search

Ferienhäuser in der Region Pécs / Mecsek

Die wasserreiche Drau und ihre weiten Auen im Süden, die mächtige Donau im Osten und im Zentrum das Mecsek-Gebirge mit zahlreichen Quellen, romantischen Bächen und Karst-Höhlen sind die Charakteristika dieser Region. Im nordwestlichen Vorland des Mecsek-Gebirges werden Sie am Eingang der Höhle Abaliget von einem eiskalten Bach empfangen, der aus einer Spalte hervor fließt. Über die Jahrtausende hat der Bach einen tunnelförmigen Höhleneingang im Gestein ausgehöhlt. Im Inneren der Höhle werden Sie von Tropfsteinen in außergewöhnlichen Dimensionen empfangen.

Ferienhaus Pécs

Erlebnisse im Urlaub im Ferienhaus

Die Kleine und die Große Hufeisennase, zwei bedrohte Fledermausarten und noch 41 weitere, sind in der Höhle anzutreffen. Am Eingang der Höhle und auf einem Fledermauslehrpfad im Wald nebenan können Interessierte mehr über diese Säugetiere erfahren.

Diese schöne große Tropfsteinhöhle fanden sogar schon Menschen in der Vorzeit wohnlich, wie viele archäologische Funde beweisen.

Nahe der Höhle Abaliget speist die Karstquelle Vizfö mehrere künstliche Seen, das Erholungsgebiet Orfú. Badende finden hier zahlreiche Strandbäder, in denen neben Schwimmen, Windsurfen und Segeln auch gemütliches Beisammensein auf der Tagesordnung steht.

Tipp: Urlaub in Pécs

Den Höhepunkt für einen Urlaub im Ferienhaus in Ungarn in diesem Gebiet bildet auf jeden Fall ein Besuch in Pécs. Den romanischen Dom, mittelalterliche Plätze, Moscheen aus der türkischen Besatzung, die Handwerkskunst der Schwaben sowie barocke Bürgerhäuser und Paläste finden Sie in Pécs. Zusammen mit den bemalten römischen Grabkammern gehört es zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Kathedrale von Pécs gehört zu den ältesten Kirchen des Landes und ist im Inneren mit kunstvollen Mosaiken verziert.

Schon gewusst?

Wenn Sie an der Kathedrale von Pécs vorbeikommen, sehen Sie am Zaun unterhalb von ihr ein wahres Meer an Vorhängeschlössern. Sie werden von Verliebten angebracht, damit die Liebe zum Partner ewig hält.

Tipp: Drachenschlucht Sárkány-szakadék

Hier lohnt auch ein Abstecher in die Drachenschlucht Sárkány-szakadék, wo die Drachenbrunnen-Quelle entspringt. Laut einer Sage befindet sich hinter der Quelle eine Höhle, in der ein Drache haust und durch einen Felssturz eingeschlossen wurde. Um sich zu befreien, drückt der Drache gegen den Felsen. Wenn dies geschieht, sprudelt viel Wasser aus der Höhle, wenn er ermüdet, versiegt es.