Anreise ins kroatische Binnenland

Mit dem Auto

Wenn Sie sich für einen Urlaub im Binnenland von Kroatien entschieden haben bietet sich eine Reise mit dem eigenen Auto geradezu an. So können Sie auch vor Ort ganz bequem Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Die Ziele im kroatischen Binnenland sind sicher und entspannt zu erreichen und gewinnen immer weiter an Beliebtheit hinzu. Wenn Sie von Deutschland aus anreisen empfehlen wir Ihnen über Österreich und Slowenien bis nach Kroatien zu fahren, da eine Reise über Tschechien einen Umweg darstellen würde. Von München benötigen Sie zum Beispiel nur 5-6 Stunden bis zum Urlaubsziel. Dazu fahren Sie erst auf der A8 und dann auf der A1 bis nach Österreich und überqueren dort die Grenze. Dort nehmen Sie die Ausfahrt zur A10 Richtung Ljubljana und Salzburg-Süd. Nach 1 ½ Stunden sind Sie durch den Ofenauer, den Hiefler und den Helbersberger Tunnel gefahren und an Villach vorbei, bis Sie schließlich auf der A11 weiterfahren. Nach dem Karawankentunnel geht es weiter auf der A2 und überqueren dann die Grenze nach Slowenien. In der Nähe von Ljubljana fahren Sie auf die A1 Richtung Zagreb und später auf die A2 und dann die A3. An dieser Stelle reisen Sie auch schon nach Kroatien ein und folgen dann einfach weiter den Schildern bis nach Zagreb und einen anderen Ort, den Sie in Zentralkroatien besuchen möchten. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Mit dem Flugzeug

Sollten Sie etwas schneller anreisen wollen und sich nicht selbst um die Anfahrt kümmern müssen, bietet sich ein komfortabler Flug an. Kroatien verfügt über einige Flughäfen. So gibt es natürlich einen in Zagreb und an der Küste eine Vielzahl weiterer. Für einen Urlaub im Binnenland Kroatiens bietet sich der Flughafen in Zagreb selbst natürlich an. Um den günstigsten Flug zu erwischen, können Sie selbstverständlich bei allen Flughäfen nach einem passenden Angebot schauen und mit dem Bus oder einem Mietwagen zu Ihrem Ziel im Binnenland gelangen. Die günstigsten Flüge finden Sie meistens, wenn Sie am selben Wochentag an- und abreisen. Außerdem bietet es sich an den Flug frühzeitig zu buchen oder aber nach Lastminute Angeboten zu stöbern. Sollten Sie auf den Internetseiten eines Reiseveranstalters nach Flügen schauen bietet es sich an, auch noch einmal auf der Webseite der jeweiligen Airline selbst zu gucken, da dort mit Sicherheit die aktuellen Originalpreise zu finden sind. Google Flights oder andere Suchmaschinen bieten gute Möglichkeiten, um Abflugdaten und Fluganbieter miteinander zu vergleichen. Wir wünschen Ihnen einen entspannten Urlaub in Ihrer Ferienwohnung Kroatien!

Mit dem Bus 

Wer weder sein eigenes Auto für die Anreise verwenden, noch den Aufwand am Flughafen auf sich nehmen möchte lässt sich vielleicht für eine Busreise begeistern. Die unterschiedlichsten Reiseanbieter wie Flixbus oder Eurolines bieten Busfahrten ohne Umstiege von vielen deutschen Städten nach Kroatien an. Hier können Sie sich ganz gemütlich in Ihrer Heimatstadt in den Bus setzen und entspannt mit WLAN gerüstet die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen. Ausreichend Pausen zum Beine vertreten sind eingeplant und Ruhe zum Schlafen auch. Die Dauer beträgt zwischen 8 und 18 Stunden und der Preis bewegt sich zwischen 30 und 70 Euro, je nachdem, ob man aus dem Norden oder Süden Deutschlands anreist. Eine empfehlenswerte Webseite, welche viele Bus- und Bahnunternehmen miteinander vergleicht ist GoEuro. Hier können Sie die beste Busfahrt zu Ihren Ferienhaus im Binnenland von Kroatien finden und direkt buchen!

Mit der Bahn

Bus fahren ist Ihnen doch etwas zu holprig? Dann begeben Sie sich doch bequem mit der Bahn auf Reisen. Auch hier gibt es von der Deutschen Bahn einige Angebote. Viele davon beinhalten bloß einen einmaligen Umstieg, wo nach Sie sich ganz entspannt zurücklehnen können. Der ICE bringt Sie in 9 - 15 Stunden nach Kroatien und führt Sie vorbei an wunderschönen Landschaften. Schauen Sie auch hierfür auf GoEuro, um sich die besten Preise anzeigen zu lassen. Eine frühzeitige Buchung bietet sich bei Zugfahrten durchaus an, da diese mit der Zeit eher teurer werden. Achten Sie auf die Sparpreis-Angebote der Deutschen Bahn und schauen Sie nach ob sich eine Bahncard 25 oder sogar eine Bahncard 50 für Sie lohnt. Für diese zahlen Sie im Jahr einen gewissen Betrag und bekommen dann auf jede Bahnfahrt 25 oder 50 % Rabatt. Auch Gruppenkarten könnten sich anbieten. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise und einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien mit NOVASOL!