search

Urlaub in Südmähren im Ferienhaus

Nicht nur Weinliebhabern und Freunden der Gemütlichkeit ist ein Ferienhaus in Tschechien in dieser Gegend wärmstens zu empfehlen. Der überwiegende Teil der Region wird von Niederungen und Hügellandschaften mit ausgedehnten Weinbergen gebildet. An der Grenze zu Österreich erheben sich inmitten flacher Landschaft die Palauer Berge (Pálavské Vrchy), nördlich von Brno erstreckt sich der Mährische Karst. Ein Teil der tschechisch-österreichischen Grenze wird von dem Fluss Thaya gebildet. Die Mäander der Thaya und die umliegenden bewaldeten Hänge gehören zum National Park Thayatal. Im Osten der Region erstrecken sich schon die Weißen Karpaten. Eines der ersten Dinge an die man bei Südmähren denkt, ist ganz besimmt der Wein. Malerische Weinberge, fantastische Weinkeller und die herbstliche Weinlese gehören einfach hierher. Nicht zu vergessen ist dabei die wunderschöne südmährische Folklore, die ebenfalls mit dem Wein eng in Verbindung steht.

Urlaub Südmähren

Natur und Kultur in Südmähren

Eine besondere Anzeichnungskraft übt auf die Besucher das Areal Lednice-Valtice aus, das auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes seinen Platz hat. Die Stadt Brno/Brün, das Zentrum der Region, hat eine lange Geschichte vorzuweisen und eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern bewahrt.

Zu Südmähren gehören jedoch auch wunderschöne Volkstrachten, schmucke Bauerhäuser und charakteristische Musik, die vor allem in der Mährischen Slowakei auf den berühmten Folklorefesten zum Ausdruck kommt. Die südmährische Landschaft ist vorzüglich für Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel Wandern, Radfahren, Baden, Angeln und Klettern geeignet. Egal wie und wo Sie Ihren Urlaub in Tschechien verbringen, das Ferienhaus ist hierbei immer der ideale Ausgangspunkt für Ihren Urlaub.

Ferienhaus Südmähren