Ausflugsziele im Departement Loire

Das Departement Loire entstand durch die Teilung des Departements Rhône-et-Loire in zwei eigenständige Verwaltungsgebiete. Buchen Sie hier im Westen der Region ein Ferienhaus Rhône-Alpes. Das Departement wurde nach dem Fluss Loire benannt. Es liegt im Oberlauf des mit 1004 Kilometern längsten, zum Atlantik fließenden Stromes in Frankreich. Folgen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Rhône-Alpes dem Flussverlauf der Loire: im Norden des Departments liegt die Stadt Roanne, die wegen ihrer günstigen Lage seit der Zeit der Kelten besiedelt ist. Buchen Sie ein Ferienhaus Rhône-Alpes und sehen Sie hier den Ausgangspunkt des 56 Kilometer langen Roanne-Digoin-Kanals.

Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Rhône-Alpes den malerischen Hafen von Roanne, sowie das bedeutende Museum für Ur- und Frühgeschichte. Der Spitzenkoch Michel Troisgros betreibt in seiner Heimatstadt das seit 1969 im Michelin mit der höchsten Wertung von drei Sternen geführte Restaurant „Les Frères Troisgros“. Leisten Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Rhône-Alpes ein Essen der französischen Spitzengastronomie in diesem herrlichen Haus und trinken Sie einen Wein der Region Roanne dazu!

An den Ausläufern des Zentralmassivs liegt die Hauptstadt des Departements, Saint-Étienne. Besuchen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Rhône-Alpes die drittgrößte Stadt der Region, wo einst die erste Eisenbahnlinie des Landes eröffnet wurde. Seit dem Mittelalter war Saint-Étienne ein Zentrum der Kohleförderung und der Metallverarbeitung, im 19. Jahrhundert entwickelte sich der Ort zu einer Industriestadt, in der auch Waffen produziert wurden.

Im Jahr 2010 wurde Saint-Étienne UNESCO-Stadt des Designs. Sehen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Rhône-Alpes die zahlreichen Jugendstilhäuser, die „Cité du design“, das Museum für moderne Kunst und die „Biennale du design“. In Saint-Étienne sind die sogenannten „Traboules“ ebenfalls sehr sehenswert, sie sind ein nur noch selten zu findendes, enges System von Fußwegen und Hinterhöfen.

In der Gemeinde Firminy bei Saint-Étienne ist das Viertel Firminy-Vert zu sehen, das größte, von Le Corbusier entworfene Stadtviertel in Europa.

Sehenswertes im Departement Loire in den Rhône-Alpen

 

Werfen auch Sie die Schnur aus oder gehen Sie einfach nur baden. Wenn Sie segeln, sollten Sie unbedingt am Ufer anlegen und Ihren mitgebrachten Picknickkorb beim Wasserfall genießen. Mutige Bungee-Jumper können sich von der Brücke Lac de Ste Croix in die Tiefe stürzen. Wenn Sie in Chamonix sind, müssen Sie unbedingt auf den Gletscher Mer de Glace. Er liegt auf dem Nordhang des Mont Blanc und ist mit 7 km Länge und 200 m Tiefe das mächtigste Eisschild Frankreichs. Wie andere Gletscher verändert dieser stark sein Aussehen. Seine Fließgeschwindigkeit beträgt 70 bis 120 m im Jahr. Wenn Sie von Chamonix mit der Drahtseilbahn hinauf zum Felssporn Montenvers fahren, haben Sie in 1.913 m Höhe eine herrliche Aussicht vom Café der Bergstation. Die Seilbahn bringt Sie auf den Gletscher, wo Sie in der Eishöhle unter ihm eine Schneeballschlacht im Sommer machen können.