search

Ferienhäuser an der finnischen Westküste

Lange, feine Sandstrände, romantische Sonnenuntergänge, lebendige Städte mit einem reichen Kulturprogramm - das alles finden Sie entlang der Westküste Finnlands, die sich von Oulu im Norden über Vaasa bis hinunter nach Pori im Süden erstreckt. Während man in der Stadt Vaasa die meisten Sonnenstunden des Landes genießen kann, lockt die Stadt Rauma ganz im Süden mit seiner vorgelagerten Inselwelt und dem malerischen Leuchtturm von Kylmäpihlaja.

Urlaub Westfinnland

Badespaß in Finnland

Wer denkt, das Finnland nur Wald und Seen zu bieten hat, der liegt falsch. Auch einen Strandurlaub, ganz ohne Massentourismus und Kommerz lässt sich an der finnischen Westküste verbringen. Traumhafte Sandstrände laden hier zum Baden, Sonnen und Verweilen ein. Oft fällt der Strand flach ins Wasser ab und ist besonders für Familien mit Kindern Garant für unbekümmerten Badespaß. Einem Strandurlaub in Finnland steht also nichts im Wege.

Während man in Südeuropa während der Sommermonate die klimatisierten Hotels nicht mehr verlassen mag, kann man hier bei angenehmen Temperaturen in der Sonne liegen und den Sommer so richtig genießen. In der Region finden Sie viele verschiedene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für die ganze Familie.

Wie überall an Finnlands Küsten spielt auch im Westen der Fischfang eine bedeutende Rolle. Fangfrischen Fisch können Sie auf den Märkten oder direkt am Hafen erstehen. Oder Sie versuchen Ihr Glück selber einmal und werfen die Angel aus. Den eigenen Fang dann im Ferienhaus zum Abendessen verspeisen - das ist Urlaub pur!

Strände Finnland

Die Städte der Westküste

Die Stadt Pori gilt als Perle der finnischen Westküste. Wunderschön gelegen im südlichen Finnland an Meer und Fluss zugleich. Hier findet im Sommer Europas größtes Jazz-Festival statt, aber auch das Stadtbild an sich beeindruckt mit seinen alten Häusern, der Promenade, den Parks und dem Marktplatz.

Nicht weit entfernt liegt der Ort Yteri mit seinen Dünen und dem wunderbaren Sandstrand, der besonders familienfreundlich ist. Machen Sie ein Picknick in den weiten Sanddünen oder lassen Sie sich beim Surfen vom Wind über die Wellen tragen. Nutzen Sie Ihr Ferienhaus für Ausflüge in die gemütlichen Fischerorte.

Weiter nördlich befindet sich die Sonnenstadt Vaasa. Die beeindruckenden Replot-Schären laden hier, wo der Bottnische Meerbusen am engsten ist, zu Entdeckungen ein. Leihen Sie Kanus, Kajaks, Ruder- oder Motorboote und erkunden Sie die kleinen Felseninseln mit ihren versteckten Buchten.

Leuchttürme und Universtädte

Einzigartige Naturreservate erwarten Sie auf den Inseln Valsören und Mickelsören, deren Leuchttürme als Wahrzeichen gelten. Doch dies sind nicht die einzigen Leuchtfeuer, die an der Küste dem Schiffsverkehr den Weg weisen. Rund 50 Türme, die alle unterschiedlich sind, gibt es in dieser Region. Und in einigen der alten Bauten befinden sich heute abgelegene Restaurants, die mit atemberaubendem Ausblick und frischer, regionaler Küche ihre Gäste verwöhnen.

Bekannt ist die Region aber auch für die zahlreichen Kurbäder, in denen sich Einheimische, wie Urlauber entspannen.

Im Norden der Küste liegt die Universitätsstadt Oulu, die mit 128.000 Einwohnern die größte Stadt im Norden Skandinaviens ist. Sie lebt nicht nur für Wissen, Forschung und Hightech, sondern auch für Kunst und Kultur. Wunderschön sind die Sonnenuntergänge an den Sandstränden von Nallikari, nicht weit von Oulu. Lassen Sie sich in romantische Urlaubsstimmung versetzen, wenn die Sonne im Meer versinkt.

Es gibt unendlich viele, wunderschöne Plätze entlang der Westküste. Egal, für welchen Sie sich entscheiden, das Ferienhaus bietet immer den idealen Ausgangspunkt für Ihren Urlaub mit schier unendlichen Ausflugsmöglichkeiten.

Urlaub Westfinnland