Attraktive Ferienunterkünfte in Manciano

Manciano in der Provinz Grosseto hat rund siebentausend Einwohner und ist südöstlich von Grosseto, am Flüsschen Albegna, gelegen. Der Fluss mündet bald danach ins Meer. Hier sammelte sich im Laufe der Jahre Geröll und Gestein, das die Wassermassen aus den Bergen ins Meer spülten. So verband der Fluss die Insel Monte Argentario über eine wachsende Landzunge schließlich mit dem Festland. Der Fluss kann nach trockenen Sommermonaten zu den einsetzenden Regenfällen stark anschwellen. Machen Sie in Ihrem Toskana Urlaub Wanderungen am wildromantischen Flusslauf.

Urlaub in der Stadt Saturns

Manciano besteht aus acht kleinen Ortsteilen, einst selbständigen Gemeinden. Besuchen Sie in Ihrem Toskana-Urlaub den bekannten Thermalort Saturina. Als ehemaliger Teil des Stadtstaates Vulci und an der Römerstraße Via Clodia gelegen, ist Saturnia eine der ältesten Siedlungen der Region. Lesen Sie in der Ferienwohnung in der Toskana mehr dazu. Der Legende zufolge wurde die Stadt von Saturn gegründet, gilt aber auf jeden Fall als die erste etruskische Stadt in Italien.

Wellness und Entspannung im Ferienhaus

Nutzen Sie Ihr Toskana Ferienhaus als Ausgangspunkt, um die vielen historischen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Darunter die alte etruskische Mauer, mit dem später eingesetzten römischen Porta Romana, die Reste der antiken Therme Bagno secco, das Castello Ciacci aus dem 10. Jahrhundert und die romanische Kirche Santa Maria Maddalena, mit ihrem berühmten Tafelbild. Die weltberühmten Thermalquellen brachten  der Gemeinde wirtschaftlichen Aufschwung. Genießen Sie in Ihrem NOVASOL Ferienhausurlaub die natürlichen Thermalbecken und erleben Sie die wohltuende Wirkung des schwefelhaltigen Wassers, von dem sich die Römer ewige Jugend versprachen.

Schlendern Sie durch historische Gassen

Im Hauptort Manciano leben dreitausend Einwohner. Machen Sie in Ihrem Italien Urlaub ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes: das Geburtshaus und Denkmal des Malers Pietro Aldi, die Kirche Chiesa della SS. Annunziata mit dem Gemälde L’Annunciazione von Pietro Aldi, die Kirche Chiesa di San Leonardo aus dem 17. Jahrhundert, das ehemalige Hospital  Ospedale di Sant’Andrea und die Rocca aus dem 11. Jahrhundert, heute Sitz der Gemeindeverwaltung. Der Uhrturm stammt aus dem 15. Jahrhundert. Rund um den Ort finden Siezahlreiche Castellos, die auch die Umgebung zu einem hervorragenden Wanderrevier machen.

Wählen Sie ein Reiseziel

Alles zeigen

Alle Orte anschauen

Alles zeigen

Lassen Sie sich inspirieren!

Alles zeigen