Salzburgs attraktive Sehenswürdigkeiten

Salzburg hat viel zu bieten. Neben einem umfassenden Sport- und Freizeitprogramm erwartet Sie hier jede Menge Kultur. Bereits die vielen Namen der Stadt, u.a. Mozartstadt und Festspielstadt, lassen auf ein abwechslungsreiches Programm schließen. Tatsächlich gehört Salzburg sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Doch nicht nur Kulturfreunden steht ein ereignisreicher Urlaub in Salzburg bevor, auch Familien mit Kindern kommen hier voll auf Ihre Kosten. Obwohl Salzburg zu den vier größten Städten Österreichs gehört, ist Salzburg beschaulich genug, um die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen. Nutzen Sie bereits den Weg zu einer Attraktion, um den besonderen Charme Salzburgs zu genießen. Vielleicht können Sie unterwegs in einem der bekannten Kaffeehäusern einkehren und eine Mozartkugel zum Kaffee genießen. So gestärkt sind Sie bereit für die besonderen Attraktionen der Stadt.

Salzburg – Heimat von Mozart

Salzburg ist untrennbar verbunden mit Mozart, schließlich ist der berühmte Musiker und Komponist in Salzburg geboren. Ganz egal, in welchem Stadtteil sich Ihre Ferienwohnung in Salzburg befindet, ein Besuch beim Geburtshaus gehört zu jedem Urlaub in Österreichs musikalischer Stadt. Das Geburtshaus steht in der Altstadt Salzburgs, in der Getreidegasse. Heute befindet sich ein Mozart Museum in dem Geburtshaus. Tatsächlich handelt es sich hierbei um das meistbesuchte Museum Österreichs. Das Museum erstreckt sich über drei Stockwerke und die authentische Kulisse sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre. Erfahren Sie, wie Mozart seine Kindheit verbrachte und bestaunen Sie Originalinstrumente. Neben dem Geburtshaus steht auch das langjährige Wohnhaus Mozarts in Salzburg. Die großzügige Wohnung stellt die Lebensjahr Mozarts in Salzburg dar. Gelegentlich finden hier auch Konzerte statt. Erleben Sie Geschichte hautnah und fühlen Sie sich in die Zeit Mozarts versetzt. Sie werden noch am Abend in Ihrer Unterkunft in Salzburg von der besonderen Aura der Räume schwärmen. 

Entdecken Sie die Wahrzeichen der Stadt

Das Wahrzeichen Salzburgs müssen Sie nicht lange suchen, schließlich thront die Festung Hohensalzburg majestätisch über der ganzen Stadt. Die Festung Hohensalzburg ist die größte vollständig erhaltene Burg Mitteleuropas und bereits deswegen einen Besuch wert. Erbaut wurde die Burg 1077. Damals musste man sie noch zu Fuß erklimmen, inzwischen gibt es eine Festungsbahn, die alle Besucher bequem und komfortabel zur Festung bringt. Wenn Sie fit sind, lohnt sich aber auch der Aufstieg per Pedes. Sie werden mit einer tollen Aussicht über ganz Salzburg belohnt. Erkunden Sie im Anschluss die vielen zugänglichen Zimmer der Burg und erleben Sie den Zauber einer jahrhundertealten Burg. Inzwischen beherbergt die Burg verschiedene Museen, wie zum Beispiel das Festungsmuseum oder Marionettenmuseum. Ein besonderes Highlight sind die Salzburger Festungskonzerte. Während dieser Tage erklingen hinter den altehrwürdigen Gemäuern stimmungsvolle Melodien und Lieder. Die Kombination aus Musik und historischer Kulisse ist einmalig und immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis. 

Eine weitere Attraktion befindet sich mitten in Salzburg: Das Schloss Mirabell und der Mirabellgarten. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen wahren Prachtbau. Der Marmorsaal gilt sogar als „schönster Trauungssaal“ weltweit. Doch nicht nur die Räumlichkeiten sind wahrlich märchenhaft, auch der Mirabellgarten steht der Schönheit des Gebäudes in nichts nach. Der barocke Lustgarten mit seinem Pegasusbrunnen, der Großen Fontäne und zahlreichen weiteren Schmuckstücken lässt von längst vergangenen Zeiten träumen. Verbringen Sie märchenhafte Stunden im Schloss Mirabell und Mirabellgarten. Sie werden ganz beseelt zurückkehren zu Ihrer gemütlichen Ferienwohnung in Salzburg

Salzburg für Familien mit Kindern

Wenn Sie mit der ganzen Familie nach Salzburg gereist sind, profitieren Sie von vielen kindgerechten Attraktionen. Allen voran lockt der Zoo Salzburg mit seinen 1200 Tieren aus 140 Arten. Lernen Sie exotische Tiere der verschiedenen Kontinente kennen oder gehen Sie im Streichelzoo mit verschiedenen Haustieren auf Tuchfühlung. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch im Zoo bei Nacht. Während der Sommermonate haben Sie freitags und samstags die Gelegenheit, die Tiere des Zoos bis 22.30 Uhr zu beobachten.

Auch das „Haus der Natur“ eignet sich durch die vielfältigen Ausstellungen für einen Besuch mit Kindern. Das Angebot ist vielfältig und reicht von spannenden Unterwasserwelten, über interaktive Physik und Technik bis hin zu einer Reise in den eigenen Körper. Ein Tag im „Haus der Natur“ ist nicht nur an einem Regentag ein unvergessliches Erlebnis. Lernen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern viel Neues. In Salzburg haben Sie die Möglichkeit dazu.

Sehenswürdigkeiten rund um Salzburg

Zwar gibt es im Zentrum bereits eine Reihe von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, trotzdem lohnt sich ein Ausflug ins Umland. Wie wäre es mit einmaligen Naturerlebnissen? Treffen Sie eine Auswahl aus rund 230 offiziellen Naturdenkmälern im Salzburger Land. Folgen Sie der Salzach zu ganz ursprünglichen Orten oder durchwandern Sie spektakuläre Klammen. Die Natur bildet doch die schönsten Sehenswürdigkeiten. Während Ihres Urlaubs in Österreich liegen diese meist direkt vor der Haustür. 

Ein weiteres besonderes Highlight vor den Toren Salzburgs ist das Schloss Hellbrunn mit seinen berühmten Wasserspielen. Gerade an heißen Sommertagen versprechen die Wasserspiele eine willkommene Abkühlung. 

Kurzum, es gibt viel zu entdecken in und um Salzburg. Welche Attraktion wollen Sie auf keinen Fall verpassen?