Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Norwegen

Norwegen – Ein Land voller Erlebnisse! Hier gibt es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zahlreiche spannende Ausflugsmöglichkeiten und familienfreundliche Sehenswürdigkeiten zu entdecken! Gebirge, Küsten, Inseln und Fjorde sowie bildschöne Ausblicke: Das alles erwartet Sie in diesem wunderbaren Land. Ein privates Ferienhaus in Norwegen bietet dabei den idealen Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge. Hier kommen unsere Tipps für Sehenswürdigkeiten in Norwegen, bei denen auch Ihre Kinder auf ihre Kosten kommen. 

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Dyreparken Zoo und Freizeitpark

Dyrepark Zoo Kristiansand Norwegen

Wilde Tiere, Action, Unterhaltung und verschiedene Themenbereiche! Der Dyreparken Zoo und Freizeitpark in Kristiansand hat all das zu bieten, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Auf 150 Hektar Fläche, leben hier neben typisch skandinavischen Tieren wie Wölfe und Elche, auch Tiere wie Löwen, Tiger und putzige Pandabären, wie z.B. der weltweit bedrohte und seltene rote Panda! Alles rund um wilde Piratengeschichten, erleben Kinder im anliegenden Themenpark bei einer Fahrt mit dem Piratenboot oder im Piratendorf!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Kinderkunstmuseum in Oslo

Kinderkunstmuseum Oslo

Kunst ist nichts für Kinder? Nicht im Kinderkunstmuseum in Oslo! In regelmäßig wechselnden Ausstellungen werden hier nur die Kunstwerke und Dinge ausgestellt, die für Kinder von Bedeutung sind! Zu bewundern gibt es Kunst von Kindern und Jugendlichen aus über 180 Ländern, auch Musik- und Kustworkshops können gebucht werden! Für Regentage ein Muss!

Hunderfossen Familienpark in Fåberg

Rafting Norwegen

Mitten in Norwegen, in Fåberg, liegt eine der beliebtesten Ausflugsdestinationen für Familien! Hier können sich Kinder im Märchenschloss in Prinzessinnen und Prinzen verwandeln oder mutig gegen Trolle kämpfen! Der große Hunderfossen Familienpark nahe Lillehammer lockt mit über 50 Attraktionen wir Rafting im Wildbach, einem Hochseilpark, einer Märchengrotte, Schwimmbädern inkl. Wasserrutschen und sogar einem Bauernhof mit vielen niedlichen Tieren, jedes Jahr eine Menge Besucher an! 

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Polar Park - der wohl nördlichste Tierpark der Welt

Polarfuchs

Sie mögen es lieber etwas kleiner, gemütlicher und vor allem naturbelassener? Dann ist der Polar Park Salangsdalen in Bardu einen Ausflug wert! Ganz weit hoch im Norden Norwegens, zwischen den Bergen und geteilt durch einen Fluss,  liegt der wohl nördlichste Tierpark der ganzen Welt.  Während Afrika seine bekannten Big 5 hat, lockt der Polar Park mit Norwegens Big 4, dem Wolf, Vielfraß, Bär und Luchs! Doch auch weitere Tiere wie Polarfüchse, Elche und Moschusochsen können hier in naturbelassener Umgebung bewundert werden!

Atlantikpark in Ålesund

Atlantikpark Alesund Norwegen

Ein beliebtes Ausflugsziel an Regentagen ist auch der Atlantikpark in Ålesund. Auch Erwachsene können hier ihren Spaß haben, denn Fütterungen von Pinguinen und Seelöwen sind in jedem Alter lustig anzusehen! Die vielen Einzelbecken und Aquarien sind schön in die Küstenlandschaft Norwegens eingebettet und beherbergen viele regionale Meerestiere! Für den Besuch sollten Sie auf jeden Fall 1,5 Stunden einplanen! 

