Angelurlaub am Flovt Strand

In Ihrem Angelurlaub am Flovt Strand sollten Sie in jedem Fall eine Brandungsrute für das Angeln auf Flunder, Kliesche und Co. an diesem sandigen Küstenabschnitt in Dänemark mit im Gepäck haben. Flovt Strand liegt etwas unterhalb der Insel Årø auf dem dänischen Festland. Für das Angeln am Kleinen Belt in Dänemark kommen für Sie gleich mehrere Angeltechniken in Frage. Egal ob sie dem Brandungsangeln, dem Spinnfischen, dem Fliegenfischen oder dem Bootsangeln verfallen sind, in Ihrem Angelurlaub in Ostjütland werden Sie bestimmt Ihren Zielfisch fangen. Die nächste Angelstelle ist von Ihrem Angelhaus am Kleinen Belt meist nicht weit entfernt. Neben dem Brandungsangeln auf Plattfische ist das Angeln mit der Fliegenrute oder Spinnrute auf Meerforellen am Flovt Strand wie auch an den vielen weiteren Küsten Dänemarks sehr beliebt.

Angelurlaub am Flovt Strand – Kamera mit dabei?

Im April und Mai ziehen die ersten Hornhechtschwärme in die Nähe der Küsten, Fjorde und Häfen. Diese pfeilschnellen Fische liefern an der leichten bis mittleren Spinnangel einen spannenden Drill. Es kommt dabei auch vor, dass der Fisch im Drill mehrmals aus dem Wasser springt und es sieht dann so aus, als wenn er mit der Schwanzflosse auf dem Wasser tanzt. Nehmen Sie ihre Kamere mit, vielleicht gelingt es Ihnen ja einen tollen Angelmoment festzuhalten

Fischarten, die Sie im Angelurlaub am Flovt Strand fangen können sind:
Meerforelle, Flunder, Kliesche, Hornhecht u.a.