Die Anreise nach Schweden

Anreise mit der Fähre

Mit TT-Line nach Schweden – schon ab 43 EUR (inkl. 1 Person + Pkw)

Entspannt in Ihren Ferienhausurlaub nach Schweden? Die Fährreederei TT-Line bietet Ihnen eine komfortable und günstige Fähranreise von Travemünde, Rostock und auch von Swinoujscie in Polen nach Trelleborg in Südschweden. In den Sommermonaten erleben Ihre Kinder lustige Piratenabenteuer mit den TT-Line-Piraten auf 6 von 7 täglichen Abfahrten (kostenfrei!), während sich die Erwachsenen im Bordrestaurant, der Panorama Bar oder der Cafeteria stärken, in den geräumigen Kabinen ausruhen oder auf dem Deck in der Sonne die frische Seeluft genießen. Välkommen an Bord von TT-Line! Buchen Sie jetzt die passende Fährüberfahrt zu Ihrem Ferienhaus - schon ab 43 EUR (inkl. 1 Person + Pkw)! Übrigens: Den Rückfahr Knaller ab/bis Travemünde gibt es schon ab 99 EUR für Hin- und Rückfahrt inkl. 1 Pkw + bis zu 5 Personen (Tagesabfahrten). 

Stena Line

Mit Stena Line stehen Ihnen 3 direkte Routen von Deutschland nach Schweden zur Verfügung: Die komfortable Nachtüberfahrt von Kiel nach Göteborg, bis zu 6 Tages- und Nachabfahrten von Rostock nach Trelleborg oder die schnellste direkte Verbindung nach Südschweden über Sassnitz nach Trelleborg. Alternativ stehen die beiden Kurzstrecken von Dänemark Frederikshavn – Göteborg und Grenå – Varberg zur Auswahl. 

Scandlines

Erleben Sie eine richtige kleine Seereise und kommen schnell und super flexibel in den Urlaub. Scandlines bietet Ihnen 2 clevere Kombitickets:

- Das „Schweden-Ticket“ ist eine die Kombination der Linien Puttgarden-Rødby (Abf. alle 30 Min.) oder Rostock-Gedser (10mal täglich) mit der Strecke Helsingør- Helsingborg (alle 20 Min.).

- Sowie das „Öresund-Ticket“ mit Dänemarkfähre und Voucher für die Öresundbrücke in einem Ticket.

Fähre nach Gotland

Die Fährüberfahrt Reise nach Gotland dauert etwa drei Stunden, ganz gleich, ob Sie von Nynäshamn oder Oskarshamn nach Visby fahren. Die Fähre nach Gotland kann nur direkt bei der Reederei gebucht werden.

Anreise mit dem Flugzeug

Internationale Flughäfen sind Stockholm Arlanda, Göteborg Landvetter und Malmö Sturup. Lowcost-Verbindungen erhalten Sie über Stockholm Skavsta, Göteborg Säve und Malmö Sturup. airberlin nutzt eine große Anzahl an deutschen Abflughäfen um die schwedischen Großstädte Stockholm und Göteborg zu bedienen. Außerdem fliegt airberlin auch Visby auf der Insel Gotland und Arvidsjaur in Lappland an.

Anreise mit der Bahn

Zugverbindung via Kopenhagen in Dänemark. Die schwedische Bahn heißt SJ.

Die wichtigsten Verkehrsregeln in Schweden

Ferienhausurlaub ist individueller Urlaub. Bis auf wenige Ausnahmen können Sie alle Urlaubsziele von NOVASOL mit dem eigenen PKW erreichen. Das hat den Vorteil, Sie können einpacken was ins Auto geht und Sie sind vor Ort mobil.

Uns liegt daran, dass Sie unbeschadet ans Ziel Ihrer Reise kommen und informieren Sie gern über die wichtigsten Verkehrsregeln in Schweden.

Wichtige Hinweise für Autofahrer

  • Promillegrenze:0,2 Promille
  • Es muss auch am Tage mit Abblendlicht gefahren werden.
  • Es besteht für alle Passagiere Anschnallpflicht.
  • Generell werden keine Mautgebühren erhoben. Ausgenommen sind einige Brücken.
  • Pannenhilfe erhält man gebührenpflichtig rund um die Uhr vom „Assistancekåren“ unter der Telefonnummer 020 912 912
  • Notruf: Polizei/Notarzt einheitlich 112
  • Spezielle Ausrüstung: Die Winterreifenpflicht ab vom 01.12. – 01.04. gilt nicht für ausländische Fahrzeuge. Winterreifen sind aber sehr zu empfehlen. Auf einigen Passstraßen können Schneeketten notwendig sein.

Zugelassene Höchstgeschwindigkeit

  • Je nach Beschilderung:
  • Innerhalb geschlossener Ortschaften: 30-50 km/h
  • Außerhalb geschlossener Ortschaften: 70-90 km/h
  • Auf der Autobahn: 90-110 km/h

Treibstoffarten

  • Bleifrei 95
  • Bleifrei 96
  • Bleifrei 98
  • Diesel
  • Bio- und Erdgas
  • Ethanol

Es gibt viele Tankautomaten, an denen man rund um die Uhr entweder mit Kreditkarte (kontokort) oder Scheinen (sedel) bezahlen kann. An den Hauptverkehrsstraßen sind die bemannten Tankstellen oftmals durchgehend geöffnet. Vor allem in größeren Städten bieten viele Tankstellen einen oder mehrere alternative Treibstoffe an.