Angeln in Schweden am Lygnern und entspannen

In Schweden gibt es unzählige tolle Angelplätze. Einer dieser Plätze ist der Lygnern, der östlich der Stadt Kungsbacka in Halland liegt. In Ihrem Angelurlaub am Lygnern stehen Ihnen 3.300 ha große Gewässer zum Angeln zur Verfügung. Der See ist bis zu 45 m tief und 18 km lang und relativ schmal. In diesem See haben Sie auf Ihren Angelreisen in Schweden die Möglichkeit, in idyllischer Umgebung auf eine Vielzahl der Süßwasserfische zu angeln. Unser Angebot an Ferienhäusern in Schweden erweitert sich stetig. Finden auch Sie Ihr Angelhaus in Schweden und verleben Sie eine schöne Zeit mit Ihrem Partner, mit Freunden oder Ihrer Familie.

Ihre Angelkarte im Angelurlaub am Lygnern

Beim Angeln in Schweden am Lyngern See können Sie folgende Fischarten fangen: Aal, Barsch, Hecht, Forelle, verschiedene Weißfischarten und weitere Süßwasserfische.

Folgende Mindestmaße gelten beim Angeln in Schweden am Lyngern:

Forelle: 45 cm
Lachs: 45 cm und Höchstmaß 90 cm

Sie dürfen pro Angeltag und Person nur einen Lachs bzw. eine Forelle entnehmen.

Die Angelkartenpreise für Ihren Angelurlaub am Lygnern können sich jederzeit ändern. Zur Zeit unserer Anfrage erhielten wir folgende Preise:

Tageskarte: 50 SEK
Monatskarte: 100 SEK
Jahreskarte : 300 SEK

Sie können für Ihren Angelurlaub in Schweden auch eine Angelkarte erwerben. Mit dieser dürfen Sie in den Gewässern von mehr als 50 Kommunen in Schweden angeln.

Jugendliche unter 15 Jahren dürfen in Ihrem Angelurlaub in Halland am Lygnern kostenfrei angeln.

Fischarten im Angelurlaub am Lygnern: Aale, Barsche, Hechte, Forellen, Brassen u.a.

Guter Ausgangspunkt für Ihren Schwedenurlaub

Je nachdem, wo Ihr Angelhaus am Lygnern genau liegt, ist es auch nicht weit bis zur Küste, wo sich neue Angelmöglichkeiten ergeben. Viele weitere, vereinzelt kleinere Seen, aber auch der Stensjön, liegen in der Umgebung. Aber auch der See selbst bietet tolle Möglichkeiten, nicht nur zum Angeln sondern für diverse Naturerlebnisse. Der Wasserfall Ramhultafallet liegt in der Nähe von Kungsbacka, sodass sich ein Ausflug hierhin auf jeden Fall lohnt. Außerdem gibt es viele Badestellen wie zum Beispiel in Fjärås und in Sätila. In Ihrem Angelurlaub am Lygnern erwartet Sie also eine gute Kombination von Aktivitäten, nicht zuletzt wegen der guten Lage.

Neben dem Angeln in Schweden am Lygnern ist es in jedem Fall zu empfehlen einen Aufenthalt in der zweitgrößten Stadt Schwedens mit einzuplanen. Göteborg ist mit mehr als 990.000 Einwohnern eine echte Großstadt. Sie finden in Göteborg sehr viele Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und Cafés. Das Aeroseum, das Volvo Museum und das Universeum sind nur ein paar Beispiele. Wenn Sie neben dem Angeln in Schweden wirklich fast alle bzw. den Großteil der Sehenswürdigkeiten Göteborgs erkunden wollen, müssen Sie schon mindestens ein paar Tage einplanen.