Sommerfestivals in Ungarn

In Ungarn ist „Balatoni nyár – Sommer am Balaton“ ein geflügeltes Wort. Es weckt berauschende Urlaubsgefühle von heißer Sonne und traumhaft weichem Wasser auf der Haut, von unbeschwerter Zeit und fröhlichem Treiben, von Sport am Strand und Party in bis in die Nacht. Zum Sommer am Balaton in Ungarn gehört das faule Sonnen auf der Strandliege ebenso wie Ausflüge in die prächtige Natur und Radtouren um den See. An den Stränden erklingen die typischen Rufe von Frauen mit ihren Fahrrädern, die gekochten Mais anbieten, gefolgt vom Klingeln der Eiswagen und der Zuckerwatteverkäufer. An den Büffets gibt es gebackenen Fisch, Bratwürste, Salate, Langosch und Palatschinken. All das wird ohne großes Geziere mit den Fingern verspeist. Dazu dürfen Traubisoda oder Limonade nicht fehlen, bei Erwachsenen sind der Espresso, sowie der „Fröccs“ – ein gespritzter Weißwein – und abends ein Pálinka unverzichtbar.

 

Das bunte Urlaubstreiben am größten See Mitteleuropas wird durch zahlreiche Kultur- und Sportveranstaltungen ergänzt.

 

  • Am zweiten Wochenende im Juni beginnt die Festivalserie mit dem mehrtägigen Open Road Fest in Alsóörs, zu dem sich seit Ende der 90-iger Jahre Biker- und Hardrockfans aus aller Welt treffen - www.openroadfest.hu.
  • Anfang Juli findet an einem sonnigen Samstag die größte Sportveranstaltung des Sommers statt: das Durchschwimmen des Balaton auf der 5,2 Kilometer langen Strecke zwischen Révfülöp und Balatonboglár lockt Jahr für Jahr Tausende Teilnehmer an. Es wird von einem ganztägigen bunten Kulturprogramm umrahmt: www.balaton-atuszas.hu/de.
  • Die mehr als 200 Stargäste auf den Bühnen des mittlerweile weit über die Grenzen hinaus bekannten Balaton Sound Festivals kommen aus der ganzen Welt. Das Festival gewann 2013 den European Festival Award in der Kategorie Best Medium-Sized European Festival und gilt als eines der besten Open-Air-Musikfestivals elektronischer Musik in Europa. Das mehrtägige Festival im Juli in Zamárdi bricht Jahr für Jahr die Rekorde in den Besucherzahlen - http://de.balatonsound.com/.
  • Ähnlich heiß geht es auf dem Sziget Festival, dem Musikfestival im August auf einer Insel – Island of Freedom - in der Donau von Budapest zu - http://de.szigetfestival.com/.
  • Das VOLT Music-Festival findet alljährlich Ende Juni in Sopron statt - http://sziget.hu/volt.
  • Das VeszprémFest lädt am zweiten Wochenende im Juli Jazz- und Klassikfans, sowie Weinliebhaber in die prachtvolle Burgkulisse von Veszprém ein - http://veszpremfest.hu/.
  • Hunderte kleinere Festivals, Open-Air-Konzerte und Sportveranstaltungen rund um den Balaton, den Velence-See und den Theiß-See, sowie in den berühmten Thermal-Badeorten und in der Puszta sorgen den ganzen Sommer über für ausgelassene Stimmung und gute Unterhaltung - www.ungarnprogrammtourism.com.
  • Für kunstinteressierte Gäste hält das Gesamtkunstfestival “Tal der Künste” in den Gemeinden Taliándörögd, Kapolcs und Vigántpetend am Nordufer des Balaton viele Veranstaltungen auf Freilichtbühnen, in Kirchen, in Höfen und Häusern bereit. Das „Tal der Künste“ hat eine eingeschworene Fangemeinde, die sich Jahr für Jahr das letzte Wochenende im Juli für dieses besondere Ereignis freihält. Zehn Tage lang leben die Einwohner der hübschen Dörfer mit Künstlern, Besuchern und Gästen zusammen, am Abend wird gemeinsam Musik gemacht, geredet und gefeiert. Typische Gerichte der Region, zahlreiche gastronomische Spezialitäten und feine Weine sorgen für das leibliche Wohl - www.muveszetekvolgye.hu/en.
  • Das N.A.A.F – Internationales Festival amerikanischer Autos – findet am ersten Wochenende im August in der riesigen Festungsanlage von Komárom im Norden des Landes statt - www.facebook.com/naafkomarom/.

 

Balaton Zeitung und NOVASOL – Mehr Tipps für Ihren Ungarn-Urlaub

Wir von NOVASOL freuen uns, dank unserer engen Zusammenarbeit mit der Balaton Zeitung, Ihnen viele Insidertipps und Inspirationen für Ihren Urlaub in Ungarn präsentieren zu dürfen. Die Balaton Zeitung ist Ungarns deutschsprachige Monatszeitung mit zahlreichen Informationen zum gesellschaftlichen Leben, zu Veranstaltungen, sowie über Land und Leute. Und dabei immer direkt vor Ort und ganz nah dran. Lassen Sie sich inspirieren!