Strände in Mecklenburg-Vorpommern

Das schöne Mecklenburg-Vorpommern ist mit seinen Stränden, die so abwechslungsreich und vielfältig sind, wie die unglaublich schöne Natur dieses Landes, ein echtes Badeparadies und ideal dazu geeignet, einen unvergesslichen Urlaub im Ferienhaus an der Ostsee oder in anderen herrlichen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns zu verbringen. Mieten Sie sich doch für Ihren nächsten Ostsee-Urlaub im schönen Mecklenburg-Vorpommern, eines unserer attraktiven Feriendomizile und erleben Sie einzigartige Tage am Strand. In unseren Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit Meerblick können Sie schon morgens mit einer Tasse Kaffee den unglaublichen Ausblick genießen. Schauen Sie sich unser Angebot online an und genießen Sie den Komfort und die Privatsphäre von einem Ferienhaus in Mecklenburg an den Stränden der Ostsee. Die Strände in Mecklenburg-Vorpommern sind so vielseitig, das wirklich für jeden Besucher der richtige Strand dabei ist. Ob Strände für Familien mit Kindern, Hundestrände, idyllische Badebuchten oder auch FKK-Strände, hier im Urlaub Mecklenburg-Vorpommern finden Sie alles. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige der schönsten Strände für Ihren Urlaub in Deutschland an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommer vorstellen.

Die schönsten Strände auf Usedom

Strand von Koserow: An der Usedomer Außenküste finden Sie diesen durchgängigen, ziemlich breiten und feinsandigen Strand, der für Einheimische und Urlauber sehr viel Platz bietet. Nördlich der Seebrücke ist die Küste flach, während sich nach Süden hin eine eindrucksvolle Steilküste erhebt, wo der Strand durch einen Abstieg etwas schwieriger zu erreichen ist. Der Strandabschnitt bei der Seebrücke wird in den Sommermonaten durch Rettungsschwimmer überwacht. Dort befindet sich auch eine Zufahrt für Rollstuhlfahrer.

Strand in Zinnowitz: Auch dieser flach abfallende Sandstrand liegt an der Außenküste der Insel Usedom und ist ca. 3 Kilometer lang und 40 Meter breit. Für Hunde und Pferde gibt es gesonderte Strandabschnitte. Das Reiten am Ostseestrand ist hier eine Besonderheit, welche nur an diesem Strand von Usedom zu finden ist.

Weitere herrliche Strände auf der Insel Usedom, welche Sie in Ihrem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern besuchen können, finden Sie in den Bernsteinbädern Loddin, Ückeritz und auch Zempin. Hier, an diesen weißen Sandstränden, können Sie ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, sich von den sanften Wellen treiben lassen oder einfach die warme Sonne genießen. Auch in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin lassen sich erholsame Strandtage verbringen.

Strand Usedom

Wunderschöne Strände auf der Insel Rügen

Der Strand von Lobbe: Hier können Sie in Ihrem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern, herrlich entspannte Tage an einem der feinsandigsten und weißesten Stränden der Ostseeküste verbringen. Dieser einmalige Naturstrand ist ca. 40 Meter breit und durch seine Länge vom Seebad Göhren bis zum Südperd selten überfüllt. Besonders Familien mit Kindern können die Urlaubszeit hier in vollen Zügen genießen, denn die langsam abfallenden Badebereiche sind gerade für Kinder ideale Bademöglichkeiten. Es gibt zahlreiche Parkmöglichkeiten und auch für Tagesausflüge ist dieser Strand bestens geeignet.

Sellin und Baabe: Auch die kinderfreundlichen Strände der Ostseebäder Sellin und Baabe sind empfehlenswert und verzaubern Besucher außerdem mit beeindruckender Bäderarchitektur. Zu den schönsten Stränden Rügens gehört ebenfalls der Abschnitt zwischen Juliusruh und Glowe. Dieser Strand erstreckt sich über 10 Kilometer und grenzt an einen zauberhaften, schattigen Kiefernwald. Besonders Wassersportler werden hier ihre wahre Freude haben.

Strand Rügen

Strände bei Rostock

Strand von Warnemünde: Der Strand von Warnemünde zählt zu den bekanntesten Stränden in Mecklenburg-Vorpommern und ist mit teilweise 100 Metern Breite, der breiteste Strand der Ostseeküste. Entlang der Strandpromenade in Warnemünde ist der Strand sehr feinsandig, während er im Bereich Wilhelmshöhe und Diedrichshagen steinig, ursprünglich und von einem Hochufer gesäumt ist. Dieser unbewachte Strandabschnitt ist bei FKK-Freunden sehr beliebt. Der Strand von Warnemünde wird aufgrund der guten bis sehr guten Wasserqualität regelmäßig mit der blauen Flagge ausgezeichnet. In den Sommermonaten wird der Strand durch Rettungsschwimmer überwacht.

Weitere schöne Strände unweit von Rostock befinden sich in Markgrafenheide und Graal-Müritz. Der 3 kilometerlange Strand von Stoltera (westlich von Warnemünde) ist teilweise mit Steinen versehen. Besonders reizvoll und charakteristisch für diese Gegend sind der Küstenwald und das bis zu 20 m hohe steil abfallende Kliff, welches man von vielen umliegenden Badeorten an der Ostsee schon von weitem erkennen kann.

Strände auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zinst

Ahrenshoop: Einer der schönsten Strände hier ist der Strand von Ahrenshoop. Hier können Sie zwischen ruhigem Boddengewässer oder Ostseewellen wählen. Und auch für FKK-Freunde, Urlaub mit Hund oder Spaziergänger bietet der Strand viele Möglichkeiten.

Prerow: Der Strand von Prerow gehört zu den schönsten Stränden Deutschlands. Der feinsandige und teilweise bis zu 100 m breite Nordstrand von Prerow ist insbesondere für Familien mit Kindern geeignet. Das Ufer fällt hier besonders flach ab und am Strand weht die Blaue Flagge, eine Auszeichnung für sehr gute Wasserqualität.

Strände in der Nähe von Wismar

In der Bucht Wohlenberger Wiek, östlich von Boltenhagen, finden Sie einen schönen Naturstrand, wo Sie herrlich schwimmen, segeln und tauchen können. Außerdem ist dieser Strand für Kinder ideal zum Baden. Der feinsandige Strand in Boltenhagen erstreckt sich kilometerlang vom Naturschutzgebiet im Osten bis zu der Steilküste im Westen der Ortschaft.

Buchen Sie noch heute Ihr Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern unweit von den Stränden der Ostsee und erleben Sie dieses einmalige Sommerparadies.

Ferienwohnungn Mecklenburg-Vorpommern