Die schönsten Hundestrände in Österreich

Die Sonne scheint, es ist warm und Sie und Ihr Vierbeiner wünschen sich nichts sehnlicher als sich ins kühle Nass zu stürzen? Wir zeigen Ihnen wo Sie sich im Hundeurlaub in Österreich gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner in die Fluten stürzen können. Trotz zahlreicher Badeverbote für Hunde in österreichischen Badeseen, gibt es einige Hundestrände und hundefreundliche Badeseen zum Planschen und Abkühlen. Bitte beachten Sie, dass NOVASOL keine Verantwortung für die hundertprozentige Richtigkeit der Angaben übernehmen kann, da sich die Angaben zu jedem Hundestrand Österreich ändern können.

Haustierfreundliche Unterkünfte in Österreich entdecken

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in Tirol

Das NOVASOL Ferienhaus in Österreich in der Region Tirol befindet sich idyllisch auf einem Berg gelegen und bietet Ihnen und Ihrem Vierbeiner einen atemberaubenden Blick auf die Alpen und die Naturlandschaft Tirols. Vielleicht entdecken Sie auch einen der zahlreichen Seen in der Ferne.

Zillertal Tirol
Zillertal in Tirol, Österreich

Der Walchsee zählt mit seinen 100 Hektar und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 25 C° zu den wärmsten Seen in Tirol. Für Ihren Vierbeiner finden Sie am Ostufer einen Hundestrand, an welchem er ohne Leinenzwang herumtollen darf. Für die Nutzung des Hundestrandes fällt eine Gebühr von 4,00 € für Erwachsene und 2,50 € für Kinder an.

Weitere Seen, an welchen Ihr Vierbeiner Sie begleiten darf, sind folgende:

  • Stimmersee/Langenkampfen (Leinenzwang)
  • Badeweiher Trams/Landeck (Leinenzwang)
  • Plansee (Leinenzwang)
  • Wildmoossee/Wildmoos
  • Pillersee/St. Ulrich
  • Badesee Überwasser/Ladis (Leinenzwang)
  • Vilsalpsee/Tannheim (Leinenzwang)
  • Heiterwangersee/Heiterwang
  • Mittersee/Biberwier (Leinenzwang)
  • Blindsee/Biberwier (Leinenzwang)
  • Durlaßbodenstausee/Gerlos im Zillertal
  • Badesee Hochimst/Hoch-Imst
  • Badesee Morrhweiher Floschen/Tannheim
  • Badesee Urisee/Reutte
  • Lechausee/Weißenbach in Reutte
  • Naturbadesee Achensee/Pertisau
  • Naturbadesee Berglsteinersee/Kramsach
  • Naturbadesee Waldweiher Fließ/Fliess
  • Waldbad Gieringer Weiher/Kitzbühel

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in Kärnten

Kärnten zählt zu den beliebtesten Ferienregionen in Österreich und befindet sich im Süden des Landes. Mit seinen bis zu 3.000 Meter hohen Bergen, zahlreichen Seen und Wanderwegen hat die Region viel zu bieten. Nur 30 Minuten Autofahrt von Ihrem NOVASOL Ferienhaus mit Hund in Österreich in Maria Elend entfernt, befindet sich der hundefreundliche Hafnersee in Plescherken. Hier gibt es einen kleinen Abschnitt mit einem Hundestrand, wo sich Ihr Vierbeiner ohne Leinenpflicht ins kühle Nass stürzen kann. Während der Brut- und Setzzeit sowie auf der Liegewiese sollten Sie Ihren Vierbeiner an der Leine behalten.

Mann sitzt mit Hund an See

Weitere hundefreundliche Badeseen mit Hundestränden finden Sie hier:

  • Millstätter See/ Spittal an der Drau – Südufer
  • Weißensee/Techendorf – drei Hundestrände
  • Afritzer See/Feld am See
  • Ossiacher See/Annenheim & Villach – zwei Hundestrände: Strandbad Christa (Leinenzwang), Strandbad Messner (kein Leinenzwang)
  • Techelsberger Kleinsee & Forstsee/Techelsberg am Wörther See
  • Trattnigteich/Schiefling am See
  • Maltschachersee/Feldkirchen
  • Keutschacher See/Keutschach am See
  • Badesee in Reßnig/Ferlach (Leinenzwang auf der Liegewiese)
  • Sattnitz/Glanz bei Klagenfurt
  • Hundefreundliche Badestellen am Drau-Fluss in Berg, im Drautal und Greifenburg-Weißensee
  • Hundefreundliche Badestellen an der Gail/Villach

