volleyball- und Fußballfeld und auch Kiter und Windsurfer kommen hier auf Ihre Kosten. Viele weitere Strände gibt es an der Müritz, am Krakower See, am Weißen See bei Wesenberg oder am Fürstensee. In Fürstenberg/Havel werden Sie auf jeden Fall fündig. Genießen Sie das Badewetter!

Hundefreundliche Strände

Mit dem Vierbeiner an den Strand ist nicht immer möglich. An der Mecklenburgischen Seenplatte stellt dieses Thema allerdings kein Problem dar. Es gibt viele verschiedene Strände und Badestellen, die Hunden den Auslauf bieten, den Sie brauchen. Zwischen dem Naturhafen Bolter Kanal und dem Campingplatz befindet sich ein Hundestrand. In Waren an der Müritz zwischen dem Hundeplatz am Kameruner Weg und dem Campingplatz finden Sie einen weiteren. In der Seeluster Bucht, im Ferienpark Mirow in Granzow und am Krakower See können sich Ihre Vierbeiner ebenfalls austoben. Im Ferienpark Müritz in Rechlin-Nord befindet sich in einer seichten Naturbucht ein sehr großer Hundebadestrand. Auch in die Ferienhäuser an der Mecklenburgischen Seenplatte dürfen Sie Ihren Hund natürlich mitnehmen. Erkundigen Sie sich einfach in der jeweiligen Hausbeschreibung, ob Haustiere erlaubt sind.

Baden für Mobilitätseingeschränkte

Auch wenn Sie Mobilitätseingeschränkt sind, müssen Sie an der Mecklenburgischen Seenplatte nicht auf den Badespaß verzichten. In der Nähe Ihres Ferienhauses am See gibt es zahlreiche Angebote, die Ihnen einen sorgenlosen Urlaub ermöglichen. Das Ferienbad Augustabad in Neubrandenburg ist zum Beispiel eine beliebte Anlaufstelle. Dort befindet sich ein Badelift. Für Rollstuhlfahrer geeignet sind außerdem der Lichtenberger Badestrand, die Historische Badeanstalt in Krakow am See und die Müritz Therme. Bei weniger schönem Wetter können Sie sich in die Oase, dem Badeparadies in Güstrow begeben. Entspannung und Spaß sind vorprogrammiert!