Hirtshals Westmole

Angelurlaub in Hirtshals – Das Brandungsangeln in Nordjütland, besonders das von Molen ist hier weit verbreitet. Wenn Sie einen Angelurlaub in Nordjütland buchen, dann haben Sie zu den Hot-Spots in der Regel nur einen kurzen Anfahrtsweg. Ein Fisch, der viele Menschen für einen Angelurlaub nach Hirtshals lockt, ist der Hering. Der Hering wird hier schon lange aus Tradition gefangen. Die Heringssaison verläuft von März bis Mai und dann wieder von Oktober bis November. In diesen Monaten ziehen die Heringe zur Fortpflanzung vom Meer in die Häfen, Fjorde und Flüsse. Dies ist die ideale Gelegenheit für das Angeln auf Hering in Hirtsals. Für das Heringsangeln in Hirtshals ist eine Rute mit einem Wurfgewicht von 30 bis 60 g, gepaart mit einer monofilen Schnur von 0,28 mm Durchmesser, vollig ausreichend. Das Fischen auf Hering in Hirtsals, mit dem Heringspaternoster ist die wohl beliebteste Angelart in dieser Zeit.

Angelurlaub in Hirtshals – Tipp Makrelen

In den Monaten Juni bis September, wird auch noch ein anderer Fisch besonders gerne geangelt. Gemeint sind die kleinen Thunfische oder besser gesagt die Makrelen. Makrelen fehlt die Schwimmblase. Daher müssen sie durchgehend in Bewegung sein, um nicht auf den Grund des Meeres zu sinken. Die durchschnittliche Größe dieser Fische beträgt 30 bis 50 cm. Zum Makrelenangeln von der Mole brauchen Sie eine 330 cm (11 ft.) Rute, die eine Wurfgewichtsangabe von 50 bis 150 Gramm besitzt, gepaart mit einer mittleren Stationärrolle und Monofilschnur von mindestens 0,30 mm Stärke. Zum Fischen mit dem Makrelenvorfach und Blei befestigen Sie am Ende des Vorfachs ein 25 bis 50 Gramm schweres Blei. Das Gewicht des Bleies richtet sich nach der zu erwartenden Strömung. Wenn die Makrelen da sind, dann können Sie auch hier wahre Sternstunden in ihrem Angelurlaub in Nordjütland erleben.

Auch das Posenangeln in Nordjütland mit Naturködern ist eine sehr fängige Methode, wenn die Makrelen in Küstennähe sind. Also denken sie auch hier an die richtige Ausrüstung für ihren Angelurlaub in Hirtshals.

Angelkarten für die öffentlichen Gewässer erhalten Sie in den Postämtern, Touristenbüros und in vielen Sportangelgeschäften. Auf dem Weg zu Ihrem Angelhaus in Nordjütland, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, sich in den Angelgeschäften in z.B. Aalborg umzusehen und vielleicht mit Lebendködern einzudecken, da Sie an der Nordseeküste Dänemarks sehr schwer ein Geschäft für Angelbedarf finden, welches Lebendköder für das Meeresangeln in Nordjütland vorrätig hat.

In Dänemark angeln und trotzdem die Familie mitnehmen? Mit einem toll eingerichteten Ferienhaus wird der Angelurlaub in Hirtshals für Alle perfekt.

Angelurlaub in Hirtshals – Fischarten

Hering, Hornhecht, Scholle, Aal, Kliesche, Flunder, Makrele, Meerforelle, Dorsch, Wittling u.a.

Auf dem Anfahrtsweg kommen Sie an folgenden Geschäften für Angelzubehör:

Jægeren og Lystfiskeren
Maren Turis gade 6
9000 Aalborg
0045-98139400

Almas Park & Fritid
Markedsvej 136
9700 Brønderslev
Tel.0045-96450300

Hier bekommen Sie wahrscheinlich keine Lebendköder. Bitte vorher anrufen!