Willkommen im Ferienhausurlaub in Padua

Weniger als eine Autostunde entfernt von Venedig befindet sich die quirlige Stadt Padua. Diese ist gleichzeitig die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Padua ist bekannt für seine bunten Märkte und das lebendige Studentenleben. Die Universität von Padua ist die zweitälteste Italiens. Zahlreiche Kunstwerke und historische Bauten zeugen noch heute von der goldenen Ära der alten Stadt.

Die Stadt des Heiligen Antonius

Jahr für Jahr zieht Padua viele Urlauber an. Die reichhaltige Geschichte, die vielfältige Kultur und das quirlige Leben in den Bars und Restaurants der Studentenviertel macht Padua zu einem attraktiven Urlaubsziel in Venetien. Zu einem der bekanntesten Männer und Frauen der historischen Stadt zählt der Franziskanermönch Antonius von Padua, der vielerorts wirkte und 1231 bei Padua verstarb. Über seinem Grab erhebt sich die mächtige Basilica di Sant`Antonio mit ihren acht Kuppeln, die das Stadtbild prägt. Bereits elf Monate nach seinem Tod wurde der Mönch heiliggesprochen. Wenn Sie Ihren Venetien Urlaub im Juni in Padua verbringen, sollten Sie sich das große Fest zu Ehren des Heiligen Antonius nicht entgehen lassen. Mischen Sie sich unter die Stadtbewohner und genießen Sie die köstlichen Leckereien, die überall in der Stadt angeboten werden.

Botanischer Garten, Kunst und Malerei in Padua

Padua ist auch bekannte für seine vielfältigen Kunstschätze. Darunter die berühmten Bronzestatuen von Donatello oder die Fresken und Reliquien der Basilika, die zu den meistbesuchten Heiligtümern Italiens gehören. Das Herz der Altstadt bildet die Piazza dei Signori mit der Kirche San Clemente und dem Palazzo del Capitano. An dessen Turm sehen Sie die bekannte Uhr, die nicht nur Stunden und Minuten, sondern auch Monate, Tage und Mondphasen anzeigt. Auch ein Besuch des botanischen Gartens „Orto Botanico di Padova“ sollte sich auf Ihrer Liste befinden. Der Garten wurde 1545 gegründet, gilt als der älteste noch bestehende botanische Universitätsgarten und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Nutzen Sie Ihr NOVASOL Ferienhaus in Italien als Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge in Padua und der Region Venetien.

Exzellente Speisen und Weine in Padua

Neben der klassischen Kunst der Malerei, kann in Padua auch die Kunst des Weinbaus und der Kelterei probiert werden. Viele, der in der Umgebung angebauten Rebsorten wurden bereits in der Antike angebaut. Lediglich die Anbautechniken haben sich im Laufe der Jahrhunderte geändert. Die Rebsorten, die sonnigen Hänge und die mineralhaltige Erde sind bis heute gleich. So erreichen die Weine Veneziens mittlerweile höchste Qualität. Genießen Sie die hervorragenden Weine bei einem Essen der regionalen Köstlichkeiten. Darunter die Königin der venezianischen Küche, die Polenta. Zu den Exoten, aber regionalen Spezialitäten, zählen geschmorte, gebratene oder frittierte Schnecken oder gebratene oder frittierte Frösche. Aber auch Geflügel, in verschiedenen Variationen, und exzellente Wurstwaren, wie der Berico Euganeo Schinken sind aus der Küche Paduas nicht wegzudenken.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung in Venetien und geniessen Sie die regionalen Weine und Speisen aus Padua.