Events und Veranstaltungen im kroatischen Binnenland

Wenn Sie Urlaub in Kroatien machen und gerne etwas unternehmen, können Sie sich über die Feierlaune der Kroaten freuen. Überall verteilt finden Sie zahlreiche Konzerte, Feste, Ausstellungen und Märkte vor. Außerdem werden einige Festivals veranstaltet. Von guter Musik, über leckeres Essen und köstliche Getränke bis hin zu Kunstausstellungen hat das Binnenland Kroatiens wirklich einiges zu bieten. Erleben Sie die gute Stimmung zu zweit, mit Ihren Kindern oder der ganzen Familie. Sie werden sicherlich für alle etwas finden. Besuchen Sie Feste der Einheimischen, mit Tanz und Gesang oder lassen Sie sich in einer gemütlichen Bar oder einem Restaurant nieder. Auch Clubs gibt es in den großen Städten wie Zagreb einige, welche die Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Am Jarun-See gibt es außerdem einige Strandbars und das weit von der kroatischen Küste entfernt. Dort können Sie im Sommer auch abends noch einen Cocktail oder ein Bier genießen. Außerdem finden Sie an warmen Sommerabenden fast überall auf öffentlichen Plätzen und vor Restaurants gute Stimmung mit Musik und Tanz vor. Dafür ist Kroatien bekannt. Sie sehen – auch im Inneren von Kroatiens können Sie einiges erleben. 

Festivals im Binnenland von Kroatien

Kroatien ist bekannt für seine Feierlichkeiten und so gibt es viele verschiedene Festivals, die über das Jahr veranstaltet werden. Im Veranstaltungskalender der Tourismuszentrale können Sie sich das tägliche Programm angucken, da es wirklich viele verschiedene Veranstaltungen, zu unterschiedlichen Zeiten gibt. Zum Beispiel findet jährlich im Oktober das Filmfestival statt. Dort werden in Zagreb Preise für den besten Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilm, sowie für den besten kroatischen Film verliehen. Außerdem in Zagreb findet das Internationale Puppenspielfestival im August und September statt. Dort bewerben sich Puppenspieler aus aller Welt und nur die besten sorgen für ordentlich Unterhaltung. Auch interessant ist das internationale Folklorefestival auf dem Platz Ban Jelacic Mitte Juli. Dort wird eine große Bandbreite an traditioneller Kunst dargeboten. Musikkonzerte, Filme und Tanz sorgen für ordentlich Stimmung! Auch ein Sommerfestival gibt es im Juli und August in Kroatiens Hauptstadt. Dort können Sie bei einem Urlaub im Binnenland von Kroatien kulinarische und kulturelle Highlights erleben. Lassen Sie sich überraschen!

Nightlife bei Ihrem Urlaub im kroatischen Binnenland

Nicht nur in der pulsierenden Großstadtmetropole Zagreb, auch in Städten wie Karlovac oder Osijec gibt es zahlreiche Bars, Restaurants und Clubs, welche die Nacht zum Tag werden lassen. Dort ist für jeden Musikgeschmack und Feinschmecker etwas dabei. Sie können wählen zwischen Lounge Bars, gemütlichen Jazzclubs, Bierstuben, Pubs und aufregenden Diskotheken wählen. In den Sommermonaten können Sie außerdem das ganz besondere Ambiente unter freiem Himmel genießen, wenn Restaurants und Cafés bis tief in die Nacht geöffnet haben. So erwachen die Straßen der Innenstadt, in der Nähe Ihrer Unterkunft im Binnenland von Kroatien zu neuem Leben. In Zagreb sind zum Beispiel die Clubs Alcatraz und der Moon Club Zagreb zu empfehlen, sowie Bacchus Jazz Bar. Auch viele verschiedene, kleine Pubs finden Sie überall in den Straßen verteilt. Sie werden also mit Sicherheit etwas finden. In Karlovac beliebt sind Papa’s Bar, die Green Bar und die Catalpa Lounge Bar. In der slawonischen Stadt Osijec sollten Sie in Mr. Browns Lounge Bar oder der gemütlichen Old Bridge Bar verbringen. Wie gesagt finden Sie aber auch spontan immer ein Plätzchen, wo Sie sich abends in Kroatien noch einen Wein gönnen können. Für gemütliche Feiern, Musik und Drinks sind die Kroaten wahrlich bekannt. 

Öffentliche Verkehrsmittel und Parkplatzsuche

Da man zu einer Party erstmal hinkommen und vor allem im Nachhinein auch wieder heil zum Ferienhaus zurückgelangen muss, informieren wir Sie im Folgenden über die öffentlichen Verkehrsmittel in Zagreb und die Parkmöglichkeiten, sollten Sie mit dem Auto fahren. In Zagreb gibt es 15 verschiedene Straßenbahnrouten, welche quer durch die Stadt führen. Außerdem gibt es ein gut ausgebautes Busnetz, welches auch in die Randbereiche der Stadt reicht. Die Ticketpreise entsprechen mit ungefähr 10 Kuna (1,20 €) für eine Einzelfahrt deutschen Preisen. In der Nacht fahren selbst die Bahnen, allerdings in reduzierter Anzahl, sodass Sie sich am besten vorher über die Abfahrtszeiten informieren sollten. Die Randgebiete sind oft nur noch mit einem Taxi zu erreichen. Sollten Sie es von Ihrem Ferienhaus im Binnenland von Kroatien nicht weit zur nächsten Bar haben, können Sie natürlich auch bei einem der zahlreichen Fahrradverleihe der Stadt für ein paar Tage ein Fahrrad mieten. Was die Parkplatzsuche angeht, besteht wie in anderen Großstädten eher ein Parkplatzmangel. Meist kann man an den Straßenseiten parken, oftmals ist die Dauer allerdings auf vier Stunden begrenzt. Am besten stehen die Chancen in Seitenstraßen. Auch Parkhäuser finden Sie sonst in der Innenstadt. Die Parkhäuser Langov trg, Tuskanac und Petrinjska liegen am nächsten am Stadtkern.