Urlaubsaktivitäten in Friesland

Ein Urlaub in Friesland hat Ihnen viel zu bieten – nicht nur wunderschöne Landschaften und einen schnellen Zugang zum Meer, sondern auch eine breite Palette von Sehenswürdigkeiten, die mal spannend, mal beeindruckend und manches Mal auch kurios sein können. Egal ob Sonnenschein oder Regen, warme oder kalte Temperaturen, in Friesland finden Sie immer aktive Möglichkeiten den Tag zu gestalten. Durch seine flache Landschaft bieten sich Fahrrad-, Wander- oder Inlineskatingtouren auf dem gut ausgebauten Wegesystem der Region an. Auch Pferdefreunde werden im Urlaub Friesland nicht auf tierische Gefährten verzichten müssen, denn das Gebiet ist besonders Reiter freundlich und ermöglicht es Ihnen Reitausflüge oder Kutschfahrten zu unternehmen. 

Friesische Traditionen für Jedermann

Eine typisch friesländische Tradition stellt das Boßeln dar. Dabei geht es darum in Teams in möglichst wenigen Würfen die Boßelkugeln eine vorher festgelegte Strecke zurück legen zu lassen. Vor allen Dingen im Herbst und im Frühling werden Sie an zahlreichen Stellen in Friesland auf Warnschilder mit „Boßelspiel“ treffen, die ein laufendes Spiel markieren. Klassischerweise bieten sich Ihnen während Ihres Aufenthaltes außerdem zahlreiche Sightseeing Touren an, die Sie durch malerische Landschaften, historische Städte oder vorbei an den typischen Windmühlen, die auf keiner Niederlande Reise fehlen dürfen. Egal ob zu Fuß, per Bus, Fahrrad oder Boot, der Unterhaltungswert ist auf jeden Fall garantiert. 

AquaZoo Friesland (Leeuwarden)

Ein Highlight in Friesland, das vor allen Dingen Kinder begeistern wird, ist der AquaZoo am Rande von Leeuwarden. Gehen Sie gemeinsam mit den Tierpflegern auf Seehundsafari und füttern Sie die Tiere hautnah selbst mit kleinen Fischen oder bestaunen Sie das große Eisbärengehege. Ein besonderes Event stellt das Pinguin Heringshappenfest dar, bei dem Sie besonders nah an die Tiere heran gelangen und vielleicht sogar eines streicheln können. Der Zoo setzt in seiner Gestaltung besonders auf Abwechslung und Vielfalt und ermöglicht es Ihnen einmalige Erinnerungen zu sammeln, an die Sie sich noch lange gerne erinnern werden.

Urlaub Friesland

Hafen von Harlingen

Die Stadt Harlingen selbst ist alleine wegen ihrer historischen Innenstadt und ihrem urigen Flair schon einen Besuch während Ihres Friesland Urlaubs wert. Diese einmalige Hafenstadt direkt am Ijsselmeer lebt von ihrem lebendigen Hafen und ihrer Werftindustrie, die zusammen mit dem Tourismus stetig wächst und gedeiht, ohne dabei an Charme einzubüßen. Allein der alte Leuchtturm von Harlingen, der im Jahr 1998 seine Funktion verlor, erstrahlt mittlerweile in neuem Glanz und beherbergt eine der exklusivsten Ferienwohnungen der Region mit der besten Aussicht über die Nordseeküste der Niederlande. Im Hafen von Harlingen zeigt sich trotz aller Entwicklung immer noch die Geschichte der Stadt und vor allen Dingen Segelfreunde werden hier einen hervorragenden Startpunkt für Törns finden. Im August finden mehrere Veranstaltungen am Hafen statt, die es Ihnen unter anderem ermöglichen historische Trachten und Handwerke kennen zu lernen, sondern auch viele Segel- und Fischereischiffe zu besichtigen.

National Park Drents-Friese Wold (Friesland/Drenthe)

Auf über 6000 Hektar erstreckt sich der Nationalpark Drents-Friese Wold und gehört zu den größten Parks in den Niederlanden. Gelegen an der Grenze der niederländischen Provinzen Drenthe und Friesland besteht der Park aus Wald-, Heide- und Flugsandgebieten und gehört zu den wichtigsten und schönsten Naturschutzgebieten Europas. Hier können Sie entspannt einen ausgiebigen Spaziergang oder eine Fahrradtour unternehmen und dabei die einzigartige Pflanzen- und Tierwelt genießen. Wenn Sie Ihren Hund nach Holland in den Urlaub mitnehmen, können Sie ihn natürlich auch in den Park mitnehmen, denn Hunde sind herzlich willkommen. Für Wanderer gibt ein gut ausgeschildertes Streckennetz von knapp 470 Kilometern Länge, aus dem Sie sich zwischen 36 Strecken entscheiden können. 

Fries Museum (Leeuwarden)

Die lange und spannende Geschichte Frieslands können Sie während Ihrer Reise in Leeuwarden im Fries Museum entdecken. Das Land besitzt ein reiches kulturelles Erbe und eine Vielzahl von Kunstschätzen, die Ihnen hier in wechselnden Ausstellungen präsentiert werden. Schon das Gebäude des Museums selbst ist eindrucksvoll mit seiner modernen Glasfassade und seinem 25 Meter hohen Vordach, welches von Stahl- und Holzsäulen getragen wird. Neben archäologischen Funden, friesischen Gemälden und Kostümen finden Sie auch moderne Kunstwerke und Ausstellungen zu Mata Hari, einer der bekanntesten Friesinnen, über deren Leben Sie anhand persönlicher Besitztümer, Fotos, Briefen und Militärakten lernen können.

Gruseleum Hooksiel

Nichts für Angsthasen! In einer kleinen, alten Kirche in Hooksiel spukt es und es ist an Ihnen die schaurig schönen Bauten zu erkunden. Das Gruseleum ist ein familienfreundliches Gruselhaus, in dem mit liebevollen Details verschiedene Welten erschaffen werden, in denen sich nicht nur gruselige Kulissen und Figuren finden, sondern auch Schauspieler, die das Erlebnis noch echter erscheinen lassen. Besucher jeder Altersklasse können hier unterhaltsame Stunden verbringen oder sich auf einem der Events verzaubern lassen. Das Gruseleum bietet unter anderem auch Kindergeburtstage, Grusel-Dinner und Junggesellenabschiede an, die Sie vorab buchen können. 

Nordsee Spielstadt Wangerland

Wenn Sie mit Kindern bis 12 Jahren eine Reise nach Friesland unternehmen und nach möglichen Unternehmungen bei schlechtem Wetter suchen, dann könnte ein Besuch in der Nordsee Spielstadt Wangerland genau das Richtige für Sie sein. Auf über 5000m² bietet Ihnen dieser Indoor-Spielplatz beinahe grenzenlosen Spielspaß mit über 20 Kinderfahrgeschäften und Attraktionen. Neben einer Achterbahn, einem Kettenkarussell, einer Schiffsschaukel und einem großen Kletterbereich finden Sie eine Vielzahl von Attraktionen, die garantiert für Unterhaltung bei Ihren Jüngsten sorgen werden.