Strände in und um Travemünde

Kommen und entdecken Sie die schönsten Strände in und um Travemünde! Ein Urlaub in Travemünde hält so einige Überraschungen bereit. Neben einer tollen Gastronomie, einer herzlichen Bevölkerung und vielen Sehenswürdigkeiten finden Sie hier auch einige der schönsten Ostseestrände in Travemünde. Einige von Ihnen haben wir für Sie heraus gesucht, damit Sie einen kleinen Überblick erhalten können.

Ferienwohnungen in Travemünde anzeigen

Die kinderfreundlichsten Strände in und um Travemünde

Strand Travemünde

Viele Familien reisen jährlich an die Ostsee. Da müssen Sicherheit und Komfort natürlich auch vorhanden sein. Buchen Sie eines der wunderschönen Ferienwohnungen Travemünde und entdecken Sie mit Ihren Kleinen eine der folgenden Strände :

  • Kurstrand Travemünde: dieser feine Sandstrand ist aufgeräumt und gepflegt. Für die Beschäftigung der Kinder stehen ein Piratendorf und sportliche Animation im Sommer bereit
  • Strand Niendorf: Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum Travemündes entfernt liegt der Timmendorfer Strand in Niendorf. Dieser gepflegte Sandstrand bietet Ihnen viele Buden und gastronomische Einrichtungen um sich im Tagesverlauf stärken zu können
  • Strand Grömitz: etwa 40 Minuten Autofahrt von Travemünde entfernt liegt Grömitz. Die Fahrt wird sich definitiv für Ihre Kinder lohnen, denn hier gibt es einen Hochseilgarten, eine Minigolfanlage, eine Bimmelbahn und sogar eine Riesenrutsche!

 

Die schönsten Sandstrände in Travemünde

Strände Travemünde

Suchen Sie ein ruhiges Fleckchen für Ihren Travemünde Urlaub, so hat das kleine Örtchen auch so einiges zu bieten. Die Travemünde Strände sind einzigartig und viele von diesen sind auch sehr schöne Sandstrände. Fahren Sie mit Ihrer Familie an die See und lassen Sie Ihre Kinder im Sand der folgenden Strände spielen:

  • Halbinsel Priwall: zwischen der Ostsee und der Brave befindet sich der unberührte Sandstrand des Priwalls. Hier können sowohl Hundebesitzer als auch FKKler einen eigenen Strandabschnitt für sich entdecken
  • Timmendorfer Strand: Auch hier findet sich ein Plätzchen für den Strand in Niendorf. Der Sandstrand gehört zu den schönsten Sandstränden, die man in der Umgebung finden kann
  • Strand Scharbeutz: Etwa 25 Minuten mit dem Auto entfernt liegt Scharbeutz. Der beliebte Strand bietet auch viele Möglichkeiten für Aktivitäten. Beispiele wären Volleyball, Dünengolf oder auch eine Grillparty am Grillstrand 

 

Die schönsten Strände an der Steilküste von Travemünde

An der Ostsee findet man aber auch beeindruckend Steilküsten. Diese Strände haben etwas Besonderes. Stattlich und zugleich elegant ragen die riesigen Felswände aus dem Meer hervor. Dennoch findet man an diesen Travemünde Stränden auch einige Plätzchen, wo man es sich mit einem Liegehandtuch bequem machen kann:

  • Brodtener Steilufer: An der Lübecker Bucht befindet sich dieses wunderschöne unberührte Steilufer. Dieser gebührenfreie Strand hält auch wieder einen Extra-Strandabschnitt für FKKler und Hundebesitzer bereit
  • Strand Sierksdorf: Zwischen dem Hansapark und dem Haffkrug befindet sich diese wunderschöne Steilküste

 

NOVASOL Domizile in Travemünde suchen

 

Die besten Strände in Travemünde für Wassersport

Nicht jeder möchte am Strand nur entspannen. Auch viele Surfer, Kiter, Segler oder auch Taucher kommen an die Strände in Travemünde um Ihrem Sport nachgehen zu können. Buchen Sie sich beispielsweise eine Ferienwohnung in Travemünde für ein verlängertes Wochenende und entkommen Sie dem Großstadtdschungel, in dem Sie ein paar schöne Tage am Meer verbringen.