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich anzeigen

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in Salzburg und Umgebung

Kühe im Salzburger Land Österreich

Das Salzburger Land bietet neben seiner gleichnamigen Hauptstadt zahlreiche Möglichkeiten für hundefreundliche Aktivitäten. Auch Erholung kommt im Urlaub mit Hund in Salzburg nicht zu kurz. Von Ihrer NOVASOL Ferienwohnung in Österreich können Sie viele hundefreundliche Badeseen und Hundestrände schnell erreichen. Besonders empfehlenswert ist der Hintersee in Faistenau. Der mitten in den Bergen gelegene See bietet sich hervorragend für einen Badetag mit Vierbeiner an. An diesem See gilt zudem keine Leinenpflicht.

Weitere hundefreundliche Badeseen und Badestellen im Salzburger Land finden Sie hier:

  • Prebersee/Lungau
  • Zeller See/Zell am See
  • Mondsee/Mondsee
  • Hallstättersee/Obertraun
  • Zauchensee/Altenmarkt im Pongau
  • Mattsee/Mattsee
  • Wallersee/Seekirchen am Wallersee
  • Obertrumer See/Obertrum am See
  • Wiestalstausee/Hallein

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in der Steiermark

Junge umarmt Hund an See

Die Steiermark, auch das „Grüne Herz Österreichs“ genannt, bietet viele Wanderwege durch die üppige Waldlandschaft der Region. Darüber hinaus befinden sich hier auch viele Badeseen, in welchen Ihr Vierbeiner sich eine kleine Abkühlung gönnen darf. Einen Hundestrand in Österreich finden Sie am Westufer des Erlaufsee in Sankt Sebastian. Auf der über 1.000 m² großen Hundezone darf Ihr Vierbeiner ohne Leine herumtollen und im See baden.

Weitere Hundestrände und hundefreundliche Badestellen in der Steiermark gibt es hier:

  • TSV-Stelzl Freizeitanlage/Stainz
  • Packer Stausee/Hirschegg-Pack
  • Rudolfsee/Hirschegg
  • Hirzmann Stausee/Edelschrott
  • Teichalmsee
  • Naturteich/Großhart
  • Erlaufsee/Mariazell
  • Badesee Gaishorn/Gaishorn am See
  • Leopoldsteinersee/Eisenerz (Leinenzwang)
  • Podoler Teich/St. Blasien
  • Altausseer See/Altaussee
  • Salza Satuasee/Bad Mitterndorf
  • Liesing/Traboch
  • Badeteich Großlobming/Knittelfeld

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Österreich finden

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in Niederösterreich

Niederösterreich hat durch seine sechs attraktiven Regionen jede Menge Abwechslung für Ihren Urlaub mit Hund zu bieten. Wenn Sie nach einer anstrengenden Wanderung mit Ihrem Vierbeiner durch die Naturlandschaft Niederösterreichs oder eine Sightseeing-Tour durch St. Pölten etwas Abkühlung suchen, dann finden Sie auch zahlreiche hundefreundliche Bademöglichkeiten und Hundestrände in Österreich. Wie wäre es mit einem erfrischenden Bad im Ebersdorfer See in Ober-Grafendorf? Hier kann sich Ihr Vierbeiner in der Hundezone frei bewegen und sich ohne Leinenzwang in die Fluten stürzen.

