Urlaub in der Ost-Slowakei im Ferienhaus

Die Ost-Slowakei wird beherrscht von den Ostkarpaten, einem ausgeprägten Mittelgebirge mit vielen Tälern und Höhen. Die Ostkarpaten - auch Waldkarpaten genannt - sind sehr ursprünglich und von Touristen noch in vielen Gebieten unentdeckt.

Wer abenteuerlustig ist, wird begeistert sein. Die Einheimischen sind hier fremden Menschen gegenüber offen und freundlich. Es kann passieren, dass Sie spontan zu Slivowitz, Wein oder Ziegenkäse eingeladen werden.

Wohnen Sie beispielsweise in einem der gepflegten, winterfesten Ferienhäuser mit einer schönen Sonnenterasse und Außengrill. Und von Ihrem Ferienhaus in der Slowakei aus können sie die Naturschönheiten der Region wandernd, radelnd und im Winter Ski fahrend, erkunden.

Natur in der Ost-Slowakei

In der Ostslowakei gibt es ein Hochgebirge (die Hohe Tatra) und viele Mittelgebirgsketten (zum Beispiel der östliche Teil des Slowakisches Erzgebirge dt. Leutschauer Berge und das vulkanische Vihorlat-Gebirge mit 1000 m bis 1500 m). Im Südosten gibt es die Ostslowakischen Tiefebene, die Höhen von nur 90 m bis 100 m Meter ü. Adria aufweist, einige kleine Gebiete liegen sogar unterhalb des Meeresspiegels.

Städte in der Ost-Slowakei

Die größte Stadt der Ostslowakei ist Košice, die mit großem Abstand zweitgrößte Stadt des Landes. Sie hat zahlreiche, höhere Schulen und eine Universität, und auch die zweitgrößte Stadt Prešov bietet für Studenten und Besucher einiges. Die dritte größere Stadt ist Bardejov im Norden, mit reizvoller Umgebung und einem gut erhaltenen Stadtzentrum im Renaissance-Stil.