  • Strand Pelzerhaken: Knappe 40 Minuten mit dem Auto entfernt liegt das deutsche Surferparadies Pelzerhaken. Dieser Strand ist ein wahres Paradis für Sportliebhaber. Er kann seinen Besuchern mit Umkleiden, einer Strandbar, einer Surfschule und sogar einer Strandsauna dienen!
  • Strand Rettin: Im Norden der Lübecker Bucht, auch wieder 40 Minuten Autofahrt von Travemünde entfernt liegt der Strand der Einheimischen. Der naturbelassene Badeort hat extra abgegrenzte Strandabschnitte zum Wind-und Kitesurfen
  • Süsel: Eine halbe Stunde Autofahrt und Sie sind in dem schönen Ort Süsel. Hier können Sie eines der neuen Trendsportarten ausprobieren. Wasserski oder Wakeboarden! Sie können es sowohl auf eigene Faust versuchen oder an einer der Anfängerkurse teilnehmen. So oder so Sie werden sicher eine Menge Spaß haben.
  • Surf-,Sail- und Kiteschulen: In Travemünde, Sierksdorf und Haffkrug finden Sie auch vielseitige Schulen für Wassersport. Ob es zum Erlernen oder zum Verbessern der Fähigkeiten führen soll, wir sind zuversichtlich, dass Sie den richtigen Kurs finden werden

 

Die besten Hundestrände in und um Travemünde

Hundestrand Travemünde

Ist man mit seinem Hund unterwegs darf man nicht vergessen auf ausgewiesene Hundestrände zu achten. Damit Ihnen während des des Travemünde Urlaubes keine Geldbußen drohen, haben wir hier ein paar der Hundestrände in und um Travemünde heraus gesucht, die zu Ihnen passen könnten:

  • Hundestrandabschnitte der Halbinsel Priwall: Wie schon oben erwähnt finden Sie auch auf der Halbinsel Priwall einen Hundestrandabschnitt
  • Hundestrand am Brodtener Steilufer: Der erste Abschnitt des Steilufers ist für Hunde frei gegeben. Dort können sowohl Sie als auch Ihr Vierbeiner die Natur genießen.
  • Hundestrand Niendorf: Zwischen dem Timmendorfer Strand und Travemünde befindet sich der schöne Hundestrand von Niendorf. Hier gibt es auch ein paar Imbisse, wo Sie sich für einen langen Strandspaziergang mit Ihrem Vierbeiner stärken können

Haustierfreundliche Domizile in Travemünde zeigen

 

Die pure Natur - besonders naturbelassene Strände in und um Travemünde

Frische Luft und die pure Erholung. Lieben Sie es genau das in der Natur zu erleben? Dann werden Ihnen die nachfolgenden Strände sicher gut gefallen:

  • Grünstrand: Am Ende der Strandpromenade befindet sich der sand- und gebührenfreie Grünstrand. Der im ehemaligen Seebad Mövenstein gelegene Strand ist etwas ruhiger. Viele Urlauber finden hier am Abend aber auch ein Plätzchen zum Grillen.
  • Pötenitzer Wiek: In der Nähe des Dassower Sees befindet sich das Naturschutzgebiet der Pötenitzer Wiek. Leider ist hier zwar das Baden verboten, jedoch können Sie hier viele einsame Buchten zum Entspannen und Natur genießen vorfinden
  • Stülper Huk: Ein weiteres Naturschutzgebiet im Süden Travemündes. Dort ist das Baden zwar leider auch nicht gestattet, aber ein Ausflug zu der Flussbiegung lohnt sich dennoch in allem Maße
  • Strand Haffkrug: Das älteste Seebad in der Lübecker Bucht ist ca. 25 Minuten mit dem Auto entfernt. Parallel zur Strandpromenade verläuft hier ein Naturlehrpfad. Zudem können Sie hier eine wunderschöne Seebrücke, Hängematten am Strand und einen Strandspielplatz finden

 

FKK-Strände in und um Travemünde

An der frischen Luft sein, die Natur genießen und die frische Seeluft spüren. Viele FKKler mögen grade die Naturverbundenheit an diesem Badestil. Buchen Sie sich eines der kleinen süßen Ferienwohnungen in Travemünde und spazieren Sie zum nächstgelegenen Strand von Travemünde oder besuchen Sie eines der Strände in der unmittelbaren
Umgebung:

  • Strand Großenbrode: In der Nähe von Fehmarn befindet sich der Ort Großenbrode, der einen wunderschönen Naturstrand beherbergt. Leider ist der Ort eine knappe Stunde mit dem Auto entfernt, aber dafür lässt er sich wunderbar mit einem Ganztagestrip um die Gegend der Lübecker Bucht zu entdecken, verknüpfen.
  • Halbinsel Priwall: zwischen der Ostsee und der Brave befindet sich der unberührte Sandstrand des Priwalls. Hier können sowohl Hundebesitzer als auch FKKler einen eigenen Strandabschnitt für sich entdecken.
  • Brodtener Steilufer: An der Lübecker Bucht befindet sich dieses wunderschöne unberührte Steilufer. Dieser gebührenfreie Strand hält auch wieder einen Extra-Strandabschnitt für FKKler und Hundebesitzer bereit.