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Das königliche Schloss in Oslo

Wer in Norwegen ist, sollte sich den Königlichen Palast in Oslo unbedingt ansehen. Das prachtvolle Schlossgebäude aus hellem Backstein besticht nicht nur durch seine beeindruckende Frontansicht mit seinen Säulen. Auch die Parklandschaft und das gesamte Areal rundum das Schloss sind einen ausgiebigen Spaziergang wert. Verschiedenste Baumarten, elegante Brunnen und Idylle pur runden das Bild perfekt ab, welches man durch den imposanten Königspalast vor Augen hat. Die Monarchen von Norwegen machen es sich in dieser traumhaften Residenz nach wie vor bequem, also kann es gut möglich sein, eine adelige Person an einem der Fenster zu erblicken.

Ferienhäuser in Norwegen suchen

Actionparadies "Eventyrfabrikken" in Sarpsborg in Südnorwegen

Indoor Spielplatz Norwegen

Auf ins Actionparadies Eventyrfabrikken, in Sarpsborg im Süden Norwegens! Auf 2000 qm können sich Kinder hier, in Norwegens größtem Indoor-Spieleparadies, so richtig austoben! Rennen, toben, hüpfen ist hier Programm und eine Garantie für glücklich ausgepowerte Kinder am Ende des Tages! Hängebrücken, lebensgroße Kuscheltiere, Rutschen, Bällebecken, Hüpfburgen und sogar eine Babyecke für die ganz ganz kleinen Gäste – Das Spieleparadies besitzt einfach all die Dinge, die Kinderaugen zum Leuchten bringen! Und während sich die Kinder grenzenlos austoben, erwartet Erwachsene im anliegenden Café köstlicher Kaffee und Kuchen, Wlan, Zeitungen und vieles mehr!

Fløibahn in Bergen

Diese Fahrt ist definitiv ein Erlebnis für Kinder und auch Erwachsene! Kribbeln in großen und kleinen Bäuchen gibt es bei der Fahrt mit der Fløibahn in Bergen! Vollkommen sicher aber ganz bestimmt spektakulär, ist die etwa 6 minütige Fahrt mit der Standseilbahn in Bergen, hinauf auf den 320 m Hohen Hausberg Fløyen! Neben einer wunderschönen Aussicht auf Bergen und die umliegende Natur, erwarten Sie oben auf dem Berg köstliche Restaurants und viele tolle Souvenirläden! Entlang der umliegenden Wanderwegen erwarten Kinder außerdem einer der tollsten Spielplätze der Stadt inkl. Geschicklichkeits- und Balanceübungen!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Elchsafari

Elchsafari Norwegen

Er misst bis zu beeindruckenden 2,3 m Schulterhöhe und kann bis zu 800 kg auf die Waage bringen! Kein Wunder, dass der Elch auch als der König der skandinavischen Wälder bezeichnet wird! Sie möchten die schönen Tiere gerne ganz aus der Nähe und in ihrer natürlichen Umgebung erleben? Dann ist eine Elch-Safari der perfekte Abenteuerausflug für die ganze Familie, vorausgesetzt, die Kinder sind nicht mehr zu klein! Von Juli bis September können Sie in Kleingruppen von max. 4 Personen, in Minibus auf der Route durch Norwegens Wälder und Berge nach den beeindruckenden und scheuen Tieren Ausschau halten!
Ferngläser nicht vergessen!

Lagerfeuer und Stockbrot

Der Klassiker und ein Muss für Kinder und Erwachsene, vor allem bei einem Urlaub im Ferienhaus in Norwegen? Ein Lagerfeuer vor der Haustür oder im Garten des Ferienhaus inkl. Stockbrot und Marshmallow! Hier beginnt das Abenteuer für die kleine bereits am Nachmittag bei der Suche nach passendem Brennholz in den tiefen und mystischen Wäldern! Auch für spannende Schatzsuchen in den geheimnisvollen Wäldern oder einem Bootsauflug auf einem der großen Seen vor der Haustür, ist Norwegen eines der besten Reiseländer in Europa!

