Angelurlaub in Mølnarodden auf den Lofoten

Das Ziel Mølnarodden in Ihrem Angelurlaub in Nordnorwegen, befindet sich auf den Lofoten, einer Inselgruppe vulkanischen Ursprungs. Die Lofoten reichen mit ihren hohen, schroffen Bergen und nährstoffreichen Fjorden in den Nordatlantik hinein. Ihr Angelhaus in Nordnorwegen liegt oft direkt am Wasser oder der nächste Fjord ist in kurzer Anfahrt mit dem Auto zu erreichen. In Ihrem Angelurlaub in Mølnarodden können Sie folgende Fischarten fangen. Den Dorsch, Pollack, Köhler, Hering, Leng, Lumb, Schellfisch, Rotbarsch, Glattbutt, Steinbutt, Steinbeißer, Heilbutt, auch die Scholle, Flunder, Makrele, Kliesche und andere Meeresfische sind rund um die Lofoten vorhanden. Ab dem Frühsommer und im Sommer herrschen in dem Gebiet in Ihrem Angelurlaub in Mølnarodden in Nordnorwegen üblicherweise Temperaturen von 12 bis hin zu über 20 Grad. Das Angeln nahe der südlichsten Inselgruppen der Lofoten Værøy und Røst in Norwegen ist eigentlich immer von Erfolg gekrönt, da dieses eines der fischreichsten Gebiete Norwegens ist. Sie können dort in Ihrem Angelurlaub in Norwegen mit kapitalen Dorschen von über 40 Pfund und auch Köhlern von über 30 Pfund rechnen. Auch das Angeln auf Heilbutt ist in dieser Gegend Nordnorwegens empfehlenswert. Heilbutte von mehr als 400 Pfund wurden hier schon überlistet.

Angelurlaub in Mølnarodden – Tipp für die Ausrüstung

Für das leichte Pilkangeln in Ihrem Angelurlaub in Mølnarodden in Tiefen von bis zu 70 Metern benötigen Sie eine 240 bis 300 cm lange Pilkrute mit einer Wurfgewichtsangabe von 100 bis 300 Gramm. Eine größere Stationärrolle oder eine kleine Multirolle bespult mit geflochtener Schnur im Durchmesser von 0,20 mm bis 0,25 mm ist für das Angeln in den meisten Fjorden Norwegens meistens keine schlechte Wahl. Beim Naturköderangeln oder Grundangeln bzw. schweren Pilkangeln in Norwegen in Tiefen über. 70 Metern sollten Sie Bootsruten mit Längen von 200 cm bis ca. 250 cm Länge und Testkurven zwischen, 30lbs bis 50lbs nutzen! Robuste Multirollen mit einer Schnurfassung von mindestens 300 Metern 0,25 mm bis 0,30 mm Geflechtschnur sind ideal. Die Vorfachstärke sollte in Ihrem Angelurlaub in Mølnarodden in Nordnorwegen nicht unter 0,75 mm betragen.