 

Der feine Kurstrand in Travemünde

Der wohl bekannteste Strand in Travemünde ist der sogenannte Kurstrand. Der Strand ist sehr weitläufig und lädt mit seinem weißen und feinen Sand zum perfekten Entspannen mit Tropenfeeling ein. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob sie einen der 1200 Strandkörbe mieten oder lieber selbst auf einem Handtuch den feinen Sandstrand genießen möchten. Auch die kleinen Strandgäste kommen hier nicht zu kurz. In einem Piratendorf für Kinder können kleine Abenteurer zwischen vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten wählen. Im Sommer wird für die Kinder darüber hinaus auch eine sportliche Animation geboten. Der Kurstrand erfüllt alle Anforderungen an einen sicheren Strand und wird dabei auch von Rettungsschwimmern bewacht. Das macht diesen Strand zu dem perfekten Familienstrand für Ihren Urlaub in Travemünde.

 

Der sandfreie Grünstrand im früheren Seebad “Mövenstein“

Wer es etwas ruhiger mag, für den ist der Grünstrand eine sehr gute Alternative. Er liegt im etwas ruhigeren Teil des Ortes beim früheren Seebad “Mövenstein”. Dieser Strand ist gebührenfrei, allerdings findet man hier weder Sand noch Strandkörbe. Der Grünstrand wird unter den Einheimischen auch als Liegewiese bezeichnet. Von hier aus hat man die Möglichkeit, auch unter dem Schatten einiger Bäume, den wundervollen Ausblick über die gesamte Lübecker Bucht zu genießen. Außerdem ist es möglich hier ganz offiziell und legal zu grillen.

 

Halbinsel Priwall – Die puren Strände von Travemünde

Die Halbinsel Priwall liegt zwischen Ostsee und Trave und begeistert nicht nur Hundebesitzer, FKK-Anhänger und Naturliebhaber. Sie besitzt einen einzigartigen Badestrand und ist ein fantastischer Ort für Puristen. Der Priwall verzaubert mit seiner Unberührtheit und Ursprünglichkeit. Die unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft ist ebenso gut für Familien mit Kindern geeignet. Für Hundebesitzer und FKK-Anhänger gibt es eigene Strandbereiche. Der Sand ist hier ebenfalls, wie am Kurstrand, fein und weiß. Strandkörbe findet man hier allerdings nicht. Der Priwall liegt genau gegenüber der Kurstrandseite und ist somit auch von jedem Ort, an dem sich ihre Ferienwohnung in Travemünde befindet, sehr gut zu erreichen.

 

Das ungeschliffene Brodtener Ufer

Wer es noch etwas rauer mag, für den ist das Brodtener Steilufer an der Lübecker Bucht ein Muss. Dieser gebührenfreien Strand lädt in spektakulärer Kulisse zu ausgedehnten Spaziergängen ein oder zu ganz besonderem Badespaß. Dabei werden die Steinaufschüttungen zur Wasserseite hin gern als Sitzgelegenheiten, Windschutz oder Aussichtspunkt von den Strandliebhabern genutzt. Für Hunde ist dieser Strand besonders attraktiv. Zum einen gibt es einen ausgeschilderten Hundestrand und zum anderen auch den einzigen deutschen Hundebadesteg, der ist Ihrem Vierbeiner ermöglicht, sich sicher in die Fluten stürzen zu können. Auch FKK-Liebhaber kommen hier nicht zu kurz. Für sie gibt es ebenfalls einen ausgewiesenen Strandabschnitt.

 

Die idyllische Pötenitzer Wiek und das beschauliche Stülper Huk

In diesen zwei Naturschutzgebieten ist das Baden leider nicht erlaubt. Aber es bietet sehr ruhige und lauschige Plätze zum Entspannen fernab des Trubels von Seebad. An vielen Stellen befinden sich Bänke, von denen aus man das Wasser und die Tierwelt beobachten und die Ruhe genießen kann.

Ferienwohnungen in Travemünde finden