Djurs Fiskepark Put & Take

Angelurlaub am Djurs Fiskepark – In Dänemark ist das Angeln an Besatzteichen, sogenannten Put & Take Seen, eine häufig ausgeübte Freizeitbeschäftigung. Rund um Ihr Angelhaus in Ostjütland haben Sie viele Möglichkeiten wie zB. am Djurs Fiskepark zu angeln. Der Djurs Fiskepark Put & Take See besteht aus 2 Teichen und einem kleinen Teich, an dem die Kinder fischen können. Alle Gewässer zusammen haben eine Wasserfläche von ca. einem Hektar und sind bis zu 3,5 m tief. Es erwarten Sie Forellen in den Größen von ca. 1 kg bis über 7 kg. Die gesamte Anlage ist von Wald- und Wiesenflächen umgeben und liegt am Ørum Å in der Nähe des Ortes Fannerup. Vor Ort finden Sie Reinigungstische, Toiletten, Bänke und auch Tische. Die Mindestangelzeit am Djurs Fiskepark beträgt 2 Stunden für ca. 100 DKK, Kinder bis zum 12. Lebensjahr zahlen nur 70 DKK. Auf dem Gelände befindet sich auch ein kleiner Angelladen, in dem Sie eine kleine Auswahl an Angelausrüstung und Angelzubehör wie Würmer, Forellenteig kaufen können, falls Sie etwas für den Angelurlaub am Djurs Fiskepark vergessen haben sollten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen ganzen Angelteich in Ihrem Angelurlaub in Dänemark zu mieten. So lohnt sich auch ein Angelurlaub am Djurs Fiskepark mit einer größeren Gruppe. Ein Gruppenrabatt in Höhe

Angelurlaub am Djurs Fiskepark – Tipp

Für das Angeln am Djurs Fiskepark benötigen Sie je nach Angeltechnik eine 3 m lange Spinnrute mit einem Wurfgewicht von 10 bis 40 g. Dazu sollten Sie eine Stationärrolle mit 0,30 mm Monofilschnur oder 0,14 mm geflochtener Schnur bespult, wählen. Dieses Angelgerät eignet sich hervorragend zum Posenfischen, Grundangeln oder Spinnfischen am Djurs Fiskepark. Wenn Sie überwiegend mit Sbirolinos das Schleppangeln bevorzugen, sollte Ihre Angelrute, wegen der 1,5 bis 3 m Vorfachlänge, besser eine Länge von 3,60 bis 4,20 m besitzen.

Von Ihrem Angelhaus in Ostjütland ist der Djurs Fiskepark Put & Take See gut zu erreichen. Ob allein oder ein Angelurlaub mit Familie, Ostjütland ist ein tolles Reiseziel.

Bitte halten Sie sich an folgende Regeln, wenn Sie Ihren Angelurlaub in Djursland am Djurs Fiskepark planen:

  • Angeln ist nur erlaubt von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.
  • Das Angeln ist nur mit einem Einzelhaken oder einem Drillingshaken pro Rute erlaubt!
  • Anfüttern verboten.
  • Das Angeln mit Köderfischen oder Fischteilen ist verboten.
  • Hunde müssen angeleint sein.

Fischarten Djurs Forellensee:
Regenbogenforelle u.a.

Djurs Fiskepark
Kanalvej 90, Fannerup
8560 Kolind
Tel: 004586332606
Email: info@djurs-fiskepark.dk