Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Tschechien

Tschechien ist zugleich als Tschechische Republik bekannt. Die Zusammensetzung des in Mitteleuropa befindlichen Binnenstaates erfolgt durch Teilen von Schlesien sowie den Ländern Mähren und Böhmen. Als Millionenmetropole ist die tschechische Hauptstadt Prag bekannt. Im Tschechien Urlaub bietet sich außerdem der Besuch in Großstädten wie Pilsen, Liberech, Brünn sowie Ostrava und Olmütz an. Begrenzt wird Tschechien durch Deutschland, die Slowakei, Polen und Österreich. Daher ist das Land von einer Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten gekennzeichnet, die manchmal an frühere Zeiten erinnern. Jeder findet das beste Klima für sich in den milden Wintern und den kühlen Sommern. Allerdings hat Tschechien noch viel mehr zu bieten wie allein der Blick auf Erhebungen und Berge zeigt.

Die Prager Altstadt

Geprägt ist Prag von vier Städten, wobei es sich um den Hradschin, die Kleinseite sowie die Neustadt und die Altstadt handelt. In deren Zentrum befindet sich der Altstädter Ring, wo Sie viele Sehenswürdigkeiten anschauen können. Zu erreichen ist der Platz der Republik dort, wo die Grenze von Neu- und Altstadt liegt. An dieser Stelle sind das Repräsentationshaus im Jugendstil sowie der Pulverturm. Des Weiteren besteht während des Aufenthalts in der Ferienwohnung in Prag die Gelegenheit zum Besuch in der St.-Jakob-Kirche oder im Carolinum. Unter den weiteren Sehenswürdigkeiten sind die Markthalle der Gallusstadt, das Haus des Altstädter Ortsvorstehers sowie die St.-Galluskirche zu finden.

Urlaub TSchechien Prag

Palais Lobkowitz

Auf der Prager Kleinseite befindet sich das Palais Lobkowitz, das wie das Wiener Palais nach einer Adelsfamilie aus Böhmen benannt ist. In Ihrer Zeit in der Ferienwohnung in der tschechischen Region bietet sich der Besuch beim Palais an. Zur Erbauung kam es in den Jahren 1703 bis 1707. Einen besonderen Bekanntheitsgrad besitzt das Palais aufgrund seines barocken Baustils, der sich nach der Stadt richtet. Im beeindruckenden Kuppelsaal gaben einst Carl Maria von Weber sowie Ludwig van Beethoven Konzerte. Das Jahr 1927 brachte den Verkauf des Gebäudes an den tschechoslowakischen Staat mit sich. In etwa 200 Kilometer Entfernung ist die Burg in der Straße Vlasska zu erreichen.

Die zauberhafte Welt der Marionetten

Das Land schenkt seinen Bewohnern und den Gästen reizvolle Welten. Dazu gehören die Marionetten, wobei Spejbl und Hurvinek die berühmtesten Marionetten darstellen, die dem tschechischen Puppenspieler Josef Skupa gehören. Wenn Sie während der Zeit in den Ferienwohnungen mehr über die Marionetten erfahren wollen, ist das Marionettenmuseum Chrudim die richtige Adresse. Dort erwartet Sie Spaß für Groß und Klein. Zu sehen ist einerseits eine große Sammlung von internationalen Figuren. Außerdem gibt es die Gelegenheit, die Puppen tanzen zu lassen. Erfolgen kann ein Besuch in den Monaten März bis September. Erwachsene Besucher zahlen 30 Kronen, während bei Kindern 15 Kronen als Kosten anfallen.

Die Magie der Dampflokromantik

In Ihrem Urlaub in Tschechien bietet es sich an, sich in die Zeit der Dampfloks entführen zu lassen. Es gibt zwei Strecken, die jeden Kindertraum wahrmachen. Dabei führt der Weg auf einer Strecke von 30 Kilometer vom Ausgangspunkt in Jindrichuv zum Bahnhof nach Nova Bystrice. Die zweite Strecke bringt Urlauber ab dem Bahnhof vom gleichen Ausgangsbahnhof nach 50 Kilometern zum Ziel nach Obratan. Erleben lässt sich dieser Kindertraum mit einer Dampflok, die aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts stammt. Eine hohe Faszination übt ebenso der aus den 50er Jahren stammende Triebwagen aus. Im Laufe der Fahrt führt es Sie in ihrem Ferienhausurlaub Tschechien auf der Fahrt durch die Landschaft von Südböhmen mit ihrer Mischung aus Wäldern und Teichen.

Freilichtmuseum Doubrava - Das Leben auf dem Land

Lernen Sie im Urlaub in der Ferienwohnung in Tschechien das Leben von einer anderen Seite kennen. Dazu laden Freilichtmuseen wie die Gebäude in Doubrava ein. Zu erreichen ist das Museum im Westen des Landes in der Nähe der Stadt Cheb. Es befindet sich in einer Stadt, deren erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1313 erfolgte. Im Mittelpunkt stehen mehrere Egerländer Fachwerkbauten, die sich durch eindrucksvoll gestaltete Hausfassaden auszeichnen. Einer dieser Höfe präsentiert sich als privates Freilichtmuseum. Zu sehen sind typische Gegenstände der Einrichtung und landwirtschaftliche Geräte. Weitere Museen erwarten den Besuch der Urlaubsgäste der Ferienwohnungen Tschechiens in Straznice, Vysoky Chlumec, Krnovice und Prerov nad Labem.

Zauberhafte Naturseiten

Der Magie der Natur kann sich niemand so schnell entziehen. In der Prager Kleinseite zeigt diese ihre schönen Seiten im Vrtba-Garten. Es handelt sich um einen der Barockgärten, die eine hohe Bedeutung besitzen. Ebenfalls fällt dem Garten nördlich der Alpen in Europa eine wichtige Bedeutung zu. Das Kulturdenkmal erster Klasse zeichnet sich zudem durch eine Registrierung bei der UNESCO aus. Verbunden sind die beiden Hauptflügel vom in der Karmelitska 25 befindlichen Palais mittels einer kleinen Gasse. Für die Öffentlichkeit ist der Garten im Sommer geöffnet. Gelegentlich ist der Besuch von Konzerten während der Zeit in den Ferienhäusern Tschechiens möglich. Zeitweilig ist der Garten ein Platz für Empfänge und Hochzeiten.

Ferienhaus Tschechien