Beste Reisezeit für den Urlaub in Griechenland

Wen man eine Reise nach Griechenland geplant hat, dann kann man davon ausgehen, dass nicht nur das Wetter gut wird, sondern auch die Destinationen, die Ihnen dieses Land anzubieten hat. Egal ob Sie im Sommer, Winter oder zu den Feiertagen nach Griechenland reisen, finden Sie immer einen schönen Ort, wo Sie sich entspannen können. Die griechischen Inseln, aber auch das Festland bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um sich die Zeit gut machen. Wenn Sie sich also für eine Reise entschieden haben, dann bekommen Sie hier ein paar Tipps im Überblick, sodass Sie Ihren Urlaub in Griechenland leichter planen können.

Urlaub im Frühling

Im Frühling bietet Ihnen Griechenland nicht nur schönes Wetter, sondern sehr viele Sehenswürdigkeiten, die Sie besichtigen können. Wenn Sie also nicht gleich zum Strand eilen wollen, dann können Sie sich für andere attraktive Destinationen entscheiden. Eine davon ist auch Kos. In Kos können Sie, neben allen zahlreichen Bars und Restaurants, auch noch die begehrte Embros-Therme besichtige. Dabei gibt Ihnen diese Therme die Möglichkeit, gleich ins offene Meer zu steigen. Sehr nahe an Kos liegt auch die wunderschöne archäologische Stätte Asklepion. Somit lohnt es sich, ein Ferienhaus in Griechenland in der Nähe von Kos zu buchen.

Urlaub im Sommer

Der Sommer ist in Griechenland eine besondere Geschichte, die man einfach selber erleben sollte. Griechenland bietet sehr viele Inseln zur Auswahl, und egal für welche man sich entscheide, man kann nicht falsch liegen. Doch unter anderem sind Rhodos und Mykonos gerade die Top Destinationen, weil es sich dabei um Party-Inseln handelt. Lange Nächte, mit schönen Frauen und Cocktails geben Ihnen die Möglichkeit, Griechenland in allen ihren schöneren Seiten zu genießen. Wenn Sie dann mal Ruhe brauchen, dann können Sie sich für eine Ferienwohnung in Griechenland entscheiden, die ein bisschen entfernt von dem ganzen Tumult ist.

Ferienhaus Griechenland

Urlaub im Herbst

Das Wetter im Herbst ist ein wenig kälter als im Sommer, doch es eignet sich noch immer ideal für den Strand und den Aufenthalt am Meer. Besonders nachts, wenn die Temperaturen fallen und das Meer noch immer warm ist, kann man sich die zeit ausnutzen, und Nachtbaden zu gehen. Naxos ist dabei eine nicht so berühmte, aber bezaubernde Insel, die Ihnen die Möglichkeit gibt, schöne Zeiten zu verbringen. Wenn Sie dann ein bisschen Ruhe vom Meer haben wollen, dann können Sie einfach die Statuen und Ruinen besichtigen, die sich auf der Insel befinden. Die Insel wird auch als Heimat des Gottesvaters Zeus bezeichnet.

Urlaub im Winter

Wenn man durch das ganze Jahr keine Zeit hatte, um Griechenland zu besuchen, dann kann man auch im Winter verreisen und sich ein Ferienhaus in Griechenland buchen. Griechenland bietet Ihnen dabei auch sehr viele spannende Destinationen, die Sie gerne sehen und bewundern werden. Eine davon ist auch Korfu. Korfu wird als die grünste Insel Griechenlands bezeichnet und bietet Ihnen die Möglichkeit, über 250 Dörfer zu besuchen. Als eine touristische Attraktion gelten auch die vielen Restaurants, die griechische Spezialitäten anbieten können. Wenn Sie dann nach einem langen Tag ausruhen wollen, dann können sie auch eine Ferienwohnung für weniger Geld bekommen, da der Winter nicht so ausgebucht wie der Sommer ist.

Kurzurlaub an verlängerten Wochenenden (z. B. Himmelfahrt, Pfingsten, Ostern)

Mit Familie und Freunden auf einen Kurzurlaub zu reisen macht immer Spaß. Noch mehr Spaß macht es, wenn die Destination, für die man sich entschieden hat, gerade Griechenland ist. Auch zur Zeit der vielen Feiertage ist sehr vieles los auf den Inseln, sodass man mit der Destination nicht falsch liegt. Zakynthos ist dabei eine ideale Auswahl, besonders wegen der Turtle Island, wo man mit ein bisschen Glück auch noch die kleinen Schildkröten besichtigen kann. Die vielen Restaurants eignen sich perfekt für das gemeinsame Abendessen, wonach man dann in einem der vielen Clubs bis früh morgens Party machen kann. Dabei muss man bedenken, dass eine Ferienwohnung auf dieser Insel nicht gerade billig ist.

Urlaub zum Jahreswechsel (Weihnachten/Silvester)

Weihnachten ist immer etwas Besonderes, weshalb man sich bemüht, die Zeit so schön wie nur möglich auszunutzen. Dabei ist Griechenland eine sehr gute Auswahl. Für Silvester oder Weihnachten wird Ihnen die Insel Skiathos empfohlen. Diese Insel bietet Ihnen sogar 60 Strände an, wo sie einen langen Spaziergang machen oder sich eine Mahlzeit in einem der beliebten Restaurants gönnen können. Wenn Sie dann noch mal was besichtigen können, dann gibt es in der gleichnamigen Stadt das berühmte Evangelistra Kloster und die majestätische Burg Castro, die als touristische Attraktionen dienen.

Die Preise in Griechenland

Griechenland ist eine der Top Destinationen der ganzen Welt, weshalb die Preise, besonders in der Saison, sehr hoch sein können. Nicht nur wenn es um Ferienhäuser oder Wohnungen geht, sondern auch bei den Preisen der Getränke und des Essens muss man doch mehr Geld bereit haben. Wenn man aber rechtzeitig ein Zimmer oder Wohnung reserviert, dann kann man somit ein paar Euro sparen, sodass man mehr Geld fürs Schlemmen hat. Griechenland lohnt sich aber auf jeden Fall und sollte von jedem besucht werden.