Eine Yachtcharter in Kroatien - Beginnen Sie eine Traumreise

Das Mittelmeer kennen wahrscheinlich die meisten von einem Urlaub in Spanien, Italien oder Kroatien. Strandurlaube, Schnorcheln und Tauchen und Küstenwanderungen sind wohl die geläufigsten Urlaubsformen. Das Mittelmeer ist aber auch eine ein Paradies für Segelurlaube und Yachtcharter. Eine Yacht zu mieten im Mittelmeer, gibt einem die freie Wahl darüber, wo man seine Nacht und Tag verbringen möchte und welchen Kurs man einschlagen möchte. Obwohl das Mittelmeer mit dem Atlantischen Ozean verbunden ist, ist es fast vollständig von Land umgeben, was zu einer Fülle von wunderschönen Küstenstädten in einigen der schönsten Länder der Welt führt. 

Besonders beliebt ist eine Yachtcharter in Kroatien. Das Land der tausend Inseln ist sowohl für Anfänger, als auch für Profis eine wahre Herausforderung und ein unvergessliches Erlebnis. Das Land bietet für jeden Bootsliebhaber das richtige Voraussetzungen Segel zu setzen und die Inselwelt zu erkunden. 
 

Yachtcharter Kroatien

Wie viel kostet es, ein Boot in Kroatien zu mieten?

Der Preis für eine Yachtcharter in Kroatien, kann je nach Typ, Größe und Alter des Bootes, dem Zielort und der Länge der Miete stark variieren. Die Preise variieren auch in Abhängigkeit von der Jahreszeit, zu der Sie eine Yacht in Kroatien mieten: Die Nachfrage ist im Sommer (Hochsaison) höher, und daher sind auch die Preise höher. Mit Click&Boat können Sie ein Boot mieten, das perfekt Ihren Bedürfnissen entspricht, und zwar schon zwischen 100€ und 2500€ am Tag, je nachdem wie luxuriör Ihr für ein luxuriöses Erlebnis. Wenn Sie beabsichtigen, ein Boot für einen längeren Zeitraum zu mieten und an Bord zu schlafen, können Sie mit einem Preis von € 650 / Woche in der Nebensaison oder € 1500 / Woche in der Hochsaison bis zu € 17500 / Woche rechnen. 

 

Ein Tagesausflug auf einem Motorboot

Sie haben sich zum Beispiel eine NOVASOL Ferienwohnung in Kroatien gemietet und verbringen Ihre Nächte lieber auf dem Festland? Würden aber gern einen Tag auf dem Wasser verbringen und die Küste von Bord aus bestaunen, Ihr privates Sonnenbad fernab von vollen Stränden genießen und einsame Buchten erkunden? Dann mieten Sie sich ein Motorboot bei einer Privatperson und lassen Sie sich von einem Einheimischen versteckte Badebuchten zeigen. Falls Sie keinen Bootsführerschein besitzen sollten, können Sie auch ohne Probleme einen Skipper mit dazu buchen, sich zurücklehnen und die Fahrt genießen. Erleben Sie einen spannenden Tag voller neuer Eindrücke. Versuchen Sie sich in jeglichen Wassersportarten wie Wakeboarding oder Wasserskifahren, düsen Sie in Höchstgeschwindigkeiten über die Wellen oder tauchen Sie in die farbenfrohe Unterwasserwelt des Mittelmeeres. Nach einem so ereignisreichen Tag schmeckt der frische Fisch vom Grill auf der Terrasse eines NOVASOL Ferienhauses noch besser! 

Ferienwohnungen in Kroatien anzeigen

Hvar
Hvar

Welche Art von Booten kann ich in Kroatien mieten? 

Click&Boat verfügt über Tausende von Booten und Yachten, die in Kroatien gemietet werden können, darunter Katamarane und Motorboote sowie Luxusyachten und Segelboote. Einige der beliebtesten Segeldestinationen in Kroatien ist Istrien und Dalmatien. Kroatien ist wegen der Dichte seiner Inseln und der Vielfältigkeit des Landes Orten besonders beliebt für Segelurlaube. Sie können Ihren Segeltörn von Städten wie Pula, Split oder Zadar beginnen oder ein Motorboot mieten und eine Woche lang an einem Ort bleiben und Ihre Tage an einsamen Stränden und Buchten verbringen.

 

Was gibt es zu sehen, wenn Sie eine Yacht in Kroatien chartern?

Die Art des Bootes, das Sie mieten, hängt natürlich von der Art des Urlaubs ab, den Sie verbringen möchten und was Sie in Kroatien sehen möchten. Sie können einen Katamaran mieten, um einen entspannten Familienurlaub zu verbringen, ein Segelboot, um beim Segeln zwischen den Inseln etwas Abenteuerliches auszuprobieren, oder Sie können eine Yacht chartern und Ihre Zeit mit Schwimmen in abgelegenen Buchten verbringen, während Sie das luxuriöse Leben an Bord Ihres Bootes genießen. Wenn Sie auf der Suche nach Naturschönheiten sind, dann empfehlen wir einen der zahlreichen Nationalparks Kroatiens wie zum Beispiel die Kornaten oder die Plitvicer Seen. Dabei handelt es sich um eine Seenlandschaft, die durch Flüsse verbunden ist. Wenn Sie auf der Suche nach Etwas Belebteren und Ausgefallenerem sind und ins Nachtleben eintauchen wollen, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch in Novalja. Berühmt für sein turbulentes Nachtleben und seine Nachtclubs kommen die Partylöwen auf Ihren Geschmack. Sollten Sie jedoch eher nach einer entspannteren Urlaubsart suchen und sich für Geschichte und Landeskunde interessieren, dann haben Sie die Qual der Wahl. Kroatiens Städte haben eine Geschichte die weit bis zum Mittelalter zurückführt. Besonders Städte wie Dubrovnik, Korčula und Rovinj sind sehr geschichtsträchtig und eindrucksvoll. 

Rovinj
Rovinj

 
Wann ist die beste Zeit für einen Bootsfahrt in Kroatien?

Die Hochsaison in Kroatien dauert normalerweise von Mai bis Ende August, wobei Juli und August die bei weitem beliebtesten und geschäftigsten Zeiten des Jahres sind. Vor diesem Hintergrund ist es oft eine gute Idee, Juli und August zu meiden und stattdessen Ihre Reise für beide Seiten der Hochsaison zu planen. Besonders Segler lieben die Nebensaison, denn Mai und Juni oder September und Oktober sind die besten Zeiten, um im Mittelmeer zu segeln, da das Wetter immer noch sonnig, das Wasser warm, aber die Menschenmassen geringer sind. Speziell für das Segeln ist der Frühling die beste Zeit, da die Gewässer ruhiger sind, aber die Sonne immer noch scheint. Wenn wir Ihnen eine Zeit im Jahr für einen Segelurlaub vorschlagen würden, dann wäre es im Mai und Juni.