search

Ferienhäuser bei Balatonberény am Westufer vom Balaton

Im Seebett vor Balatonberény wurden die Reste eines römischen Brunnens gefunden. Schon vor mindestens 6.000 Jahren hat das Wasser hier seine Anziehungskraft ausgeübt, wie Fundgegenstände aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit beweisen. Der Anblick des Gebirges am Nordufer, die Ruhe der Insel Csicserg und der Besuch der 1433 errichteten Kirche sind bei Naturliebhabern sehr beliebt. Ein Spaziergang vor dem Weinbergpanorama und die denkmalgeschützten Weinkeller in den Hügeln von Bokros und Derek sind ein unvergessliches Erlebnis. Buchen Sie sich ein Ferienhaus am Balaton und erleben Sie den beliebten Urlaubsort Balatonberény.

Ferienhausurlaub am Balatonbereny

 

Wasserwelten im Ferienhausurlaub in Balatonmáriafürdö

Ein ausgedehnter Schilfgürtel, durchbrochen von zahlreichen, kleinen Badebuchten, die in das Schilf geschnitten und vor allem von Badenden zum Sonnen genutzt werden und die davor liegenden flachen Strände beherrschen hier das Ufer. Balatonmáriafürdö ist ein beliebter Ferienort, der im Sommer zu einem Vielfachen seiner 1.000 Köpfe zählenden Einwohnerschaft ansteigt. Trotzdem wirkt der Ort nicht überlaufen, denn eine Vielzahl an Angeboten vermag mit der Popularität Schritt zu halten. Das 8 km lange Seeufer ist sehr flach und der Schilfgürtel ist hier noch fast vollständig erhalten und ca. 50 m breit. Dies und die Aussicht auf das Panorama am Nordufer machen Balatonmáriafürdö zu den romantischsten

Ortschaften am See. Hier ist er mit seinen 11 km auch am breitesten. Im Hafen ragt eine Steinmole ca. 300 m in den See hinein. Sie können gut darauf spazieren und Angler beobachten. Nutzen Sie die Gelegenheit, auf ihr romantische Sonnenuntergänge zu erleben. Der Ort grenzt an das Feuchtgebiet und den Nationalpark „Kleiner Plattensee“. Das Sumpfgebiet dient als Nährstofffilter für den Plattensee und ist zugleich Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen. Er ist Teil des Naturschutzprojektes „Grüne Brücke“, das sich ca. 100 km nach Süden bis zur Drau zieht. So soll z. B. der selten gewordene Fischotter über diese Brücke vom Plattensee zur Drau ziehen können. Balatonberény ist vor allem bei Ruhesuchenden und Kleinkinderfamilien beliebt. Am sehr langen Strand finden auch Liebhaber des Nacktbadens separat ausgewiesene Bereiche. Hiermit steht der Pflege von Freikörperkultur auch nichts im Wege.