Horseklint

Angelurlaub in Horseklint – guter Meerforellenspot

Auf der Insel finden Sie in fast jeder Himmelsrichtung gute Angelstellen, die Sie in Ihrem Angelurlaub auf Fünen besuchen können. Gegenüber Fyns Hoved, dem nördlichsten Punkt Fünens, liegt Horseklint. Diesen Küstenabschnitt sollten Sie in Ihrem Angelurlaub auf Fünen in jedem Fall aufsuchen, da Horseklint für jeden Sportfischer etwas zu bieten hat. Das Angeln in Dänemark auf Meerforellen in Horseklint ist an dieser Küste Dänemarks auch unter den Watanglern sehr beliebt, da am Klint des Öfteren eine Strömung fließt, die an heimische Fließgewässer erinnert. Somit finden Sie hier beim Angelurlaub in Horseklint ganz besondere Bedingungen vor, die Sie selten beim Angeln in Dänemark finden werden. Entsprechend müssen Sie auch Ihre Ausrüstung sowie die Köder planen, die Sie hier verwenden. Horseklint und überhaupt ist eben ein Hotspot für den erfahrenen und anspruchsvollen Angler.

Hinweis Schutzzone: Geeignet ist dieser Hotspot vor allem für das Angeln auf Fünen im Herbst in den Monaten August bis Oktober. Da er sich in einem Vogelreservat befindet, ist dieser Bereich während der Brutzeit, also zwischen dem 01.03 – 15.07. gesperrt, somit das Betreten und das Angeln verboten.

Der Erwerb des öffentlichen dänischen Angelscheins reicht aus, um in der Nähe von Ihrem Angelhaus auf Fünen und an anderen Stellen der Insel das Sportangeln ausüben zu dürfen. In Ihrem Angelurlaub in Horseklint können Sie nicht nur den Meerforellen nachstellen, sondern auch eine große Auswahl anderer Fische erbeuten. Deshalb sollten Sie beim packen Ihrer Angelausrüstung auch bedenken, dass Sie sich die Möglichkeit offen halten auf Flundern, Klieschen, Schollen, Dorsche und Hornhecht fischen zu können.

Angelurlaub in Horseklint – Sicherheit

Aufgrund der Begebenheiten sollten Sie beim Angeln in Dänemark am Horseklint und auch bei vielen anderen Küstenabschnitten in Dänemark am besten nicht allein sein, um bei einem Wetterumschwung oder einer Unachtsamkeit während Ihres Angelurlaubs auf Fünen in Horseklint nicht in Gefahr zu sein und auf Hilfe zählen zu können.