Nützliche Informationen über die Slowakei

Erfahren Sie hier nützliche Informationen für Ihren Urlaub in der Slowakei!

  • Staatsname: Slowakische Republik, Slovak Republic (en.), Slovenská Republika (sl.); Kurzformen: Slowakei, Slovakia (englisch), Slovensko (slowakisch), Slovaquie (französisch), Eslovaquia (Spanisch), Slovakien (schwedisch), Slovakio (Esperanto)
  • Fläche: 49.034 km²
  • Einwohner: 5.423.567 (2004*)
  • Hauptstadt: Bratislava
  • Landessprache: Slowakisch
  • Regionen: Banskobystrický, Bratislavský, Košický, Nitrianský, Prešovský, Trenčianský, Trnavský, Žilinský
  • Bevölkerung (Volkszählung vom 26.5.2001): 4.615.000 Slowaken, 521.000 Ungarn, 90.000 Roma, 44.600 Tschechen, 24.000 Rhutenen, 11.000 Ukrainer, rund 5.400 Karpatendeutsche, 2.600 Polen, 2.300 Mähren und 890 Kroaten.
  • Sprachen: Slowakisch (Amtssprache), Tschechisch (Handel), Ungarisch (Minderheiten)
  • Klima: Binnenländisches Klima mit trockenen, heißen Sommern und feuchten, kalten Wintern. Der kälteste Monat ist der Januar, im Juli und im August ist es am wärmsten. In höheren Lagen liegt 130 Tage im Jahr Schnee. Die durchschnittliche Temperatur bewegt sich zwischen 0° C im Januar und 21° C im Juli und im August. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt in den Sommermonaten bei ca. 25° C.
  • Krankenversicherung: Seit dem 1. Januar 2002 gibt es zwischen der Slowakei und Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen. Wir empfehlen Ihnen trotzdem eine zusätzliche private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Fragen Sie am besten in Ihrem Reisebüro nach einem Versicherungspaket, in dem verschiedene Leistungen (z. B. Gepäck-, Haftpflicht- und Auslandskrankenversicherung) gebündelt sind.
  • Wasser/Strom: Bei älteren Geräten werden die Warmwasserboiler normalerweise nur nachts – mit dem günstigeren Nachtstrom – geheizt. Deswegen empfehlen wir, sparsam zu sein. In besonders heißen Sommern und in Zeiten mit geringem Niederschlag kann es in einigen Gebieten zu Beeinträchtigung der Wasser- und Energieversorgung kommen. In diesen Fällen sollten Sie sich mit dem Hauseigentümer oder dem $current-brand-Länderbüro in Verbindung setzen, um Abhilfe zu schaffen. Es kann nicht immer mit der deutschen Trinkwasserqualität gerechnet werden. Hin und wieder weist das Wasser eine harmlose Färbung durch das Erdreich oder einen gewissen Eigengeschmack auf. Der Stromtarif kann sehr unterschiedlich sein, auch bei Nachbarhäusern. Rechnen Sie nicht mit günstigeren Stromkosten als in Deutschland. Bei Belastungsspitzen kann es zu stundenweisen Stromabschaltungen durch die örtlichen Stromwerke kommen. Die Bekanntgabe durch die Elektrowerke kann sehr kurzfristig erfolgen.
  • Währung: EURO

Feiertage

  • 1.Januar: Unabhängigkeitstag
  • beweglich: Karfreitag
  • beweglich: Ostermontag
  • 1.Mai: Tag der Arbeit
  • 8.Mai: Tag des Sieges über den Faschismus
  • 29. August: Tag des slowakischen Nationalaufstands
  • 1. September: Tag der Verfassung
  • 15. September: Maria Sieben Leiden
  • November: Allerheiligen
  • 17. November: Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie
  • 24.Dezember: Heiligabend
  • 25. Dezember: 1. Weihnachtstag
  • 26. Dezember: 2. Weihnachtstag