Sehenswerte Orte und Städte im Urlaub in Ungarn

Gulasch, Paprika und Balaton, sind die ersten drei Worte die einem einfallen wenn man an Ungarn denkt. Das wunderschöne Land an der Donau, hat allerdings einiges mehr zu bieten als das, wofür es berühmt ist. Tiefe Wälder, winzige urige Dörfer, fantastische Landschaften und bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten prägen Ungarn genauso, wie seine freundlichen, aufgeschlossenen Einwohner. Wer unvergessliche Erlebnisse in einem tollen Ambiente oder Ruhe in idyllischen Dörfern sucht, der ist mit einem Urlaub in Ungarn bestens beraten. Zahlreiche Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen öffnen dem Urlauber, zu diesem Zweck ihre Türen. Ob nun ein Familienurlaub oder zur Entspannung, Ungarn lässt keine Wünsche offen.

Bekannte Orte am Balaton

Der Plattensee oder auch Balaton, ist das wohl bekannteste Urlaubsgebiet Ungarns. Die Städte Debrecén oder Siófok, welche an seinen Ufern liegen, sind Touristenmagnete. Die Universitätsstadt Debrecén, existiert seit 1235 und gilt als eine der ältesten und schönsten Städte in Ungarn. Sie liegt 230 km östlich, zur ungarischen Hauptstadt Budabest. Das Stadtbild von Debrecén, prägen schöne alte Häuser, Kaffeehäuser und gemütliche Kneipen. Zum ungarischen Nationalfeiertag im August, findet dort der Blumenkarneval statt. Zur Übernachtung stehen zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ungarn zur Verfügung. In der Stadt der Open Air Festivals, in Siofók, liegt der mit der blauen Flagge ausgezeichnete, beliebteste Strand des Landes. Jährlich finden dort im Sommer, die berühmten Open Air Partys statt. Da er eine wichtige Geldeinnahmequelle darstellt, ist er wie viele andere Strände auch, leider kostenpflichtig. Es gibt aber auch einige kostenfreie Strände, im Osten und Westen der Stadt, von denen die empfehlenswertesten der Ujehelyi und der Sóstó Strand sind. Die ersten Hotels in der Region entstanden vor etwa 100 Jahren. Seitdem veränderte sich Siofók stetig zum Urlaubsort. Dort befindet sich auch das Palace, die bekannteste Disco Ungarns.

Ferienhaus Ungarn

Idylle im Norden von Ungarn

Für einen Erholungsurlaub in dem Ruhe und Entspannung im Vordergrund stehen, bietet sich der Norden Ungarns an. Während sich in den Touristenstädten am Balaton hauptsächlich Hotels befinden, checken Sie hier in eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Ungarn ein und genießen Sie die Privatsphäre unserer NOVASOL Feriendomizile. Wir empfehlen Ihnen auch einen Besuch im Künstlerdorf Zebegény, welches sich 67 km von Budapest entfernt befindet.

Harmonie auf dem Lande

Abwechselnde Landschaften und Folklore, bestimmen das ländliche Bild Ungarns. Kulinarische Genüsse wie das original ungarische Gulasch, welches einen das Feuer des Landes spüren lässt, lassen sich am besten auf der Terrasse einer Ferienwohnung genießen. Wenn die Sonne untergeht und die Pferde von den Weiden in die Ställe gebracht werden, setzt man sich mit guten Freunden oder der Familie zusammen, sieht der Sonne beim Sinken zu und entspannt. Gerade in den Dörfern, findet man kleine Pensionen, die Ferienwohnungen in Ungarn anbieten. Manche Dörfer sind so klein, dass man dort gar keine Pensionen vermutet. Aber gerade hier findet man manchmal Juwelen.

Szigliget – ein ruhiges Dorf am Balaton

Am nördlichen Ufer des Balaton liegt am Hang eines Berges, inmitten von Obst und Traubengärten, bei der Ortschaft Szigliget, das ruhigste Dorf am Balaton. Hier befindet sich die Ferienwohnung Simon. Die Besitzer sind deutschsprachig. Der Liebevoll geführte Familienbetrieb, ist umgeben von Rasenflächen welche zum Tischtennisspielen oder Grillen einladen. Da sich die Pension auf einer Halbinsel mit angrenzendem Naturschutzgebiet befindet, gibt es hier kaum Verkehr. Ausflugsziele bieten eine Burg und der sich in der Nähe befindliche Yachthafen. Die Übernachtung in der Ferienwohnung ist relativ günstig.

Vom Ferienhaus aus die sehenswerten Orte in Ungarn erkunden

Ob nun im Osten oder im Westen, im Süden oder im Norden, Ungarn ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten. In Visengrad lohnt ein Burgbesuch mit Ritterspielen, in Esztergom laden ein Museum und ein Wachsfigurenkabinett zum Besuch ein. Allein in Debrecén, befinden sich mehrere lohnende Ausflugsziele. Da wäre zum einen, die 1746 erbaute Sankt Anna Kirche, und nicht zu vergessen, die große reformierte Kirche. Das neobarocke Csokonai Szihás wird als Theater und Konzertsaal genutzt. Für was man sich auch entscheiden mag, ob traditionell oder modern, ein Urlaub in der Puzta wird für Sie ganz bestimmt, ein unvergessliches Erlebnis.