Angelurlaub an der Persante bei Miechęcino

Wenn Sie einen Angelurlaub an der Ostseeküste von Polen, in Miechęcino planen, dann ist das Dorf leicht über die Kreisstraße 163 zu erreichen. Die Felder im Süden von Miechęcino ermöglichen Ihnen einen guten Zugang zum Fluss. Die Persante ist hier mit am tiefsten und eine wahre Herausforderung für Ihren Angelurlaub in Polen. Eine Gewässertiefe von teilweise bis zu vier Metern ist hier keine Seltenheit. Hier macht es auch Sinn einige verschiedene tieflaufende Kunstköder mitzunehmen. Sie sollten auch gute Wurffähigkeiten mitbringen, da die Ufer dieser Strecke mit reichlich Büschen und Bäumen bewachsen sind. Die Persante ist bekannt für das Angeln auf Lachs in Polen. Dennoch können Sie hier viele weitere Fischarten wie auch die Meerforelle, den Hecht oder den Döbel fangen. Fragen Sie auch mal die Menschen vor Ort, vielleicht bekommen Sie noch einige wertvolle Tipps für den Angelurlaub an der Persante bei Miechęcino.

Von Ihrem komfortabel und extra für Angler eingerichteten Angelhaus an der Ostseeküste von Polen, können Sie diesen sowie auch viele weitere HotSpots an der Persante gut erreichen. Genießen Sie die traumhafte Umgebung und Landschaft von Polen und erleben Sie einen fantastischen Angelurlaub an der Persante bei Miechęcino, mit der Familie oder auch mit ihren Angelfreunden.