Silkeborger Seenplatte

Die Silkeborger Seenplatte befindet sich zwischen den Städten Silkeborg und Skanderborg. In Ihrem Angelurlaub in Ostjütland haben Sie die Möglichkeit viele Süßwasserfische gleichzeitig zu beangeln. Die Silkeborger Seenplatte in Ostjütland besteht aus mehreren Seen, die u.a. durch den Fluss Gudenau verbunden sind. Auf Ihren Angelreisen in dieser Region Ostjütlands haben Sie die Möglichkeit viele verschiedene Angelarten auszuleben. Egal, ob Sie an den ca. zehn Gewässern der Silkeborger Seenplatte das Angeln mit der Fliege, dem Streamer, dem Spinner, Wobbler oder anderen Ködern ausüben, in diesem Teil von Dänemark können Sie mit Freunden oder mit der Familie einen erholsamen Angelurlaub an der Silkeborger Seenplatte verbringen.

Angelurlaub an der Silkeborger Seenplatte – Angelhaus

Ihr Angelhaus nahe der Silkeborger Seenplatte ist der ideale Ausgangspunkt für Angelausflüge an den nächsten See, Fluss oder auch an eines der beiden Meere Dänemarks. Geografisch befindet sich das Gebiet in etwa im Zentrum des dänischen Festlands und ist somit vom Norden Deutschlands in weniger als vier Stunden mit dem PKW erreichbar. Ein anderer Vorteil, warum Sie Ihren Angelurlaub an der Silkeborger Seenplatte verbringen sollten, ist die zentrale Lage, die es Ihnen ermöglicht in überschaubarer Fahrzeit mit dem Auto die Nord- oder Ostsee zu erreichen.


Fischarten:
Barsche, Karpfen, Hechte, Zander, Brassen, Rotaugen, Bachforellen, Lachse, Aalquappen, u.a.