Hausbooturlaub in Italien

Urlaub direkt auf dem Wasser können Sie bei NOVASOL auch in Italien erleben. Das schwimmende Ferienhaus liegt direkt im Po-Delta in der wunderschönen Region Venezien.

Karte aktivieren

Traumurlaubauf dem Hausboot auf Italiens größtem Fluss

Unsere schwimmenden Ferienhäuser in Italien finden Sie in der Region Venetien. Direkt im Po-Delta gelegen Sie die Möglichkeit die Schönheit Venedigs zu entdecken, dass nur eine Stunde entfernt liegt. Das schwimmende Ferienhaus in Italien, das NOVASOL zum Mieten anbietet, verfügt über allen notwendigen Komfort: Kochecke, Schlafsofa, Bad und Kajüte, jeweils mittels farbigen Vorhängen abgetrennt. Auf dem Bootsdach befindet sich eine Sonnenterrasse. Es ist möglich, das schwimmende Domizil nach Belieben ein wenig außerhalb des Schifffahrtszentrums zu verankern und für kleinere Touren das kleine Motorboot, das den Gästen zur Verfügung steht, zu benutzen. Es handelt sich hier um ein schwimmendes Ferienhaus, das heißt es ist nicht fahrtüchtig und sie benötigen keinen Führerschein, um das schwimmende Ferienhaus in Ihrem Italienurlaub zu nutzen. Das Hausboot befindet sich in einem Schifffahrtszentrum, das den Gästen die Möglichkeit gibt, sich am Pool, an der Bar, im Restaurant-Pizzeria oder in dem Pub, einer ehemaligen Brennerei, zu erholen. Italienfeeling garantiert!

Petri Heil! - Hausbooturlaub in Italien

Sie sind begeisterter Angler? Dann sollten Sie sich das schwimmende Ferienhaus in Italien nicht entgehen lassen. Direkt im Po-Delta gelegen, können Sie hier reiche Fischgründe finden. Der Italienurlaub im schwimmenden Ferienhaus ist ideal für Liebhaber des Sportfischens, für die das Fischen beispielsweise von Welsen, die eine Größe bis zu 2,50 m erreichen können, eine echte Herausforderung darstellen wird. Passen Sie jedoch auf: Denn in Italien ist für den Fischfang grundsätzlich eine gebührenpflichtige Fischereilizens notwendig. Sie können diese beantragen, indem Sie dem Bootsbesitzer vorab die Kopien Ihrer Ausweise zusenden. 

Zwischen Dogen und Gondeln

Venedig müssen Sie, in Ihrem Italienurlaub im schwimmenden Ferienhaus, natürlich einen Pflichtbesuch abstatten. Jeder Transport wird schlicht auf dem Wasserwege bestritten, so kommen Sie an einer Fahrt mit Gondel in einem der Kanäle Venedigs nicht vorbei. Dabei können Sie gleich die Durchfahrt unter die weltbekannte Brücken Rialto und Scalzi genießen. Auf insgesamt 118 Inseln hat sich die Stadt in der Lagune ausgebreitet und bietet sich sozusagen wie aus dem Wasser geboren dar. Fahren Sie durch den Canale Grande und vorbei am Palast des Dogen und dem Markusplatz. Setzen Sie sich in ein gemütliches Café in Venedig und erfreuen Sie sich der Königin der Adria. Mit einem schwimmenden Ferienhaus in Venetien erleben Sie mehr als nur einen Italienurlaub. 

Basilika San Petronio - Ausflugstipp rund um Ihr Hausboot Italien

Sie suchen noch nach einem spannenden Ausflugsziel für Ihren Italienurlaub im schwimmenden Ferienhaus? Da hätten wir einen Tipp für Sie: Die Stadt Bologna. Die Wahrzeichen der Universitätsstadt sind die zwei Türme Torre Garisenda und Torre degli Asinelli. Letzterer wurde etwa um 1300 Errichtet und war mit seinen 94,5 Metern Höhe, der höchste Profanbau Europas. Das Zentrum von Bologna bildet die Piazza Maggiore, an der Sie auch die Basilika San Petronio finden können. Die Kirche sollten Sie während Ihres Italienurlaubs im schwimmenden Ferienhaus unbedingt gesehen haben. Bis heute wurde die Kirchenbau nicht abgeschlossen. Sie finden im Inneren der gotischen Kirche die Mittagslinie. 1655 nach den Plänen des Astronomen Cassini installiert worden. Ein kurzer Einschub, damit Sie Ihre Lieben bei einem Ausflug in die italienische Stadt von den Socken hauen können: Mittagslinien werden dazu verwendet um die lokalen Räderuhren zu eichen.

Tipp: Sie haben lieber festen Boden unter den Füßen? Dann werden Sie auf unserer Webseite unter den vielen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Italien fündig, die wir an Land anbieten.