Weitere Seen in Niederösterreich befinden sich hier:

  • Hundeauslaufzone/Helenental bei Baden – Baden in der Schwechat erlaubt (Leinenzwang außerhalb des Auslaufgebietes)
  • Hundebadeteich/Altmelon
  • Badestelle an der Thaya/Naturpark Dobersberg
  • Stausee Ottensein/Rastenfeld
  • Thurnberger Stausee/Krumau am Kamp
  • Sonnenbad Kamptal/Zwettl
  • Natubadeplätze entlang der Ybbs, Traisen
  • Lunzer See/Lunz am See
  • Stadtsee Allentsteig
  • Erlaufsee/Mariazell
  • Gmünd Strandbad
  • Strandbad Weißenkirchen
  • Wasserpark Tulln (Leinenzwang)
  • Donaustrand Spitz
  • Strandbad Litschau (Leinenzwang)
  • Zirbensee/Heldberg

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände in Oberösterreich

Österreichs nördliches Bundesland Oberösterreich erwartet Sie mit einer bunten Mischung aus Aktivitäten und einer reichen Kulturlandschaft. Statten Sie z.B. der Hauptstadt Linz einen Besuch ab und gehen Sie anschließend mit Ihrem Vierbeiner an einen der zahlreichen Seen. Wie wäre es mit der Hundebadestelle „Landbettler“ am Hallstätter See zwischen Hallstatt und Obertraun? Hier gibt es ein Hunde-WC und ein öffentliches WC für alle Zweibeiner.

Hallstätter See, Österreich
Hallstätter See, Österreich

Weitere Hundestrände in Österreich und hundefreundliche Badestellen finden Sie hier:

  • Traunsee – drei Hundestrände: Altmünster (Leinenzwang, Zugang Hollereck-Köchertwiese), Gmunden (Grünstreifen entlang Traunuferstraße), Ebensee (Einmündung der Traun in den See)
  • Flussufer der Pram/Andorf
  • Flussufer der Donau – sechs Hundebadestellen: Engelhartszell, Linz (Liegewiese bei St. Margarethen), Linz/Alt-Urfahr (oberer Teil des Donau-Flussufers), Neustift (Mühlkreis), Ottensheim, Hundefreilaufzone in Plesching
  • Flussufer der Enns (auf Verbotsschilder achten)
  • Almsee/Grünau im Almtal (Leinenzwang)
  • Großer und kleiner Ödsee (Leinenzwang)
  • Flussufer der Steyr
  • Attersee – drei Hundebadestellen: zwischen Schörfling und Steinbach, an Promenade in Schörfling, zwischen Unterach und Steinbach
  • Gosausee/Seeklausalm
  • Almsee/Almtal
  • Laudachsee/Waldsee
  • Weißenbach/Weißenbachtal – zahlreiche Hundebadestellen entlang des Ufers
  • Mondsee (Hundeverbot am Badeplatz Plomberg)
  • Gleinkersee/Roßleiten (Leinenzwang, Hundeverbot von Juni-August)
  • Steyerer Au
  • Flussufer der Vöckla/Vöcklabruck
  • Freizeitzentrum Kranzling/Haslach an der Mühl
  • Badestelle im Thurytal in Freistadt
  • Wolfgangsee – mehrere Badeplätze: Hotel und Badebucht Fürberg (Leinenzwang), Seecamping Appesbach, Badestelle Berau

 

Hundefreundliche Badeseen und Hundestrände im Burgenland

Hunde mit Besitzer am Wasser Hundestrand Österreich

Das Burgenland hebt sich von den anderen Regionen durch seine flache und gemütliche Landschaft ab. Außerdem zählt das Burgenland mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr zu den sonnenreichsten Regionen Österreichs. Entdecken Sie hier auch das UNESCO-Welterbe Neusiedler See, zahlreiche Burgen, Schlösser und Museen sowie die beeindruckende Naturlandschaft. Leider ist das Baden mit Vierbeiner im Neusiedlersee verboten. Es gibt dennoch einige wenige Plätze, welche Sie mit Hund nutzen können:

  • Neusiedlersee/Podersdorf am See – Süd-Südstrand, Hunde-Freilaufzone, 10.000 m², eigener Seezugang für Vierbeiner
  • Neusiedlersee/Feriendorf „Vogelparadies“ Apetlon – kleiner Hundeteich für Hausgäste
  • Neusiedlersee/Purbach am Neusiedler See – Seezugang „Hundebuch“, Zugang über Schilflehrpfad
  • Neusiedlersee/Neusiedl am See – Hundeauslaufzone, große Wiese mit kleinem Teich
  • Pinka/Oberwart
  • Tauchenbach/Schlaining
  • Strembach
  • Zickenbach
  • Wasserrückhaltebecken Wildbach/Kemeten
  • Biotop/Heiligenbrunn

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Österreich entdecken