Anreisetipps ins Ferienhaus in Niedersachsen

Sie haben sich für einen Urlaub in Niedersachsen entschieden? Prima, dann stehen Ihnen nicht nur abwechslungsreiche Urlaubstage ganz nach Ihrem Geschmack bevor, Sie brauchen sich auch keine Sorge über Ihre Anreise in das nördliche Bundesland machen. Schließlich punktet Niedersachsen durch ein bestens ausgebautes Verkehrsnetz. So gelangen Sie nicht nur äußerst schnell an den Ort Ihrer Wahl, Sie haben bei der Anreise auch die Wahl zwischen verschiedenen Optionen. Aber egal ob Sie sich für das Auto, die Bahn, den Bus, das Flugzeug oder die Fähre entscheiden, Niedersachsen heißt Sie stets herzlich Willkommen.

Mit dem eigenen PKW nach Niedersachsen

Falls Sie Wert auf absolute Flexibilität und Unabhängigkeit legen, reisen Sie mit dem eigenen Fahrzeug an. Die Anreise empfiehlt sich auch, wenn Sie Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen wollen. Viele unserer Ferienhäuser in Deutschlands nördlichem Bundesland Niedersachsen sind auch für einen Urlaub mit dem liebgewonnenen Vierbeiner geeignet. Mit dem eigenen Auto ersparen Sie Ihrem Hund viel Stress und Ihr Hund kommt genauso entspannt an Ihrem Urlaubsort an wie Sie. Die hohe Qualität der Straßen und die typisch nordische Landschaft lässt bereits die Anreise mit dem eigenen Auto zum Genuss werden. So können Sie sich zudem einen tollen Eindruck von Niedersachsen verschaffen und sich auf Ihren Urlaub einstimmen. Vielleicht kommen Sie bei Ihrer Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug auch an einer der beiden Autobahnkirchen vorbei. Sowohl am Rastplatz Dammer Berge als auch dem Rastplatz Heseper Moor befindet sich eine Autobahnkirche. Hier können Sie Rast machen und sich in besinnlicher Atmosphäre ein wenig entspannen. Natürlich stehen Ihnen viele weitere Rastplätze auf Ihrem Weg durch Niedersachsen zur Verfügung. Wenn Sie während der Ferienzeit anreisen, beachten Sie bitte, dass es auf den Hauptverkehrswegen zu Stau kommen kann.

Urlaub Niedersachsen

Komfortabel und schnell – die Anreise mit Bus und Bahn

Vielleicht wollen Sie sich bereits bei der Anreise entspannt zurücklehnen? Dann entscheiden Sie sich für eine Anreise mit dem Bus oder der Bahn. Niedersachsen verfügt über zahlreiche große Bahnhöfe, die von vielen Schnellzügen aus den Nachbarbundesländern oder dem angrenzenden, europäischen Ausland angefahren werden. Von Hannover, Wolfsburg, Oldenburg oder einer anderen Großstadt Niedersachsens gelangen Sie bequem mit dem Regionalverkehr zu Ihrer Unterkunft in Niedersachsen. Eine günstige Gelegenheit mit mehreren Personen durch Niedersachsen zu reisen ist übrigens das Niedersachsen Ticket. Es eignet sich somit auch, um Ausflüge mit dem Regionalverkehr in die nähere Umgebung Ihrer Unterkunft zu unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bahn. Vielleicht wollen Sie während Ihres Urlaubs viel Fahrrad fahren und dabei nicht auf Ihre eigenes Rad verzichten? Auch das ist kein Problem, schließlich ist in vielen Zügen die Mitnahme eines Fahrrads möglich. Erkundigen Sie sich auch hier vorab, damit genügend Fahrradplätze vorhanden sind. Eine weitere beliebte Möglichkeit nach Niedersachsen zu reisen, ist die Fahrt im Fernbus. Mit dem Fernbus kommen Sie besonders günstig zu Ihrem Urlaubsort. Allerdings dauert die Anfahrt recht lange, da verschiedene Zusteigeort angefahren werden. Egal ob Sie sich für die Anreise mit dem Bus oder der Bahn entscheiden, beide Varianten sind komfortabel und Sie können sich oftmals bereits einen tollen Eindruck von Niedersachsens Landschaft verschaffen.

Ideal für die Anreise aus dem Ausland – per Flugzeug nach Niedersachsen

Wenn Sie aus dem Ausland nach Niedersachsen reisen, empfiehlt sich die Anreise per Flugzeug. Egal ob Sie über den Flughafen Hannover, Münster-Oldenburg oder die nahe gelegenen Flughäfen Bremen und Hamburg nach Niedersachsen gelangen, von allen Flughäfen gelangen Sie über den regionalen Bus-und Bahnverkehr bequem zu Ihrer Ferienwohnung in Deutschlands sympathischen Bundesland. Sie haben Ihre Unterkunft auf einer der ostfriesischen Inseln gebucht? Kein Problem. Von vielen regionalen Flughäfen starten Inselflieger zu den beliebten Inseln Niedersachsens. Auf diesem Weg erhalten Sie einen tollen Überblick über die Küstenregion Niedersachsens. Die Inselflieger sind ein Erlebnis für die ganze Familie.

Mit der Fähre auf die ostfriesischen Inseln

Zu den beliebtesten Ferienregionen Niedersachsens zählen ohne Frage die sieben Inseln. Hier können Sie einen tollen Badeurlaub inmitten wunderschöner Natur verbringen. Und auch die Anreise zu Ihrem Urlaubsort ist ein Erlebnis. Schließlich reist man nicht jeden Tag mit einer Fähre. Täglich fahren mehrere Fähren von Norddeich, Emden oder einem anderen Ort zu den ostfriesischen Inseln. Genießen Sie bereits hier den Blick aufs Meer und stimmen Sie sich auf einen tollen Urlaub in Niedersachsen ein.