Erleben Sie das kinderfreundliche Wien!

Ein Urlaub in der Stadt ist nichts für Familien mit Kindern? Stimmt nicht! Wien zum Beispiel zeigt sich wirklich kinderfreundlich. Reisen Sie unbedingt in die Hauptstadt Österreichs, um sich davon zu überzeugen.

Familienfreundlicher Urlaub in einer Ferienwohnung in Wien

Ihr Quartier können Sie in einem unserer zahlreichen City-Apartments in Wien beziehen. Und von hier aus kann die Eroberung der Stadt dann auch beginnen. Die günstigste Art der Stadtrundfahrt, die man in Wien machen kann und besonders zur Freude der Kinder beiträgt, ist eine Tour mit der Straßenbahn Nr. 1. Auf der sogenannten Ringlinie lässt man die Wiener City einfach an sich vorbeiziehen – Oper, Burggarten, Museen, Hofburg, Rathaus und vieles mehr. Hier und da begegnen einem offene Pferdekutschen - nicht ganz so günstig wie die Straßenbahnfahrt, aber ein tolles Erlebnis. Sie können z.B. mit dem Zweispänner mitten durch die Hofburg fahren.

Hier schlagen Kinderherzen höher!

Der Wiener Prater ist lustig und aufregend für „die Kleinen“, zugleich aber auch beschaulich und ruhig, was „die Großen“ nach einem Bummel durch die Stadt sehr zu schätzen wissen. Speziell für die Kids gibt‘s Ringelspiel, Kasperletheater, die Altwiener Grottenbahn bis hin zur hypermodernen Loopingbahn. Im sogenannten „Grünen Prater“ finden sich weite Liegewiesen, schattige Bäume und stille Wege, um sich zu entspannen. Spaß haben und genießen – so lautet die einfache Devise im Wiener Prater.

Wien ist ein Paradies für Familien mit Kindern. Die Wiener Bevölkerung legt Wert auf viel Grünfläche innerhalb der Stadtgrenzen und wie kaum eine andere europäische Stadt gibt es jede Menge Spielplätze und attraktive Einrichtungen und Attraktionen für Kinder und Familien.

Spielplätze in Wien

Wien verfügt über jede Menge Spielplätze - Wasserspielplätze, Abenteuerspielplätze, Spielplätze für die ganz Kleinen, Waldkinderspielplätze, Indoor-Spielplätze und noch viele mehr. Insgesamt stehen mehr als 50 öffentliche Außenspielplätze im Wiener Stadtbereich zur Verfügung. Dazu kommen noch die Indoor-Spielplätze.

Ein Besuch bei den Wiener Sehenswürdigkeiten kann somit zumeist mit einer Aus-Zeit für die Kinder in unmittelbarer Nähe auf einem der vielen Spielplätze kombiniert werden.

Hier einige der schönsten und beliebtesten Spielplätze Wiens:

  • Kurpark Oberlaa (WIG)
  • Wasserspielplatz Donauinsel (Europas grösster Wasserspielplatz)
  • Wasserpark Piratenspielplatz an der Liesing
  • Kontinentespielplatz
  • Pötzleinsdorfer Schlosspark
  • Sparefroh-Spielplatz im Donaupark

Bei den Indoor-Spielplätzen besonders beliebt sind:

  • Minopolis - die Stadt der Kinder (6000 m² mit 25 Themenstationen)
  • Bogi-Park im 23. Bezirk (2.500 m² Indoor-Bereich)
  • Fun4kids im 10. Bezirk (2.000 m² Indoor-Bereich)
  • FamilyFun im 22. Bezirk (3.500 m² Indoor-Bereich)

Museumsbesuche in Wien für Kinder

Die Wiener Museen und Schlösser sind in vielfacher Weise für Kinderbesuche ausgestattet. Oft gibt es spezielle Kinderführungen oder spezielle Einrichtungen im Museum, die Kinder zur selbständigen Erkundung der ausgestellten Werke animieren:

  • Kinderführung mit Verkleidung im Schloss Schönbrunn
  • Kinderführung mit Verkleidung in der Wiener Hofburg
  • Technisches Museum (viele Exponate zum Anfassen und Bewegen, Hochspannungs-Vorführung)
  • zoom - Kindermuseum
  • Haus des Meeres
  • Planetarium
  • 1. Wiener SchokoMuseum im 23. Bezirk

Theaterbesuche mit Kindern in Wien

Selbst für die ganz Kleinen ist ein Theaterbesuch in der Musikstadt Wien schon möglich und etwas ganz Besonderes. Hier bietet sich vor allem das Marionettentheater in Schönbrunn an sowie das Urania-Puppentheater, wo Kasperl und Pezi auf Wienerisch ihre Spässe treiben.

Hallenbäder und Freibäder in Wien

Eine Vielzahl an Hallenbädern und Freibädern stehen in Wien zur Verfügung, von denen einige recht amüsante und mittlerweile bekannte Namen tragen, wie Gänsehäufl, Krapfenwaldl, Dianabad, Höpferlbad, Schönbrunner Bad, Angelibad, Stadionbad....

Besonders beliebt sind die öffentlichen Strände auf der Donauinsel und auf der Alten Donau.

Freizeitparks, Parkanlagen und andere Ideen für Familien

Von den vielen Freizeiteinrichtungen in Wien können wir hier nur eine kleine Auswahl aufzählen. Sämtliche Einrichtungen sind für die ganze Familie geeignet und versprechen Abwechslung zu den kulturellen Highlights der Stadt:

  • Donaupark mit Donauturm
  • Wiener Wurstelprater (Vergnügungspark) mit ausgedehntem Parkareal, auf dem mehrere Spielplätze vorhanden sind. Hier sollte man eine Fahrt mit der Liliput-Bahn durch den großen Park nicht versäumen.
  • Böhmischer Prater
  • Lainzer Tiergarten mit Hermesvilla
  • Schiffahrt auf dem Donaukanal
  • Türkenschanzpark (18. Bezirk)
  • Stadtpark (1.+3. Bezirk)
  • Dehnepark mit Anbindung an das Erholungsgebiet Steinhofgründe (14. Bezirk)
  • Friedhof St. Marx (ungewöhnlich, aber unbedingt einen Besuch wert: hier findet man alte Grabsteine eines inzwischen stillgelegten Friedhofes zwischen Unmengen von Fliederbüschen und frei laufende Pfaue. Ursprüngliche Ruhestätte W.A. Mozarts)
  • Schwarzenbergpark (17. Bezirk)
  • Bisamberg - Kahlenberg - Cobenzl

Ferienwohnungen im Herzen der Stadt!

In Wien bieten wir Ihnen Apartments mit jeglichem Komfort, die nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt sind. Mit der nahe gelegenen U-Bahn erreichen Sie schnell und bequem alle Sehenswürdigkeiten und wohnen trotzdem abseits des Straßenlärms in einer ruhigen Seitengasse mit netten Lokalen in Ihrer Nähe.