Ferienhäuser in Norwegen suchen

Frognerpark und Skulputurenpark in Oslo

Der größte Park Norwegens ist auf Ihrer Reise unbedingt einen Besuch wert. Die Grünoase von Oslo bietet einen Ort zum Entspannen und Träumen: Unter zahlreichen Laubbäumen und entlang einer enormen Vielzahl von Rosenblumen kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Doch auch aktive Urlauber kommen vollends auf ihre Kosten: Das Sportangebot im Frognerpark ist herausragend. Tennisplätze und ein Bad sind für die sportlichen Touristen zum Auspowern geeignet. Doch auch Kulturfans können in diesem Park ihren Norwegen Urlaub auskosten, da sich im weitläufigen Frognerpark der Vigeland Skulpturenpark befindet. Dort kann man eine 17m-hohe Steinbrücke, atemberaubende Skulpturen aus Iddefjord-Granit und Kupfer und komplexe Figuren bestaunen.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Norwegen - Das Land der Mitternachtssonne, Polarnächte und Nordlichter

Ferienhaus Norwegen Polarlicht Nordnorwegen hat drei ganz spezielle Naturphänomene: die Mitternachtssonne, die Polarnacht und das Nordlicht. Alle sind an eine bestimmte geographische Lage geknüpft. Die Mitternachtssonne und die Polarnacht kommen nur an Orten vor, die nördlich des Polarzirkels liegen (66,5 Grad Nord, d. h. ab ca. 2 Autostunden südlich von Bodø und dann gen Norden). Man spricht von der Mitternachtssonne, wenn mindestens der obere Rand der Sonne den ganzen Tag (24 Stunden) über dem Horizont sichtbar ist. In der Polarnacht kommt die Sonne in einer bestimmten Periode im Winterhalbjahr überhaupt nicht über den Horizont. Die genauen Perioden sind von der Lage des Gebietes abhängig.

Die Nordlichter sind am häufigsten auf den Lofoten, in Tromsøs Umgebung und in der Finnmark zu sehen. In den letzten Jahren sind auch viele Nordlicht Enthusiasten mit den Postschiffen die nord-norwegische Küste entlang gereist, um dieses phantastische Naturphänomen zu erleben.

Nordlichter werden durch das Auftreten geladener Teilchen des Sonnenwindes auf die Erdatmosphäre hervorgerufen.

Ferienhäuser in Norwegen suchen

Mitternachtssonne in Norwegen

OrtNördlicher BreitengradMitternachtssonne oberer Rand zum ersten MalGanze Mitternachtssonne zum ersten MalGanze Mitternachtssonne zum letzten MalMitternachtssonne oberer Rand zum letzten Mal
Bodø67,330/53/68/712/7
Svolvær68,225/528/514/717/7
Andenes69,319/522/520/723/7
Tromsø69,717/520/522/725/7
Nordkapp71,211/513/529/731/7
Longyearbyen78,019/420/421/823/8

 

 

 

 

 

Das Nordlicht – Aurora Borealis

Das Nordlicht, auch bekannt als Polarlicht oder Aurora Borealis, ist ein gelbgrünes Licht, das sich in Nordnorwegen, speziell im Winter, am Himmel entlangbewegt. Das Nordlicht ist ein kompliziertes Naturphänomen, welches noch bis zum vorigen Jahrhundert mit Mystik und Aberglauben verbunden und oft als Warnzeichen für kommende Unglücke und Kriege gedeutet wurde. Heute wissen wir, dass das Nordlicht ein Licht ist, das besonders in den Polargebieten in die obere Atmosphäre gesandt wird und durch energiereiche, elektrisch geladene Teilchen, die in die Atmosphäre eintreten, verursacht wird. Grüngelb ist die am häufigsten auftretende Farbe im Nordlicht, kann aber auch mit grünen, rötlichen und rotvioletten Tönen variieren.

Die Form des Nordlichtes ist ebenfalls verschieden. Am faszinierendsten sind Nordlichter mit dauerndem Wechsel der Form, Position und Farbe. Das Vorkommen von Nordlichtern ist nicht gleichmäβig über die Erde verteilt. Am häufigsten treten Sie in den ovalen Zonen um die Pole herum auf. Am besten sieht man Nordlichter im Oktober, Februar und März in der Zeit von 22 bis 24 Uhr. Dieses Phänomen kann auch auf der südlichen Halbkugel beobachtet werden und heiβt dort Südlicht oder auch Aurora Australis.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen